Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: [Exploit] Wahnwitzige Produktion mit nur einer GP

  1. #1
    Des Grafen Chefkritiker Avatar von Karlzberg
    Registriert seit
    08.01.08
    Beiträge
    3.096

    [Exploit] Wahnwitzige Produktion mit nur einer GP

    In meinem eben zuende geklickten Spiel ist mir aufgefallen, dass man mit den GP, die einem Produktion für die Weltraumprojekte geben, wahnwitzige Produktion raushauen kann. Mit dem ersten baute ich den Satellitenstart, danach das Opernhaus von Sydney und danach noch das Manhatten-Projekt. Letzteres brauchte noch vier Runden.
    Mit dem nächsten vollendete ich 2 Weltraumprojekte, einen Wohndistrikt, ein Filmstudio, einen Seehafen und hatte noch immer mehrere tausend Produktionsüberschuss. Wenn ich nicht den Herrschaftssieg angestrebt hätte, hätte ich locker den Weltraumsieg in dieser einen Stadt binnen fünf Runden durchbuildern können.

    Geschwindigkeit war übrigens episch.
    gez.: Das einzig wahre Bier

    Ich bin nur für das verantwortlich, was ich schreibe, nicht jedoch für das, was andere hinein interpretieren (wollen)!

  2. #2
    Moderator Avatar von AndreP
    Registriert seit
    05.06.07
    Ort
    Scholven
    Beiträge
    3.862
    Hört sich eher nach Bug, als nach Exploit an.

  3. #3
    Des Grafen Chefkritiker Avatar von Karlzberg
    Registriert seit
    08.01.08
    Beiträge
    3.096
    Die Unterschiede zwischen Bug und Exploit sind ja fließend.
    Wenn ich das richtig beobachtet habe, läuft ja erstmal alles korrekt: Die GP gibt mir für ein Weltraumprojekt 2250 Prod, vorher hatte ich noch den Ingenieur, der mir 100%+ darauf gibt. Dazu dann noch weitere Prodboni aus Politiken etc., da kommen schnell mal 6k Prod zusammen. Die Frage ist halt, ob der Überschuss wirklich auf alles und dauerhaft gelten soll, und ob der Überschuss später auch nochmal mit anderen Faktoren multipliziert werden soll.
    Wie es zu den massiven Überschüssen beim zweiten 2.250 Prod Wissenschaftler kam, habe ich nicht beobachtet. Aber mit (Auto)Saves kann man das wohl weitestgehend nachvollziehen.
    gez.: Das einzig wahre Bier

    Ich bin nur für das verantwortlich, was ich schreibe, nicht jedoch für das, was andere hinein interpretieren (wollen)!

  4. #4
    Inquisitor Avatar von slowcar
    Registriert seit
    04.01.06
    Ort
    hh
    Beiträge
    11.010
    Der Mechanismus ist relativ weit bekannt, für einen Weltraumsieg braucht man im Prinzip nur diese GPs, siehe z.B. die Stories im Einzelspielerforum. Kombinieren kann man es noch mit holzen/roden, dadurch wird die Produktion sofort abgeschlossen so dass man (solange Überschuss da ist) mehrere Dinge in einer Runde bauen kann.

  5. #5
    Des Grafen Chefkritiker Avatar von Karlzberg
    Registriert seit
    08.01.08
    Beiträge
    3.096
    Zitat Zitat von slowcar Beitrag anzeigen
    Der Mechanismus ist relativ weit bekannt, für einen Weltraumsieg braucht man im Prinzip nur diese GPs, siehe z.B. die Stories im Einzelspielerforum. Kombinieren kann man es noch mit holzen/roden, dadurch wird die Produktion sofort abgeschlossen so dass man (solange Überschuss da ist) mehrere Dinge in einer Runde bauen kann.
    Warum wurde das noch nicht gemeldet?
    Ich habe eben noch einmal etwas rumprobiert und dabei auch Screenshots gemacht. Mit der GP hatte ich auf episch meinen Weltraumsieg in vier Runden zusammen, dazu dann noch ein Wohnviertel gebaut und noch ein wenig Prod übrig gehabt.
    Wenn Du sagst, dass mehrere Produktionen in einer Runde durch abholzen vollendet werden, dann kann man ja seinen Weltraumsieg in nur einer Runde von null auf 100 schaffen. Das kann doch nicht im Sinne des Erfinders sein?!
    gez.: Das einzig wahre Bier

    Ich bin nur für das verantwortlich, was ich schreibe, nicht jedoch für das, was andere hinein interpretieren (wollen)!

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von 54teltakt
    Registriert seit
    25.10.16
    Beiträge
    249
    diesen Productionoverflow hat man ja auch beim nutzen der zB 50% Prod für marineeinheiten Karte und gleichzeitigem abholzen zum fertigstellen eines Schiffes so kann man auch mit Harald auf Marnienahkampf krase Prodüberschüsse von Anfang an rausholen. oder mit Nubien Bogenschützen (plus 50% Karte und Pantheon 25% auf antikes Millitär.
    Bei den beiden Beispielen ist der Overflow ok aber mit Sagan oder so ist es übertrieben

  7. #7
    Des Grafen Chefkritiker Avatar von Karlzberg
    Registriert seit
    08.01.08
    Beiträge
    3.096
    Zitat Zitat von 54teltakt Beitrag anzeigen
    diesen Productionoverflow hat man ja auch beim nutzen der zB 50% Prod für marineeinheiten Karte und gleichzeitigem abholzen zum fertigstellen eines Schiffes so kann man auch mit Harald auf Marnienahkampf krase Prodüberschüsse von Anfang an rausholen. oder mit Nubien Bogenschützen (plus 50% Karte und Pantheon 25% auf antikes Millitär.
    Bei den beiden Beispielen ist der Overflow ok aber mit Sagan oder so ist es übertrieben
    Ich kenne die beiden Beispiele leider nicht, aber wenn ich Dich richtig verstehe, ist das zwar imbalanced und gehört wohl angepasst, aber es entscheidet nicht das Spiel innerhalb nur einer einzigen Runde.
    gez.: Das einzig wahre Bier

    Ich bin nur für das verantwortlich, was ich schreibe, nicht jedoch für das, was andere hinein interpretieren (wollen)!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •