Seite 18 von 18 ErsteErste ... 81415161718
Ergebnis 256 bis 266 von 266

Thema: [33] - Ein Vodka in Ehren

  1. #256
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.07.16
    Beiträge
    764
    ich bin mir sicher das ihr rom NICHT bräuchtet, da ihr als einziger im besitz eurer originalhauptstadt seid (alle anderen besitzen ihre original hauptstadt nicht mehr = dominationvictory wird getriggert- so habe ich das zumindenstt mal irgendwo gelesen)

    wiki sagt jedoch man muss alle hauptstädte erobern.
    https://civ6.gamepedia.com/Domination_victory

  2. #257
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.06.17
    Beiträge
    768
    Runde 102:

    Polen hat leider ein wichtiges Wunder gebaut und alle Einheiten haben sich automatisch eine Befoerderung verdient ohne was zu tun. Das ist jetzt nicht so toll.

    Polen hat sich zurueckgezigen und versucht Eridu fuer die Amerikaner zu verteidigen. Gut, dann werde ich erst einmal versuchen, Stockholm zu befreien, um dann mit geballter Kossakenmacht und GG Eridu einzunehmen.

    Bild

    Wir machen uns an Stockholm, wo ein Reiter, Bogen und vor allem eine Muskete auf uns warten. Ich werde versuchen die Stadt vom Osten her zu erobern. Der Reiter ueberlebt zwar einen Kossakenangriff, aber wird vom zweiten niedergemacht. Ich bringe dann noch eine Armbrust, ein Schwert (mit GG Unterstuetzung) und einen Reiter dazu. Zusaetzlich wird in Uruk der 3 Kossake angeheuert.


    Bild

    Dazu nerve ich Polen weiter, indem ich einen Reiter abschiesse. Wenn er sich immer nur zurueckzieht, dann schiesse ich ihm halt die Einheiten weg und verdiene mir Befoerderungen.


    Bild

    Die Situation am Ende der Runde. Habe mit Pikenieren gegen schnell Truppen abgesichert, dahinter lauern meine Armbrueste etc.
    Da wir im Moment 70 Glauben die Runde machen, werde ich in 5 Runden den 4 Kossaken rekrutieren koennen.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #258
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.06.17
    Beiträge
    768
    Runde 103:

    Ich war zu unvorsichtig und habe einen Pikenier verloren bei Uruk. Das stinkt mir gewaltig, aber dort ohne VdG ist es halt nicht so einfach. Polen hat einige Armbrueste in Hinterhand, die natuerlich alle eine Befoerderung haben. Nicht gut.

    Bei Stockholm hingegen sind die Einheiten verschwunden. Ich werde brutal drauf loslegen und die Satdt in hoffentlich zwei Runden befreien, um dann mit geballter Macht bei Eridu voranzukommen.

    Bild

    Wie gesagt, so getan. Ich greife die Stadt per Armbrust und zwei Kossaken an, sie wird naechste Runde bei 90/200 sein und bei den vielen Angriffsmoeglichkeiten wohle fallen. Die Ramme habe ich dazugezogen, im Falle eines Falles. Ich bin gespannt, ob er seine Einheiten weiter zurueckzieht und was auch mit meinen Einheiten passiert, sobald ich Stockholm befreie.

    Bild

    An der Eridu Front ziehe ich meine Einheiten so zurueck, dass sie nicht einfach so angegriffen werden koennen, ohne dass sich Polen's Armbrueste selber exponieren.

    Bild

    Ich verwende den GW und wir bekommen Metalverarbeitung und die naechste Technologie geht von 5 auf 3 Runden zurueck. Wenn wir erst einmal Gold machen mit dem Wunder, dann kann es doch noch besser werden.

    Solikamsk schaltet auf eine Quadrireme um. Damit holze ich naechste Runde nochmals und stelle dann die Karten um, ich denke dass ich den Religioesen Krieg wieder reinnehme.

    St Petersburg braucht noch zwei Runden fuers Projekt und bekommt dann hoffentlich den GG fertig. Das waere eine richtig gute Sache. Mit Stockholm werden wir ja auch wieder mehr Punkte bei den GP machen.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #259
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.06.17
    Beiträge
    768
    Runde 104:

    Polen hat nicht angegriffen und haelt wohl Stellung bei Eridu. Amerika hat sich wohl auch zurueckgezogen, wunderbar. Stockhom bleibt uns ueberlassen. Das ist wichtig, denn Genf wird gerade von Polen eingenommen.

    Ich holze einen Wald fuer Zimbabwe, das nun in 10 Runden fertig wird. Eine Runde noch fuer den GG.

    Bild

    Wir greifen an und befreien die Stadt, was uns dann in der Forschung ein bisschen nach vorne bringt. Ausserdem ist das natuerlich sehr gut fuer die GP Punkte Generation.

    Bild

    Nach der Einnahme marschiere ich zurueck in Richtung Eridu, das naechste Ziel. Allerdings wird deie Ramme drei Runden brauchen. Mit dem GG werden wir dort mit den Kossaken hoffentlich ein bisschen polnische Truppen aufmischen koennen bevor wir die Stadt einnehmen.

    Polen wird von Runde zu Runde staerker und muss unbedingt zurueckgedraengt werden. Leider haben wir das noetige Kleingeld fuer die Aufertung der Truppen nicht, auch wenn die Hauptstadt in der naechsten Runde mit eine Bautrupp beginnen wird.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #260
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.06.17
    Beiträge
    768
    Runde 105+106:

    In Runde 105 passiert nicht viel, ausser das ich ein bisschen mehr Kultur mache mit einer GP und wir den GG bekommen. In Runde 106 kommt es aber ganz dicke. ich denke, damit koennen wir das Spiel so ziemlich vergessen. Polen ist einfach zu gross und stark, Rom faellt wie nichts.

    Bild

    Ich greife bei Eridu an und vernichte zwei Einheiten. Aber viel wird das auf dauer nicht bewirken. Wir bekommen naechste Runde noch zwei Kossaken hinzu, einen durch Glauben, den anderen durch die Produktion vom Wunder. damit haben wir dann 5. Finanziell treibt uns da in den Ruin.

    Bild

    Bild

    Ein bisschen mehr Kultur auf dem Weg zum Nationalismus. Wenn wir die naechste Kultur reinbekommen, werde ich die Bautrupp Karte rein setzen, damit wir ein bisschen Gold von den Krabben bekommen und so...

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #261
    Inquisitor Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    10.781
    Ja, Zimbabwe nicht zu bekommen ist super bitter. Jetzt habt ihr Feldkanonen und seid technologisch überlegen, aber ohne das Gold für Upgrades und Unterhalt ist halt wirklich doof.
    Einzige Chance wäre schnell genug ins Polnische Kernreich vorstossen zu können, aber dafür reicht wohl die Feuerkraft nicht aus.

  7. #262
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.11.16
    Beiträge
    948
    Hi ich hab nochmals kurz reingesehen ... ja das ist alles bitter ... ich sehe auch noch kaum Chancen ... schade da ich der Meinung bin dass wir wirklich alles gemacht haben um ein sehr gutes Spiel zu liefern ... Leider war die Karte, die Position der STST und zuletzt auch die Leistung der anderen Mitspieler gegen uns ... natürlich hat Polen (Ilower/Jetspace) wirklich gut gespielt wenn auch viele Vorteile auf seiner Seite waren ... na gut hilft nix will ihm den verdienten Sieg hier auch nicht madig machen

    Was wir noch machen können ist jetzt mit allem Vorpreschen was wir haben um zumindest noch etwas Spannung zu erzeugen:

    • Wechsel in der Ausrichtungsforschung auf Merkantilismus damit könnten wir in 4 Runden +4Gold und +1 Glauben auf jeden Handelsweg bekommen ... das bringt uns zumindest 24/28 Gold.
    • Ernte nun alles was Gold bringt ... auch die Kupfervorkommen bei Uruk
    • Stelle in ein paar Städten Handelsprojekte ein ... das sollte uns noch etwas Gold bringen
    • +100 Campuskarte raus und die +100 Goldkarte rein... was bringt uns die Forschung wenn wir damit jetzt eh nix anfangen können ... und dann den Totalen Krieg ausrufen ... vielleicht können wir ja noch ein paar Feldkanonen und Kossaken aufwerten ... und dann mit voller Wucht auf Polen ... er wird uns bald Forschungstechnisch eingeholt haben ... ich rechne in 5-10 Runden und dann steht da überall Kavallerie wenn wir Pech haben sogar als Korps
    • Optional: Spionkarte rein und einen Spion dorhin schicken wo das Big Zimba steht ... müssten mal die Handelsbezirke checken HS glaub ich nicht da hat er die Terakotta gebaut gleicheitig... viele große Städte mit Prod hat er nicht ... Kumasi z.b. Handelsbezirk wär da auch muss ich nochmals schauen
    • Optional: Rom nochmal ums letzte Geld anschnorren ... damit er zumindest irgendwas positives beitragt außer alle Städte für Polen gebaut zu haben und trotz meiner Nachricht und Zusage Einheiten zu bauen lieber das Reich für Polen ausgebaut hat *facepalm*
    • Manchmal sind deine Freunde die schlimmsten Feinde ... :/



    Ob und wann du die Kapitulation aussprechen willst überlasse ich natürlich dir ... ich würd jetzt einfach noch 5-10 Runden versuchen was geht ... und wenn es dann wirklich aussichtslos ist Gratulieren ...
    Liegt bei dir aber was bringts das Spiel jetzt noch zig Runden am Leben zu erhalten ... was wir mit VDG und Kossaken im eigen Land sicher noch 50 Runden könnten ... aber vielleicht hast du ja auch Lust auf eine Epische Abwehrschlacht! wär auch mal cool vielleicht überleg ich mir das sogar )

  8. #263
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.06.17
    Beiträge
    768
    Runde 107:

    Was tun? Wir brauchen Kreativitaet hier. Mit den Kossaken haben wir die idealen Einheiten, um fremdes Land zu pluendern und auch so zu Gold zu kommen.

    Also kommen folgende Karten rein. Damit koennen wir ein bisschen Gold machen und Einheiten aufwerten.

    Bild

    Erst einmal versuche ich Amerika und Polen aufzumischen mit aggresivem Gebaren.

    Bild

    Dann pluendere ich ein Goldfeld (Pasture) bei Eridu und werte zwei Armbrueste auf. Die Kossakne stehen wahrlich forsch an der Front. Wir koennten da auch eine Einheit verlieren, aber ohne Risiko geht hier nichts. Den schwer verwundeten Pikenier habe ich mit zwei Einheiten beschuetzt, soll Polen das nur im Sueden der Berge rumwurschteln, so dass wir von oben heran die Stadt einnehmen koennen. Naechste Rudne ist endlich die Ramme dort.

    Am Ende der Runde schnappe ich noch den Grossen Haendler, um nochmal ein bisschen Gold und Gesandte zu bekommen. Damit koennen wir bei Stockholm nochmal was gutmachen.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #264
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.11.16
    Beiträge
    948
    Hmm das war meiner Meinung nach viel zu offensiv ... das kann dir zwei kossaken kosten ... na ja eh scho wurscht ...

  10. #265
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.11.16
    Beiträge
    948
    Aber du hast scho recht einfach einigeln bringt uns auch nix

  11. #266
    Registrierter Benutzer Avatar von macabre
    Registriert seit
    04.11.16
    Beiträge
    1.231
    Guten Morgen!
    Ein bisher ruhiger, aber gespannter Leser, wünscht sich eine Fortsetzung? Wie ergeht es den Russen?

Seite 18 von 18 ErsteErste ... 81415161718

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •