Seite 32 von 32 ErsteErste ... 222829303132
Ergebnis 466 bis 480 von 480

Thema: [GK]Koordinationsfaden Kaiserarmee

  1. #466
    Fürst Avatar von Baldri
    Registriert seit
    15.11.08
    Ort
    Ordom
    Beiträge
    19.480
    Die Belagerung Ram-Tavals wurde nicht erwähnt, oder irre ich?

    Auch meine Defensivaktion habe ich noch nicht gefunden.
    Zitat Zitat von Shakka Beitrag anzeigen
    "Alle Verallgemeinerungen sind immer falsch."
    Zitat Zitat von Blue Cat Beitrag anzeigen
    Wenn man zulange im Zivi liest, meint man Deutschland gehe vor die Hunde

  2. #467
    Dracarys! Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Auf dem Weg nach Winterfell
    Beiträge
    22.442
    Stimmt, kann sein, dass BJ das wirklich erst im September bringt.
    "You are not going to serve...You are going to die." - Daenerys Targaryen

    Stories:
    [RTW-II] Karthago - Mit Elefanten gegen Rom!

    Heil dir im Siegerkranz - Das Deutsche Kaiserreich (AOD)

  3. #468
    Fürst Avatar von Baldri
    Registriert seit
    15.11.08
    Ort
    Ordom
    Beiträge
    19.480
    Ja, ist wohl so.
    Zitat Zitat von Shakka Beitrag anzeigen
    "Alle Verallgemeinerungen sind immer falsch."
    Zitat Zitat von Blue Cat Beitrag anzeigen
    Wenn man zulange im Zivi liest, meint man Deutschland gehe vor die Hunde

  4. #469
    Vorsitzender Kitano Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    35.400
    Klink, hör mal auf jedes mal bis zum Ende deiner Nerven zu diskutieren. Das bringt nichts. Eiche und Eber oder so...

    Schau das du Don ingame klein kriegst. Das ist aktuell das einzige was zählt und nicht random gemeckere

  5. #470
    Dracarys! Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Auf dem Weg nach Winterfell
    Beiträge
    22.442
    Ja ich weiß, ich bin so dumm.

    Offenbar muss ich den Stammtisch auf igno schalten. Don kann ich leider erst auf igno schalten, nachdem er ingame erledigt ist.
    "You are not going to serve...You are going to die." - Daenerys Targaryen

    Stories:
    [RTW-II] Karthago - Mit Elefanten gegen Rom!

    Heil dir im Siegerkranz - Das Deutsche Kaiserreich (AOD)

  6. #471
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    6.898
    Ja, nur keine Aufregung. Natürlich spielen einige Leute gegen das Reich, aber das ist zum Teil ihrer Situation und zum Teil ihrer freien Entscheidung oder dem, was sie für ihr Interesse halten, geschuldet. Das ist also nicht persönlich gegen dich, sondern eher gegen den Kaiser als Figur gerichtet. Ich denke auch nicht, dass man Don in dem Sinne "klein kriegen" muss. Allerdings hat er natürlich schon die meisten Brücken von sich aus abgebrochen, so dass ein Kompromissfriede ohne Entschädigungen für Adaca, Ordom und andere betroffene Länder kaum mehr denkbar erscheint.

    Was den Stammtisch angeht, würde ich darauf nicht reagieren und eventuell auch gar nicht mitlesen. Die Rechtsstandpunkte liegen ja offiziell auf dem Tisch und ich bin durchaus der Ansicht, dass wir hier die besseren Argumente anführen können - immerhin hat ja Don jeweils für die Eskalation des Konfliktes gesorgt, indem er seinen Adel betrogen, zwei seiner eigenen Städte zerstört und dem Kaiser die Gefolgschaft gekündigt hat. Ich glaube wirklich nicht, dass ein Lehnsherr das ungestraft lassen kann, ohne seine Pflicht in eklatanter Weise zu verletzen - und ich zweifle auch nicht daran, dass wir diese Diskussion nicht hätten, wenn ein KI-Vasall sich so verhalten hätte - allenfalls hätten sich dann alle Betroffenen bei BJ beschwert, dass ein echter mittelalterlicher Vasall niemals so handeln würde.

    Wenn jemand den König verteidigen möchte, muss er das schon öffentlich und nicht im Stammtisch machen, insofern kannst du das guten Gewissens ignorieren.

  7. #472
    Dracarys! Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Auf dem Weg nach Winterfell
    Beiträge
    22.442
    Es stimmt. Es regt mich auch selber auf, dass ich mich immer in Nebenschauplätze verstricken lasse. Quasi ein halber Tag versenkt, aber irgendwie - manchmal hab ich echt meine Emotionen nicht im Griff. Bio ist für mich insbesondere ein Rotes Tuch, weil er gegen mich eine meise Attacke fuhr und noch immer behauptet, ich sei psychisch krank und keine Konsequenzen spüren muss. BJ hat ihn nicht mal ermahnt zumindest keine Behauptungen über meinen psychischen Zustand anzustellen. Ich muss mir da gefallen lassen, als krank hingestellt zu werden und das macht mich tatsächlich krank. Klingt lustig, aber ist es nicht. Andere leisten sich Fehler wie am Fließband und ich, ich werde bis zum Äußersten gereizt und wenn ich dann austicke, wirft man es mir noch Monate später vor.

    Dann springen so Leute wie Don und Guerra natürlich drauf los. Don mein ingame Rivale und Guerra, der halt hofft, dass das Reich den Bach runtergeht, damit er raus kann. War nicht immer so, aber als er so komische Forderungen nach Land gestellt hat, war ja klar wohin der Zug gehen soll.

    Und wenn man schon gegen mich intrigiert, sollte man es zumindest auf der ingame Ebene belassen.

    Ich weiß echt nicht, wie das weitergehen soll. Weil die Gegenseite wird mit ihrer miesen Taktik gegen mich nicht aufhören und es gibt offenbar genügend Leute, die für ingame Vorteile sich auch den miesesten Intrigen anschließen. Und ich kriege es nicht hin sie zu ignorieren. Jetzt ignoriere ich den Stammtisch als letzten Outgame Faden, wo man alle Leute findet. Anders geht es wohl nicht. Sobald ich mit bestimmten Leuten zusammentreffe, knallt es...
    Geändert von Oberst Klink (17. Januar 2018 um 20:58 Uhr)
    "You are not going to serve...You are going to die." - Daenerys Targaryen

    Stories:
    [RTW-II] Karthago - Mit Elefanten gegen Rom!

    Heil dir im Siegerkranz - Das Deutsche Kaiserreich (AOD)

  8. #473
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    6.898
    Wie ich schon in Bezug auf einen aus meiner Sicht grenzwertigen Beitrag Dons vor ein paar Wochen sagte: "Ruhig Blut" gilt natürlich nur für Angriffe, die gegen den Kaiser als Figur gerichtet sind. Du musst dich nicht persönlich beleidigen lassen. In dem Fall würde ich mich aber eher bei der Moderation beschweren, als mit gleicher Münze heimzuzahlen.

  9. #474
    Dracarys! Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Auf dem Weg nach Winterfell
    Beiträge
    22.442
    Ja, ich glaube bei reinen Angriffen gegen den Kaiser auf der persönlichen Ebene zurückzuhalten. Sonst hätte ich Don auch nach jedem seiner Diploposts zurückgeflamt.

    Das Problem sind halt die persönlichen Aktionen gegen mich und halt mein feuriges Temperament. Das mich leider auch zu idiotischen Handlungen hinreißen lässt, wie Hoimi bestätigen kann. Blöd ist halt, dass ich mich nicht jedes Mal so irre, sondern oft auch was dran ist. Im Stammtisch hatte ich ja auch einen von Dons Beiträgen gemeldet. Beim Sb hatte ich insgeheim auch die ganze Zeit das Gefühl, dass da Intrigen ablaufen. Nur dachte ich mir: Versteife ich mich zu sehr darauf mache ich etwas Blödes und schaffe mir vielleicht Feinde, wo ich keine habe. Und dann macht es mich jedoch hingegen erst recht fuchsig, wenn die von mir vermutete Intrige sich bewahrheitet.

    Was Bio angeht werde ich mal BJ explizit darauf hinweisen, dass ich keine Mutmaßungen oder Behauptungen über meinen psychischen Zustand mehr lesen will und es auch seine Aufgabe als SL ist das zu unterbinden. Es ist nicht tragbar, wenn das einzige Kredithaus im Spiel das über einen anderen Mitspieler äußert. Das ist nochmal deutlich bescheidener, als wenn es ein normaler Mitspieler tut. Weil kein Land kann mir so an den Karren fahren, wie die Bank. Ohne Kredite ist das Spiel auf Dauer doch eingeschränkt. Während ich gegen andere Länder doch zumindest Mittel in der Hand habe mich zu wehren, wenn sie persönliche Abneigungen in ihre ingame Handlungen einfließen lassen.

    Und halt auch, dass ich, wenn Leute ihm das Glauben auch damit rechnen muss ingame harte Diplo-Nachteile zu erleiden. Wer folgt schon gerne einem Kaiser, den man für Wahnsinnig hält?
    "You are not going to serve...You are going to die." - Daenerys Targaryen

    Stories:
    [RTW-II] Karthago - Mit Elefanten gegen Rom!

    Heil dir im Siegerkranz - Das Deutsche Kaiserreich (AOD)

  10. #475
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    6.898
    Iriq folgt dem Kaiser in die Hölle und zurück. Oder so ähnlich.

    Natürlich ist es für uns ein Nachteil, dass die Bank sich eher dem Seebund verbunden fühlt, aber die Kredite sind hier ohnehin sehr kostspielig. Zur Not müsste das Reich halt versuchen, selbst ein Geldhaus auf die Beine zu stellen, falls sich das bestätigen sollte. Es könnte aber auch sein, dass BJ die Bindung der Bank an Aleijia bewusst vorgenommen hat und Bio nur in dieser Spur weiterfährt.

  11. #476
    Vorsitzender Kitano Avatar von [VK]
    Registriert seit
    05.02.08
    Beiträge
    35.400
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    Iriq folgt dem Kaiser in die Hölle und zurück. Oder so ähnlich.

    Natürlich ist es für uns ein Nachteil, dass die Bank sich eher dem Seebund verbunden fühlt, aber die Kredite sind hier ohnehin sehr kostspielig. Zur Not müsste das Reich halt versuchen, selbst ein Geldhaus auf die Beine zu stellen, falls sich das bestätigen sollte. Es könnte aber auch sein, dass BJ die Bindung der Bank an Aleijia bewusst vorgenommen hat und Bio nur in dieser Spur weiterfährt.
    Jo, von der Spielmechanik würde es wohl Sinn machen, dass die Bank dem Seebund unter die Arme greifen muss, um bei einem möglichen Krieg Seebund-KR die quantitative Stärke des KR auszugleichen. Ihr solltet daher wirklich nach dem Krieg schauen, dass ihr eine eigene Bank auf die Reihe bekommt.

    @Klink: Wie gesagt, imo brauchst du dich nicht auf Diskussionen einlassen. Du stehst als Kaiser über den Dingen. Schau was du machen kannst, und führe das durch...

  12. #477
    Dracarys! Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Auf dem Weg nach Winterfell
    Beiträge
    22.442
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    Iriq folgt dem Kaiser in die Hölle und zurück. Oder so ähnlich.
    Ich danke dir.

    Natürlich ist es für uns ein Nachteil, dass die Bank sich eher dem Seebund verbunden fühlt, aber die Kredite sind hier ohnehin sehr kostspielig. Zur Not müsste das Reich halt versuchen, selbst ein Geldhaus auf die Beine zu stellen, falls sich das bestätigen sollte. Es könnte aber auch sein, dass BJ die Bindung der Bank an Aleijia bewusst vorgenommen hat und Bio nur in dieser Spur weiterfährt.
    Zitat Zitat von [VK] Beitrag anzeigen
    Jo, von der Spielmechanik würde es wohl Sinn machen, dass die Bank dem Seebund unter die Arme greifen muss, um bei einem möglichen Krieg Seebund-KR die quantitative Stärke des KR auszugleichen. Ihr solltet daher wirklich nach dem Krieg schauen, dass ihr eine eigene Bank auf die Reihe bekommt.

    @Klink: Wie gesagt, imo brauchst du dich nicht auf Diskussionen einlassen. Du stehst als Kaiser über den Dingen. Schau was du machen kannst, und führe das durch...
    Ja, das hätte ich im Falle eines Krieges Reich vs. Seebund auch nicht anders erwartet. Dass dann die Bank zu Aleija hält. Vermutlich sollte das das Backup für den Sb darstellen, weil er von Manpower und Geldmittel her haushoch unterlegen ist. In diesem Kriegsszenario könnte auch der Zweck dahinterstecken das Reich zu schwächen. Ein starkes An Qalala bedeutet ein Reich, das von mehreren Fronten bedroht wird und somit nie seine volle Stärke in einem Konflikt mit dem Sb ausspielen kann. Dann könnte man es trotzdem ohne Rufmord-Kampagnen gegen mich machen. Irgendwie habe ich da halt wirklich das Gefühl, dass man mit sowas hofft mich zum Rücktritt zu bringen, weil man sich ausrechnen kann, dass niemand sonst das Kaiseramt übernimmt und damit das Reich führerlos wäre.

    Läuft halt auf Befehl und Gehorsam hinaus, aber eigentlich kann ich zweiteilen: Die hier versammelten Leute sind zum großen Teil die, mit denen ich reden kann. Auch wenn man sich nicht in jedem Punkt einigt, aber das muss auch nicht sein. Wenn ich in der Runde Rückendeckung für dieses und jenes erhalte, sollte ich es durchziehen, statt zu versuchen andere zu überzeugen. Weil wer es in Ordnung und verteidigungsfähig findet, wenn man mich als psychisch krank hinstellt, mit dem fehlt die Basis. Dem seine Kritik kann mir auch gleich am Allerwertesten vorbeigehen. Und für Simsel habe ich ja Baldri als Unterhändler.
    Geändert von Oberst Klink (17. Januar 2018 um 22:37 Uhr)
    "You are not going to serve...You are going to die." - Daenerys Targaryen

    Stories:
    [RTW-II] Karthago - Mit Elefanten gegen Rom!

    Heil dir im Siegerkranz - Das Deutsche Kaiserreich (AOD)

  13. #478
    Könnte illegal sein! Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Vorderösterreich
    Beiträge
    37.590
    klink, wen ich wie und wann wegen was ermahne oder nicht werde ich nicht an die große Glocke hängen weil das sonst schnell in der Art "missverstanden/braucht" wird: "Siehste, selbst die SL sieht das so oder so."
    Aber mich nerven diese persönlichen Anfeindungen aus allen Richtung ziemlich. Der beste Rat wäre wohl zu sagen, dass jeder einfach mal bei sich selbst anfängt und sich etwas zurücknimmt.
    Und ja, ich weiß, leichter gesagt als getan
    Zitat Zitat von Simato Beitrag anzeigen
    BJ ist ein ganz, ganz mieser Sadist :blaw:

  14. #479
    Dracarys! Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Auf dem Weg nach Winterfell
    Beiträge
    22.442
    Und diesen Rat wird niemand berücksichtigen. Vor allem wenn Bio und Don wieder Behauptungen über meinen psychischen Zustand anstellen. Ich finde ganz ehrlich das wäre ein Grund Leute aus dem Spiel zu kicken, ohne Ermahnung.

    Solange sie dafür keine Konsequenzen fürchten, machen sie es immer wieder, um den in ihren Augen psychisch nicht belastbaren Spieler aus dem Spiel zu kegeln. Du kannst dich da entscheiden, ob du endlich eingreifst oder es weiter so geschehen lässt, bis sie am Ziel sind oder....

    Denn für mich sit das unhaltbar und ich raste aus, wenn irgendwann die nächste ******** mich als krank versucht hinzustellen. Und das hier überall breittritt als wäre es eine Selbstverständlichkeit dass ich das bin.

    Dagegen könntest du zumindest mal den Hammer androhen.
    "You are not going to serve...You are going to die." - Daenerys Targaryen

    Stories:
    [RTW-II] Karthago - Mit Elefanten gegen Rom!

    Heil dir im Siegerkranz - Das Deutsche Kaiserreich (AOD)

  15. #480
    Könnte illegal sein! Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Vorderösterreich
    Beiträge
    37.590
    Ich werde darüber nachdenken aber PNs zu dem Thema an andere Spieler nicht mit dir erörtern. Andersherum tue ich das auch nicht. Jedenfalls keine solchen Meta-Dinger
    Zitat Zitat von Simato Beitrag anzeigen
    BJ ist ein ganz, ganz mieser Sadist :blaw:

Seite 32 von 32 ErsteErste ... 222829303132

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •