Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 46

Thema: Das Kernreich

  1. #31
    Moderator
    Registriert seit
    15.11.08
    Ort
    Auf See
    Beiträge
    22.780
    @Klink:Also... Wie gesagt geht es um Länder und nicht um dessen Spieler. Ganz grundsätzlich. Ich denke auch, dass eine Beerdigung des Reiches ganz profan an den Bauern scheitert. Wer beschützt sie dann vor den Nqetu? Zumindest schätze ich BJ so ein, dass er dies nicht geschehen lässt. Ich mag mich irren.

    @Sarellion: Ja, AQ. Ich bin kein Freund von der Maßnahme "Herrscherwechsel und alles gut". Wie es bei Schuba geschah. Das Gross der Spieler scheint dies aber zu akzeptieren. (Übrigens mit ein Grund warum ich momentan einen "drohenden" Herrscherwechsel ausgestalte). Ich glaube jedes Land war bei Spielstart am Boden. Viel Aufwand bedarf es also nicht um wieder hochzukommen. AQ wird immer eine Macht im Reich bleiben. Falls es nicht zu sehr zersplittert wird. Wogegen zumindest ich mich bereits aussprach. Das ist natürlich eine Voraussetzung für das Gelingen.

    @PaPaBlubb: Der erstere Satz ist natürlich auch für mich zutreffend. Wer würde das heutzutage wollen? Jedoch spielen wir hier Vasallen. Darum macht diese Maßnahme für mich Sinn in diesem Setting. Wenn sich die beiden Könige grün sind, was ehrlicherweise auch meine Befürchtung ist, gibt es immer noch den Kaiser dem ich ja ein Vetorecht zusprach. Gleichzeitig kann ein König hier kein Kaiser sein. Das wäre eine Ergänzung die auch ich nochmal hinzufügen möchte. Der ständige Rat wäre meiner Meinung anch genug Macht und Repräsentation. Alad habe ich außen vor gelassen. Ich mag den neuen Herrscher und mir ist die Größe durchaus bewusst. Jedoch ist es so, dass diesem Lande kein König vorsteht. Was schon eine gewisse Autorität verteilt die der Fürst Qor-Alad nicht hat. Darum lies ich ihn außer Betracht. Rein machtpolitisch ahst du natürlich Recht.

    @VK: Wie gesagt. Es geht erstmal nur um die Länder und ihre Stellung im Reich. Nicht um die Spieler. Der Seebund soll komplett heraus. Noch immer könnte er sich wegen der Stimmen einbilden er hätte etwas im Reich zu sagen. Auf Theresh aht er etwas zu sagen. Aber er ist eine eigene Institution mit eigener Geschichte und eigener Außenpolitik. Eine persönliche Frage: Capo war Seebundspieler? Ich glaube ein tatsächlich erheblicher Teil des Konfliktes beruht auf dem noch immer unausgegorenen Stimmrecht.

    @Don: Gut.

  2. #32
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    5.530
    Keine Ahnung wie es Alad sieht. Aber ich werde bei nichts mitmachen wo Alad nicht dahinter steht. Bis dahin bestehe ich darauf das Machpolitisch Alad seine eigene Stimme bekommt.

    Denn wirr sehen, den Kaiser bringt sein Veto überhaupt nichts. Weil Shibat und AQ die macht des Kaiser nicht ernst nehmen und die Hausmacht des Kaisers viel zu gering ist.

  3. #33
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    5.530
    Gegenwärtig Haut mir Don zuviele Dinge aus der Intrigenkiste raus, als das Ihm als König vertraue.

  4. #34
    Holz? Marmor! Avatar von Don Armigo
    Registriert seit
    26.03.09
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    16.897
    Bitte was mach ich denn? Mit dem Scheitern der Reichsacht hatte ich nichts zutun und ansonsten führe ich halt Krieg so gut es eben geht.
    Mal wieder Lust auf ein richtiges mittelalterliches Gemetzel??- dann bist du hier richtig!
    Bayern träumt von Märchenschlössern, bringst du deinen Traum ein?
    Zitat Zitat von Azrael
    Wie sagte schon der alte Fritz? "Sachsen ist wie ein Mehlsack, egal wie oft man draufschlägt, es kommt immer noch etwas heraus."
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    :schwaerm: Und Don hat ja schon gesagt, dass Feuer/Ordnung zu ihm passen würde, noch bevor das Reich sich dazu auch noch als fundamentalistisch-militaristische Theokratie entpuppt hat. :p

  5. #35

  6. #36
    Moderator
    Registriert seit
    15.11.08
    Ort
    Auf See
    Beiträge
    22.780
    Es gibt schon mehr als genug andere Threads in der ihr euch gegenseitig vorwerfen könnt wie böse und hinterlistig ihr seid. Dieser Thread sollte ausdrücklich nicht dazu verwendet werden.

  7. #37
    Registrierter Benutzer Avatar von Roesti
    Registriert seit
    12.03.16
    Ort
    Kartoffelhausen
    Beiträge
    1.238
    So, da ich keinen besseren Faden gefunden habe, kapere ich einfach diesen hier. Warum ist eigentlich das Konzil und die Kirche überall bei Kaiserreich internen dingen dabei? Jetzt haben wir ja die Kuhfürsten, welchen das Schiedsgericht bilden. Dabei dürfen alle Fürsten in den Faden. Der Seebund aber nicht, was verständlich ist. Warum genau dürfen dan die Kirche und das Konzil auch da rein? Das geht sie ja gar nichts an. Mich nervt es das man der Kirche und dem Konzil immer mehr mitspracherecht innerhalb des Kaiserreiches gewährt wird. Ich möchte gerne getrennt haben. Die Kirche kümmert sich um ihre sachen, dass Konzil um das seine und wir Kaiserreich kümmern uns um unsere Sachen. Was meint ihr dazu?
    Rechtschreibfehler bitte melden.

  8. #38
    auf der Reise Avatar von Simato
    Registriert seit
    16.02.06
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    19.752
    Kuhfürst? Emoticon: simato
    Zitat Zitat von Schlumpf Beitrag anzeigen
    Was bist du ? Ein Simato oder ein Weichpitti ?:O

  9. #39
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    28.359
    Roesti spricht einen guten Punkt an, Kirche und Konzil sind keine Vasallen des Kaisers und damit auch kein Teil des Kaiserreichs.

  10. #40

  11. #41
    Imperator Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Am Bruch
    Beiträge
    26.813
    Nun gut, ich kann ihnen auch das Mitleserecht entziehen. Dachte halt, dass die Kirche mit ihren Besitzungen im Reich und das Konzil als offizielle Reichsbehörde da auch irgendwie mit rein sollten, weil sie in diesen Positionen ebenfalls mal vorm RSG landen könnten.

  12. #42
    Provinzfürst Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    19.764
    Gehöre ich zum Kernreich?
    Der beste Witz in Mecklenburg,
    Der Bassewitz soll gelten,
    Denn der half seinem Fürsten durch,
    Als Feinde ihn umstellten.
    Auch soll in seinem Silberschild
    Hinfort ein Eber springen,
    Und Ruhm soll ihm solch Wappenschild
    Noch bei den Enkeln bringen!

  13. #43
    Nur der BVB Avatar von Chris der Phönix
    Registriert seit
    27.12.12
    Ort
    Freiplatz
    Beiträge
    20.850
    Die drei Ks kommunizieren sowieso sehr offen und direkt miteinander
    Da brauche ich keine Fäden lesen. Wir haben ja kein Stimmrecht und ich finde es merkwürdig,
    Warum man die Kirche ausschließen sollte. Wie ist den die Argumentation hierzu?
    Das wir beeinflussend Stimmung machen?
    Lerne Deine Mituser kennen - Die Foreninterviews
    Wir haben 100 Leute gefragt! Spiele mit bei I am with stupid


    #Lecker, einen 43er mit Milf!

    #Wenn Du die Kirche und Eho hintergehst, wird man sich daran erinnern

  14. #44
    Die Schlange vom Gründel Avatar von Nahoïmi
    Registriert seit
    25.08.17
    Beiträge
    4.709
    Beim Konzil hab ich jetzt bisher keine zu starke Einbindung gesehen. Bei der Kirche erwächst das halt aus dem Umstand, dass man beim An-Qalala Krieg stark miteinander zusammen gearbeitet hat und die Kirche generell sehr stark in unseren Ländern verankert ist. Die Kirche könnte wahrscheinlich so manche innenpolitische Maßnahme direkt wieder kippen, da sind frühzeitige Gesprächseinbindungen nie verkehrt.

    Einmal losgelöst von der grade laufenden Diskussion, weil ich gerne neue Schlachtfelder aufmache: Man hat mit dem Reichschiedsgericht grade zwei neue wichtige Posten im Kaiserreich geschaffen und die an zwei Leute vergeben, die selbst bereits vorher zwei wichtige Posten halten (Sekräter und Geheimrat). Ich würde mir einfach wünschen, dass man da in Zukunft etwas darauf achtet die Ämter im Reich nicht immer auf die gleichen Personen zu verteilen, sondern auch andere einbindet (sofern die Zeit und Lust haben).
    Konkret halt mehr aus dem Westen oder Norden. Im Osten hat quasi jeder schon ein Amt einige jetzt sogar zwei
    Zitat Zitat von Bassewitz
    Oh gewaltiger Weiser, Licht der Wahrheit, großer Lehrer! :meister:

  15. #45
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    5.530
    Kann ich verstehen, kann ich nachvollziehen. Aber der Pisten als Geheimrat iat von Arbeitsaufwand absolut nichtig und eher Prestige.

    Außer hinter dem Rücken von Klink, vin Zeit zu Zeit mir 2 Offiziere zur Seite zu ziehen und mir bestätigen lasse - das Klink den Reichsgeheimdienst auch für als silchen nutzt, muss ich da nicht machen. Oder halt mal sagen, das man fie Jungs woanders besser braucht.

    Bisher ist Klink sehr sauber und Transparent. Daher freue ich mich umso mehr auf fie Aufgabe des Reichsschiedsgericht, weil damit wirklich mal was passieren könnte ;-)

    Zu Kirche und Konzil, ich empfinde es als normal das Sie in Ratgebener funktion dabei sind. Entscheidubgsgewalt haben Sie jedoch keine.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •