Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 68

Thema: Korea

  1. #31
    starc und vil küene Avatar von Louis XV.
    Registriert seit
    01.09.02
    Ort
    Ze Wormez bî dem Rîne
    Beiträge
    13.130
    Zitat Zitat von Junky Beitrag anzeigen
    Ja, schön. Aber nochmal die Frage: Wie häufig kommt sowas vor?

    Es bleibt auch trotzdem bei der Problematik, dass Berge enorm viel Platz wegnehmen. In dem von dir angehängten Bild wurde der Campus zum Beispiel auch im 3. Ring gebaut. Ich sprach davon, dass du im Grunde direkt in den ersten zwei Dutzend Runden zwei Städte mit zwei Seowons haben kannst.

    Ich weiß auch ehrlich gesagt gerade gar nicht, was genau wir hier diskutieren. Ich stelle in den Raum, dass das ein sehr starker Boost ist. Du entgegnest, dass man das auch, wenn die Sterne günstig stehen, und die Würfel richtig fallen, im Ausnahmesituationen im Normalspiel haben kann.

  2. #32
    CIV6 Wissenschaftler Avatar von Junky
    Registriert seit
    19.04.06
    Beiträge
    1.234
    Ich gebe dir Recht, dass das zu Anfang ein starker Boost ist. Ich will dem auch nicht widersprechen.
    Hinzufügen will ich aber, dass man mit etwas Glück und Geschick auch selbst schnell zu dem Ergebnis kommen kann. Vllt. nicht ganz so früh.
    Man muss bspw. auch bedenken, dass das Seowon, soweit mir das bewusst ist, keinen Nachbarschaftsbonus von +4 bekommt und ihnen dafür die Politikenkarte +100% auf Nachbarschaftboni von Campussen nichts bringen wird, der bei allen anderen Nationen aber gilt.

  3. #33
    starc und vil küene Avatar von Louis XV.
    Registriert seit
    01.09.02
    Ort
    Ze Wormez bî dem Rîne
    Beiträge
    13.130
    Das stimmt.

    Und im Zweifelsfall gibt es im Midgame und Lategame doch immer mehr Gründe, sich die +4 Stück für Stück zu verringern, indem man andere Distrikte daneben setzt. Könnte Korea also im späteren Verlauf etwas schwächen.

    Andererseits gibt es natürlich wiederum die Minen, die jeweils noch +1 hinzufügen. Und Minen sind ja generell eine sehr nützliche Modernisierung, für die man sich nicht extra taktisch verbiegen muss, um sie zu bauen.

  4. #34
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.03.11
    Beiträge
    532
    Ich gerade im Moment ein Spiel mit Korea auf Immortal beendet. Das dürfte eines der kürzesten Spiele gewesen die ich auf SG7 bisher hatte. In praktisch allen Städten konnte ich ohne Probleme den 4er Bonus des Wissenschaftsbezirks bekommen und auch halten, ohne das ich deswegen die anderen Bezirke auf schlechte Positionen hätte setzten müssen.

    Die Forschung war wie zu erwarten krass. Mit der +100% Nachbarschaftsbonus für Wissenschaftsbezirke- Karte war die Sache eigentlich schon gelaufen. Der Zulu wollte mich einmal überrennen und da wars auch tatsächlich einmal richtig eng und ich hätte fast eine Stadt verloren aber am Ende musste er sich mir beugen und zähneknirschend Frieden schließen.

    Von da ab wars bis zum Ende hin eigentlich nur noch ein Runden durchklicken. Die großen Wissenschaftler hab ich mit 2 Ausnahmen alle bekommen, die ersten 5 sogar innerhalb kürzester Zeit. Selbst auf SG7 war ich durchgehend und mit großem Abstand Erster in Sachen Forschung und der Wissenschaftssieg stand eigentlich schon ab Runde 1 fest.

    Am Ende gabs dann noch einen Revangekrieg gegen die Zulu, der dank meiner deutlich moderneren Einheiten lächerlich einfach war. Dann Peng und weg zum Mars.

    So als Fazit für mich persönlich: Korea ist unfassbar stark wenn sie halbwegs brauchbares Land um sich haben. War mit Sicherheit der Einfachste Sieg auf SG7 bisher. Ich bin mir nicht sicher ob man hier mit einem Patch etwas nachbessern sollte aber die KI sollte zumindest lernen, mit ihren Spionen (und sie hatte viele) auch mal die Raumhäfen anzugreifen, sonst ist der Sieg mit Korea praktisch immer eine sichere Sache.

  5. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.03.11
    Beiträge
    532
    Zitat Zitat von Junky Beitrag anzeigen
    Man muss bspw. auch bedenken, dass das Seowon, soweit mir das bewusst ist, keinen Nachbarschaftsbonus von +4 bekommt und ihnen dafür die Politikenkarte +100% auf Nachbarschaftboni von Campussen nichts bringen wird, der bei allen anderen Nationen aber gilt.
    Das ist "leider" Falsch. Die Karte wirkt und ist unfassbar Stark mit Korea. Ich hatte eine Forschung von rund 60 Punkten pro Runde in einer Zeit, in der ich mit anderen Civ's vieleicht mal 20 hab, wenn überhaupt.

  6. #36
    starc und vil küene Avatar von Louis XV.
    Registriert seit
    01.09.02
    Ort
    Ze Wormez bî dem Rîne
    Beiträge
    13.130
    Ich habe hier ein Einzelspiel mit Korea angefangen:

    https://www.civforum.de/showthread.p...is-unsterblich

    Ich habe schon ein paar Runden vorausgespielt. Meine Erfahrungen sind (noch) nicht ganz so krass wie von Boris79, aber gehen in eine ähnliche Richtung. Ich bin allerdings auch erst an der Schwelle zum Mittelalter.

  7. #37
    ein süchtiger mehr Avatar von Civiubie
    Registriert seit
    28.10.01
    Beiträge
    238
    muss mal blöd fragen, was bringen die 100 nachbarschaftsboni denn? Dachte jeder angrenzende Bezirk gibt -1 Forschung.

  8. #38
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.03.11
    Beiträge
    532
    Zitat Zitat von Civiubie Beitrag anzeigen
    muss mal blöd fragen, was bringen die 100 nachbarschaftsboni denn? Dachte jeder angrenzende Bezirk gibt -1 Forschung.
    Die Karte verdoppelt den Bonus des Campusbezirks. Also im Fall von Korea hast du einen Bonus von +4 auf Hügeln, wenn kein anderer Bezirk angrenzt. Mit der Karte heißt das du bekommst +8 , und das eben mit jedem Campus. Da kommt schnell was zusammen.

  9. #39
    ein süchtiger mehr Avatar von Civiubie
    Registriert seit
    28.10.01
    Beiträge
    238
    ah ok also zählt das +4 als nachbarschaftsbonus, das is natürlich iwi komisch ^^

  10. #40
    Deep Space Nine Avatar von jet2space
    Registriert seit
    26.08.13
    Ort
    Wien
    Beiträge
    9.603
    Ich verstehe eines nicht: in der Beschreibung der Spezialeinheit steht kann in derselben Runde ziehen und angreifen, bei meinem jüngsten Spiel konnte ich das jedoch nicht. Ein Bug oder Beschreibungsfehler?

  11. #41
    Registrierter Benutzer Avatar von daddy_felix
    Registriert seit
    13.11.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.611
    Zitat Zitat von jet2space Beitrag anzeigen
    Ich verstehe eines nicht: in der Beschreibung der Spezialeinheit steht kann in derselben Runde ziehen und angreifen
    In diesem Fall sitzt der Fehler wohl vor dem Bildschirm:

    Zitat Zitat von Aquad'or Beitrag anzeigen
    UU: Hwacha. Starke Fernkampfeinheit der Renaissance, kann nicht in einem Zug bewegen und feuern.

  12. #42
    Deep Space Nine Avatar von jet2space
    Registriert seit
    26.08.13
    Ort
    Wien
    Beiträge
    9.603
    Ich weiß dass Aquador das geschrieben hat, bei der Nationenauswahl beim Erstellen eines Spieles steht es aber definitiv anders.

  13. #43
    Registrierter Benutzer Avatar von daddy_felix
    Registriert seit
    13.11.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.611
    Zitat Zitat von jet2space Beitrag anzeigen
    Ich weiß dass Aquador das geschrieben hat, bei der Nationenauswahl beim Erstellen eines Spieles steht es aber definitiv anders.
    Um einen Fehler von Aquador auszuschließen, hatte ich mir extra nochmal das Video angesehen. Und da steht es auch so drin - also wohl ein Fehler in der Übersetzung. Wäre auch seltsam, da Fernkämpfer normalerweise immer in einem Zug Bewegen und Feuern können, nur bei Belagerungseinheiten geht das so nicht

  14. #44
    Deep Space Nine Avatar von jet2space
    Registriert seit
    26.08.13
    Ort
    Wien
    Beiträge
    9.603
    Ja eben ich rede auch nicht davon dass der Threadersteller Fehler gemacht hätte (hatte den Thread oder das Video eingangs auch noch nie angesehen gehabt) sondern dass ich auf Deutsch ein neues Spiel erstellt habe, mit der Hwacha einen Feldzug geplant hatte und dann beim Angriff wie ein dummer Schuljunge feuerunfähig im Schussradius der feindlichen Stadt gestanden bin und überdies durch den Hinweis auch angenommen hatte dass es sich um eine Belagerungseinheit handeln würde (da sonst wie Du sagst so ein Hinweis grundsätzlich überflüssig wäre).

  15. #45
    CIV6 Wissenschaftler Avatar von Junky
    Registriert seit
    19.04.06
    Beiträge
    1.234
    Nimm eine Einheit die dir Bewegungspunkte gibt und du kannst trotzdem in der selben Runde feuern.
    Bei der Bombarde konnte ich das zumindest. Dann müsste es mit dieser Einheit auch funktionieren.
    Ein Feld vorziehen General in den Aktionsradius bringen und dann hast du wieder genug Bewegungspunkte zum Feuern

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •