Seite 14 von 16 ErsteErste ... 410111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 196 bis 210 von 233

Thema: [GK] Zu den Waffen!

  1. #196
    Registrierter Benutzer Avatar von Caporegime
    Registriert seit
    12.02.14
    Beiträge
    1.156
    BJ, Kaiser, NB

    Achtung Spoiler:
    200 Berufssoldaten (6 A)
    25 Bogenschützen (9 A)
    25 Berittene (20 A)

    Für den Kaiser Richtung Westen zur Vereinigung mit den anderen Nordbündlern.

  2. #197
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    7.355
    Einsatzbefehle für die Nordbund Truppen:
    (Kein Spieler befehligt die Armeen, mal einen Feldtest machen ob unsere NPC - Generäle was taugen oder ob nur die NPC-Feldherren unserer Feinde was drauf haben)
    Achtung Spoiler:

    - Einmarsch ins Grenzgebiet von AQ-KUZ unter Kaiserlicher Flagge
    - Deserteure suchen und Festnehmen
    - Eine Ruine als Lager nehmen, sichern und diesen Ort für die Versammlung im nächsten Monat vorbereiten sowie den Ort der Versammlung Publik machen
    - Allg. gegen Diebe, Räuber, Wilderer vorgehen - egal unter welchen Vorwand oder Glauben Sie handeln
    - Der vor Ort ermittelnde Geheimdienst kann den Armeegenerälen sicher die eine oder andere Information zuspielen
    Nur BJ:
    Achtung Spoiler:
    - Einen Sondertrupp zusammenstellen der die "Bekannten" Mitglieder des Gegen Reichtages samt Familien in AQ dingfest machen - Überfall mäßig .. kein Plan .. was der NPC General eben für Sinnvoller und Erfolgsversprechend hält. Wichtig ist nur das man Sie lebend fast.
    (diese genießen keinen Schutz des AQ Königs mehr)

  3. #198
    The queen I chose Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Am Bruch
    Beiträge
    30.827
    Befehle Lardissa

    Hügelbelagerung

    Man wartet die Ankunft der Armeegruppen Rashad und Iriq ab.
    In der Zwischenzeit wird man:

    • Sich weiter auf den Tunnelkampf bzw. den Brandeinsatz dagegen vorbreiten. Soldaten und Unterführer in den Aufbau der Nqetuanlagen einweisen (also durch die jedenfalls noch zusammenhängenden Berichte der Teilnehmer des Ersten Angriffs) Sowie Turmschilder, Schildkröten etc. für den Schutz unserer angreifenden Truppen und Fernkämpfer gegen gegnerischen Beschuss anfertigen.
    • Den Beschuss unvermindert wieder aufnehmen.



    Sobald die Verstärkungen aus dem Westen eintreffen, lässt man die Hölle auf den Feind einbrechen:
    • Angriffe in mehreren Wellen und an mehreren Stellen, die aufgrund unserer großen Übermacht möglich sind.
    • Bogenschützen in zweiter Reihe, damit sie a) Lücken in die feindlichen Linien schießen und b) Gegenangriffe abschmettern können.
    • Heerführer Aramäas von Nord Taebrien wird den ANgriff selber führen. Von vorne führen: d.h. wird es kritisch oder entscheidend, wirft er sich mit seiner Garde (200 8A Inf aus ET) selber ins Getümmel.
    • Von Langenmechtel überwacht die Vorbereitungen für die Tunnelbekämpfung. Er hatte in ähnlichen Arten der Kriegsführung bereits Erfahrung sammeln können.
    • Der Sultan vom Amdab mit seinem bereits unter Beweis gestellten Talent Schwachstellen in feindlichen Verteidigungsstellungen zu finden, wird bei dem Aussuchen der Angriffsschwerpunkte und entsprechender Verlagerungen als enger Berater mitwirken. So er und von Langemmechtel es vorziehen, erhalten sie den Befehl über jeweils eine Flanke.
    • Am Vorabend des Angriffs werden die hohen Offiziere inklusive des OB und seinen beiden wichtigsten Generalstäblern "von Langenmechtel" und "von Amdab" die einzelnen Einheiten abklappern und den Soldaten für das Bevorstehende Mut machen. Theresh wird morgen vereint wie schon lange nicht mehr zusammenstehen.



    Armeegruppe Antiochos:
    • Sie soll den Raum zwischen dem Fluss (inklusive der genommenen gegnerischen Befestigungen) und der Hügelbelagerung überwachen. Feindlicher Nachschub und Verstärkungen sind abzufangen. Weiterhin soll man auch sich zurückziehende Feinde stellen und aufreiben.
    • Falls es bei der Hügelbelagerung auf der Kippe stehen sollte, kann bei Bedarf auch Verstärkung von der Armeegruppe herangezogen werden.
    • Zur Auffüllung der Verluste werden die regulären Verbände Iriqs und 100 5A aus Lardissa aus Cor verlegt.



    Merena
    Wackerstein erhält Entwarnung, dass die Armeegruppe Antiochos intakt blieb. Leider zwangen sie ungünstige Verhältnisse zum Abbruch des Unternehmens. Er soll Merena halten und hat überdies für Störmanöver gegen den Feind freie Hand.
    Solange bis wir über die Südroute eine Verstärkungsarmee heranbringen.

    Hinterland/Rest von Theresh
    • Es ergeht der Aufruf an Adel und Volk für die kämpfenden Truppen zu spenden, alles was für die Kampfbereitschaft und Versorgung der Truppen vonnöten ist: Nahrung, Material, brennbares Material, Ausrüstungsgüter, Kleidung etc.
    • An dieser Stelle dankt man den Bürgern und Schmieden Merenas für ihre großzügigen Spenden, sowie den Bürgern von Cor für die Bereitstellung von wieterer Nahrung.
    • Das Königreich An Qalala kam unserem Gesuchen nach, medizinisches Fachpersonal der medizinischen Fakultät von Sin Qad nach Lardissa zu entsenden. Sie sollen tote (und später auch lebende) Nqetu untersuchen und sezesieren, um so die Schwachstellen und Stärken in ihrer Anatomie herauszufinden.



    Anhang

    Achtung Spoiler:
    Zusammensetzung „Rest-“Hauptarmee (950 E/ 2060 5A + 1570 6A/500/280) + 7 Trebuchets
    Achtung Spoiler:
    QA I (1080 5A + 470 6A/100/50)
    Doraea: (950 E/800 6A/200/100)
    Nachhut
    ET (180 5A/0/30) + 7 Trebuchets
    Aleija (300 6A/0/0)
    QA II (800 5A/200/100)


    Zusammensetzung Spornwacht (850 E/200 5A/50/50)
    Achtung Spoiler:
    Iriq (50 5A/50 Bogis/50Kav) +
    (150 5A/0/0) Lardissa
    Doraea (850E/0/0/0)


    Zusammensetzung Garnison Cor (500E (?)/50 5A/50/0)
    Achtung Spoiler:
    Lardissa: (50 5A/0/0)
    QA: (0/50/0);
    Cor (500E (?)/0/0)



    Zusammensetzung Armeegruppe Antiochos (2511 5A + 1550 6A + 160 8A/1320/1160) + 5 Trebuchets
    Achtung Spoiler:

    Söldner I (550 6A/140/100)
    Iriq (330 5A + 160 8A/250/0)
    Aleija (410 6A/0/100)
    QA ( 1290 5A + 490 6A /730/670) + 5 Trebuchets
    ET (0/0/100)
    Lardissa (839 5A /0/0)
    Doraea(100 6A/100/190)




    Zusammensetzung "Gebirgsfestung" (800E/200 6A/100/0)
    Achtung Spoiler:
    Doraea (800E/ 200 6A/100/0)



    Zusammensetzung Merena (1500 5A/300/405)
    Achtung Spoiler:
    Lardissa: (1300 5A/50/0) in Merena und (200 5A/50/50) beim südlichen Hügel
    Truppenaushebungen von Jahresanfang Lardissa (mit Paidos abgesprochen): (141/150/0)
    Adel: (0/200/355) in Merena



    Zusammensetzung Lardissa-Stadt (400/0/0)
    Lardissa (400/0/0)

    Zusammensetzung Armeegruppe iriq (1150 5A + 600 6A + 150 8A/600 7A + 200 9A/50) + 5 Trebuchets, 5 Mangonel, 5 Skorpione => auf dem Weg zur Hügelfestung
    Achtung Spoiler:
    Iriq (650 5A + 600 6A + 150 8A/300 7A + 200 9A/0) + freiwillige Adelstruppen (0/300/0)
    Lardissa (ab März erst): (500/0/50)



    Zusammensetzung Armeegruppe Rashad (3000 E/2200 5A + 400 6A + 450 8A/750/550) => auf dem Weg zur Hügelfestung
    Achtung Spoiler:
    ET (600 5A + 200 8A/0/50)
    Kaiser (400 6A/250/0)
    Ordom (250 8A/0/0)
    AQ (500 5A/0/0)
    Lardissa: (100 5A/0/0)
    Amdab (3000E/1000/500/500)


    Doraea Verstärkungen (1000 6A/0/0) => auf dem Weg seit Anfang April
    Achtung Spoiler:
    Verstärkung Doraea (1000 6A/0/0) im Austausch für die E


    Ghand Verstärkungen (1000/250/200) (diesen Monat Marschbefehl erteilt.)
    Achtung Spoiler:
    (1000 6A/250/200)




    Einsatzkosten April: 11672 A
    Qor Alad: 6030 * 0,6 = 3618
    Iriq: 2790 * 0,6 = 1674
    Lardissa: 348 * 0,6 = 2088
    Nord-Tabrien: 1030 * 0,6 = 618
    An Qalala_ 500 * 0,6 = 300
    Ordom: 250 * 0,6 = 150
    Kaiserreich: 650 * 0,6 = 390
    Doraea: 5390 * 0,6 = 3234
    Aleija: 810 * 0,6 = 486


    Bisherige Ausgaben für Belagerungswaffen, Winterlager, befestigungen, Nahrung (inklusive der 700 A für die Corer): 16700 A.

    Übrig: 2800 A



    Befehl Brückenfestung

    Man soll sich vom Feind nicht zu unüberlegten Ausfällen provozieren lassen.
    Wenn wir einen Angriff eröffnen, dann bestimmt nicht so, wie die Nqetu es sich wünschen würden.

  4. #199
    ehemals Civmagier Avatar von Thurid
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Dumflaken an der Dödel
    Beiträge
    3.473
    Hab jetzt keine Lust auf Schönheit…

    Es werden 1/1/1/6 und 1000/250/200 Nach Merena entsand und dem dortigem Kommando unterstellt.

    Die Macht ist nichts was man erwirbt, wegnimmt, teilt, was man bewahrt oder verliert; die Macht ist etwas, was sich von unzähligen Punkten aus, und im Spiel ungleicher und beweglicher Beziehungen vollzieht.


    -Darth Vader.

    Der angerufene Teilnehmer antwortet nicht.

    -Gott.

  5. #200
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    29.357
    Ab dem fünften Monat mobilisert und unter des Kaisers Banners im Einsatz:

    1.000 Infanterie
    400 Bogis
    100 Reiter

    1.500 * 0,6 = 900 Avlon Einsatzkosten pro Monat. Solange, wie der Einsatz eben dauert.

  6. #201
    Holz? Marmor! Avatar von Don Armigo
    Registriert seit
    26.03.09
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    18.441
    300/50/50 werden nach Fa'ir ensandt. Die örtliche Marine übernimmt den Transport der Soldaten.
    Mal wieder Lust auf ein richtiges mittelalterliches Gemetzel??- dann bist du hier richtig!
    Bayern träumt von Märchenschlössern, bringst du deinen Traum ein?
    Zitat Zitat von Azrael
    Wie sagte schon der alte Fritz? "Sachsen ist wie ein Mehlsack, egal wie oft man draufschlägt, es kommt immer noch etwas heraus."
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    :schwaerm: Und Don hat ja schon gesagt, dass Feuer/Ordnung zu ihm passen würde, noch bevor das Reich sich dazu auch noch als fundamentalistisch-militaristische Theokratie entpuppt hat. :p

  7. #202
    Registrierter Benutzer Avatar von Roesti
    Registriert seit
    12.03.16
    Ort
    Kartoffelhausen
    Beiträge
    1.643
    Die 3 mittleren Schiffe werden beauftragt die bereitgestellten Truppen aus An-Qalala abzuholen und nach Fa'ir zu bringen.
    Rechtschreibfehler bitte melden.

  8. #203
    Einheitlicher Papst Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    15.033
    BJ
    Achtung Spoiler:

    1750 Mann machen das was der Kaiser sagt, aber ich möchte eine Abschrift des Befehls. Spoiler für meine Truppen wtf. Evtl. Gefange sind, sofern der Kaiser nichts anderes bestimmt nach Rem-Taval zu bringen,

    Die anderen 350 Mann, aus dem Nordbattallion verbleiben auf Ordomgebiet.
    Zitat Zitat von PCGamer über MPs Beitrag anzeigen
    Nun, man packe einen blau-gefärbten Calibas, einen besonders interessant-politisch orientierten Nightmare und einen über alles diskutierenden Einheit in einen TS und man redet während eines Krieges in Stellaris gleichzeitig über Gott und die Welt... oder hört dabei kommunistische Rot-China Musik. :sz:
    Letzter Gewinner einer DET-Runde (2/7)

    Vom Kurfürst, über Admiral, Jarl, Botschafter und König zum Papst-ein Leben im Civforum.

  9. #204
    ehemals Civmagier Avatar von Thurid
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Dumflaken an der Dödel
    Beiträge
    3.473
    BJ

    Achtung Spoiler:

    Die ghandischen Truppen sollen trotzdem losmarschieren, sich allerdings nicht dem Örtlichen Oberkomando anschliessen, sondern auf Halber Strecke von Lardissa nach Merena ein Lager aufschlagen, und dort ausharren.
    Die Schiffe sollen sich im Hafen von Lardissa positionieren und dort abwarten.

    Beide sollen nur Ins Kriegsgeschehen eingreifen wenn sich die Front zu Gunsten der Nquetu, also nach hinten Verlagert.
    Auch dann sollen si auf meinen Befehl warten.

    Die Macht ist nichts was man erwirbt, wegnimmt, teilt, was man bewahrt oder verliert; die Macht ist etwas, was sich von unzähligen Punkten aus, und im Spiel ungleicher und beweglicher Beziehungen vollzieht.


    -Darth Vader.

    Der angerufene Teilnehmer antwortet nicht.

    -Gott.

  10. #205
    ehemals Civmagier Avatar von Thurid
    Registriert seit
    02.01.19
    Ort
    Dumflaken an der Dödel
    Beiträge
    3.473
    Edit:

    BJ.

    Achtung Spoiler:

    Die Bfehle aus Post 199 gelten ab jetzt wieder.

    Die Macht ist nichts was man erwirbt, wegnimmt, teilt, was man bewahrt oder verliert; die Macht ist etwas, was sich von unzähligen Punkten aus, und im Spiel ungleicher und beweglicher Beziehungen vollzieht.


    -Darth Vader.

    Der angerufene Teilnehmer antwortet nicht.

    -Gott.

  11. #206
    Tanzt Avatar von zerialienguru
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Im schönen Oldenburg
    Beiträge
    29.357
    700/0/100 aus Adacia machen sich auf den Weg nach Lardissa um der Menscheit beim Kampf gegen die Ameisen zu unterstützen.

    Kosten: 800 x 0,6 = 480 A pro Monat ab sofort.

  12. #207
    The queen I chose Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Am Bruch
    Beiträge
    30.827
    Armeegruppe Antiochos

    Die Armeegruppe Antiochos wird aufgeteilt. 2400 Soldanten marschieren als Armeegruppe Antiochos zu den Hügeln, um dort weitere Truppen aufzunehmen und gemeinsam weiter nach Merena zu marschieren. Es werden zu den Hügeln verlegt:
    QA (0 6A /0/400) => jetzt sofort da sie sich der Armeegruppe Rashad anschließen sollen.
    … => Marschbeginn in zwei Wochen, weil gegen Ende Juni die zweite Verstärkungswelle für Merena aufbrechen soll (Armeegruppe Langenmechtel)

    • Die verbliebenen Truppen werden als Flusswacht weiterhin die gesicherten Übergänge halten und auf der gegenüberliegenden Flussseite zusätzliche Verschanzungen ausheben, sowie Flöße und Pontonbrücken, um im Falle der Fälle evakuieren zu können. Weiterhin sind die Anlagen mit Fallen zusätzlich zu schützen.
    • Die "Flüchtlinge sind aufzunehmen, aber unter Bewachung zu halten, ebenso bei ihrer üerführung nach Cor, um sich zu vergewissern, dass sie sich normal verhalten und nicht unter dem Einfluss der Nqetu stehen. Mitarbeiter des Konzils werden gebeten sie sich ebenfalls anzuschauen.





    Hügelbelagerung/Armeegruppe Amdab

    • Heerführer Aramäas wird Soldaten, die sich besonders hervorgetan haben und/oder schwere Verletzungen davontrugen persönlich auszeichnen. Damit einhergehnd wird auch das Landversprechen, welches damals auch im Namen der Landesherren gegeben wurde, eingelöst. Anschließend bricht er mit ca 6500 Mann (inklusive der von Antiochos abgespaltenen aladischen Reiterei) über die südliche Route in Richtung Merena auf, um von Wackerstein zu verstärken => Armeegruppe Rashad "neu" (mit ihnen geht der Oberbefehlshaber mit).
    • Sobald die Truppen von der Flusswacht eintreffen, sind sie mit weiteren 1000 Mann und einem guten Teil des Belagerungsmaterials ebenfalls nach Merena zu entsenden. Hardwig von Mechtfurt bleibt etwas länger bei Amdab und soll ihm bei der Bekämpfung der Tunnelgegner zur Seite stehen. Später wird er die letzte Armeegruppe für Merena kriegen, die mit dem Eintreffen der Ghander loslaufen wird.
    • Die restlichen Truppen unter dem Befehl des Sultans von Amdab sollen die Festung sichern und instandsetzen.



    Ebenso sind die gegnerischen Tunnelanlagen aufzuspüren und mit dem jeweils geeigneten Mittel zu bekämpfen:
    • Fluten (eher unwahrscheinlich);
    • von oben Löcher reingraben und Pech und Stinkbomben" rein;
    • sie zum Einsturz bringen,
    • Kadaver gefallener Feinde (nicht Nqetu Kadaver) sowie Exkremente, Kot etc. alles ebenfalls rein = Stinkbomben
    • (nach und nach besetzen)
    • Zitat Zitat von Don Armigo Beitrag anzeigen
      wäre Trommeln mit Reiskörnern und Wassereimer in den Kellern der Festung aufzustellen, dann hört man wenn die Ameisen sich hochgraben. Man könnte so versuchen sie zur Initiative zu zwingen und die Verluste begrenzen.
    • wasdenLeutensonstnocheinfällt


    Um die nervigen Begleiterscheinungen der Nqetu-Präsenz abzumildern ist auf bewährte Maßnahmen zurückzugreifen, wie zum Beispiel die Verlegung von Truppenteilen in Ruhe Lager und Rotationen.
    Es gilt, dass verstärkte Wachposten und Patrouillen aufzustellen sind. Die Kavallerie bzw. Spähtrupps haben herauszufinden, ob es bereits Tunnelausgänge außerhalb der Hügel gibt, über welche die Nqetu zum Beispiel Nahrung heranschaffen können oder versuchen zu entkommen.

    Die Gefangenen Nqetu sind für Testversuche freigegeben:
    • An ihnen ein paar Sachen ausprobieren: welche Gerüche sie hassen, welche Pflanzen, Extrakte, Tränke, Flüssigkeiten, Substanzen ihnen Schmerzen, Ausschlag bescheren, was für sie giftig ist etc. evtl. finden wir damit sogar ein Mittel, welches uns gegen ihre Nebenwirkungen hilft, ohne unsere Sinne zu benebeln.
    • Man könnte zum Beispiel herausfinden, ob Alkohol den Nqetu vielleicht schadet. Schließlich hilft er gegen ihre Beschwerden.
    • Weiterhin wäre es nicht verkehrt zu testen, wie die Nqetu auf Bruchwasser reagieren
    • und auf Hüttenrauch (As2O3), also der Arsenstaub den man aus der Cobalt/Nickelschlacke beim Verbrennen gewinnt.
    • Menschliche Gefangene sind zu verhören. Wenn sie nicht kooperieren streng zu verhören oder auch ins Hinterland zu schicken, um zu sehen, ob eine gewisse Distanz zu den nqetu etwas an ihrer Einstellung ändert. Wenn dies nicht geschieht, sind sie spätestens dann peinlich zu befragen.



    Armeegruppe Rashad neu:
    • Die Einheiten nehmen die südliche Route durch von den Nqetu noch nicht besetztes Gebiet nach Merena. Dabei sollen 400 E aus Amdab die 800 E aus Doraea bei der Gebirgsfestung ablösen. Die Dorer werden wie die restlichen dorischen E nach Hause verlegt.
    • Weiterhin soll man, sofern man einen geeigneten Platz sieht: An einer günstigen Stelle entlang des Flusses (Anhöhe, Böschung, gutes Sichtfeld, nach allen Seiten nicht leicht zu erreichen) ein befestigtes Lager mitsamt Motte entstehen (Kosten 3000 A). Dort verbleiben dann: 200 E aus Amdab; (100 5A/150/50) aus QA und (50 6A/0/0) aus Iriq zur Sicherung. Weiterhin sind Strohpuppen mit Uniformen/Rüstungsteilen von Gefallenen dort aufzustellen, damit es den Nqetu erscheint, als würde dort eine weitaus größere Streitmacht zurückbleiben.



    Bild

    Weiteres:
    550 E aus Dorara werden zur Spornwacht und von dort aus zurück in die Heimat verlegt.


    Spornwacht:
    • Die 850 E aus Doraea werden zusammen mit den vom Hügel verlegten E nach Doraea zurückverlegt.
    • Dafür werden 100 5A Reserve aus Lardissa hierher in Marsch gesetzt.




    Merena
    • Wackerstein erhält Nachricht, dass eine neue Verstärkungsstreitmacht auf dem Weg ist. Bis sie eintrifft muss Merena unter allen Umständen standhalten.
    • Die Truppen in der Hügelgruppe südwestlich von Merena sollen zusätzlich Wild jagen und damit die Nahrungsversorgung Merenas verbessern.



    Hinterland:
    • Für 6600 A soll thereshweit (also soweit transport sinnvoll) Nahrung erworben werden, um Merena zu Versorgung und einen Wintervorrat zu bilden. Dabei ist für den schnelleren Transport von vor allem weiter weg gekauften Getreide (Adaca, Arriza z.B.) vorgesehen, dass man jenes nach Bar Talif/ Ost-ET und Iriq bringt und einlagert. Zugleich können dann aus den beispielhaft genannten Regionen mehr Vorräte an die Front gebracht werden.
    • Ziel ist dabei einen Wintervorrat zurückzulegen. Also sind die Vorräte an die Stellungen entlang der Front: Hügelfestung, Spornwacht, Flusswacht, Gebirgsfestung, Cor, Merena etc. zu bringen. Merena ist bereits mit höchster Priorität zu versorgen
    • Weiterhin sind Schlitten und wintertransporttaugliche Fahrzeuge in Lardissa und Gilar zu fertigen. Ebenso für Winter besser geeignetes Lastvieh heranzubringen (falls es sowas in Theresh gibt. Wenn nicht, wurde es auch nie befohlen )
    • Das Angebot des aladischen Adels wird angenommen => Nachschubsicherung





    Anhang
    Achtung Spoiler:


    Zusammensetzung Hügelgarnison/Armeegruppe Amdab (1800 E/ 1370 5A + 965 6A + 260 8A/665/480) + 11 Trebuchets, 5 Mangonel, 5 Skorpione
    Achtung Spoiler:
    QA I (390 6A/75/50)
    Doraea: (140 6A/0/100)
    ET (140 5A/0/30) + 6 Trebuchets
    Kaiser (175 6A/0/0)
    Ordom (110 8A/0/0)
    AQ (280 5A/0/0)
    Amdab (1800E/820/290/300)
    Iriq (130 5A + 150 8A/300 7A/0)

    Schließt sich der Armeegruppe Antiochos an, sobald sie von der Flusswacht hier eintrifft. (oben bereits nicht mehr zur Gesamtstärke der Armeegruppe Amdab gerechnet)
    Lardissa: (590 5A/0/50)+ 5 Trebuchets, 5 Mangonel, 5 Skorpione
    Doraea: (260 6A/100/0)



    => ca 5560 Mann verbleiben, 1000 weitere marschieren mit der Armeegruppe Antiochos über dieselbe Route wie Rashad nach Merena



    Zusammensetzung Armeegruppe Rashad (600 E/2490 5A + 1480 6A + 270 8A/960 7A + 200 9A/740)
    Achtung Spoiler:

    Ordom (100 8A (Brüder jakobs)/0/0)
    QA I (1490 5A/200/100) + (0/0/400) QA II von Antiochos
    ET (520 5A + 170 8A/0/50)
    Aleija (300 6A/0/0)
    Doraea: (400 6A/100/100)
    Amdab (600E/0/190/190) => 400 E bleiben bei der Gebirsfestung
    Kaiser (200 6A/220/0)
    Iriq (400 5A + 280 6A/200 9A/0) + freiwillige Adelstruppen (0/250/0)

    => 6660 Mann

    Zusammensetzung Spornwacht (/300 5A/50/50)
    Achtung Spoiler:
    Iriq (50 5A/50 Bogis/50Kav) +
    (150 5A/0/0) Lardissa

    Auf dem Weg: 100 5A Lardissa

    => 400 Mann

    Zusammensetzung Garnison Cor (500E (?)/50 5A/50/0)
    Achtung Spoiler:
    Lardissa: (50 5A/0/0)
    QA: (0/50/0);
    Cor (500E (?)/0/0)


    => 600 Mann

    Zusammensetzung Armeegruppe Antiochos/Flusswacht (1482 5A + 1140 6A + 160 8A/790/570) + 5 Trebuchets
    Achtung Spoiler:

    Söldner I (550 6A/140/100)
    Iriq (330 5A + 160 8A/250/0)
    QA ( 1090 5A + 490 6A /230/270) + 5 Trebuchets
    ET (0/0/100)
    Doraea(100 6A/100/190)
    Söldner I (550 6A/140/100)


    => 4142 Mann

    Armeegruppe Antiochos neu (auf dem Weg zum eingenommenen "Hügel" und von dort aus weiter nach Merena) (1039 5A + 410 6A/500/100)
    Achtung Spoiler:
    Aleija (410 6A/0/100)
    Lardissa (839 5A /0/0)
    QA ( 200 5A/500/00)


    => 2049 Soldaten

    Zusammensetzung "Gebirgsfestung" nach Wachablösung (400E/200 6A/100/0)
    Achtung Spoiler:
    Doraea (0E/ 200 6A/100/0)
    Amdab (400 E)


    => bald 700 Mann

    Zusammensetzung Merena (1641 5A/450/405)
    Achtung Spoiler:
    Lardissa: (1300 5A/50/0) in Merena und (200 5A/50/50) beim südlichen Hügel
    Truppenaushebungen von Jahresanfang Lardissa (mit Paidos abgesprochen): (141/150/0)
    Adel: (0/200/355) in Merena

    => 2496 Mann

    Zusammensetzung Lardissa-Stadt (300/0/0)
    Lardissa (300/0/0)


    Doraea Verstärkungen (1000 6A/0/0) => auf dem Weg seit Anfang April
    Achtung Spoiler:
    Verstärkung Doraea (1000 6A/0/0) im Austausch für die E


    Ghand Verstärkungen (1000/250/200) (standen im Mai am Pass von Ashan, nun auf dem zum Hügel und von dort aus wohl Merena)
    Achtung Spoiler:
    (1000 6A/250/200)


    => Verstärkungen = 2500 Mann + 3750 Ligatruppen + 800 Mann aus Adaca


    Einsatzkosten Mai: 12 642 A
    Qor Alad: 5535 * 0,6 = 3321
    Iriq: 2650 * 0,6 = 1590
    Lardissa: 3720 * 0,6 = 2232
    Nord-Tabrien: 880 * 0,6 = 528
    An Qalala: 280 * 0,6 = 168
    Ordom: 210 * 0,6 = 126
    Kaiserreich: 495 * 0,6 = 297
    Doraea: 4990 * 0,6 = 2994
    Aleija: 810 * 0,6 = 486
    Ghand: 1500 * 0,6 = 900


    Bisherige Ausgaben für Belagerungswaffen, Winterlager, befestigungen, Nahrung (inklusive der 700 A für die Corer): 16700 A.

    Übrig: 2800 A + 12 000 A vom Kaiser + 10500 A von der TK (zweckgebunden für Nahrung) - 6600 - 3000(?)
    = 16 300 A Kriegskasse

  13. #208
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    7.355
    Einsatzbefehle: (auf kosten der Kaiserkasse)

    Nach Lardissa, unterstellen sich dem Kommando dort:
    Bar-Talif
    100 = Eingezogene = 300 (Bessere Schlepper, werden bei Kampfeinsätze nicht an der Front mitkämpfen)
    200 = Leichte Infanterie
    400 = Mittlere Infanterie
    100 = Schwere Infanterie
    250 = Normale Schützen
    50 = Reiter

    Vom Kaiser Gesellen sich dazu:
    150 Schützen
    130 Reiter


    Nach ReHadot:
    Kaiser: --->>> Überwachung und Mithilfe bei der Koordinierung der Flüchtlingsströme
    200 leichte Inf, 100 mittlere, 100 Bogis, 50 Reiter.

  14. #209
    Soziales Gewissen der EFP Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    23.974
    @BJ:
    Achtung Spoiler:
    Da Shibat anscheinend nie geplant hatte, die Operation im Westen ein weiteres Jahr zu finanzieren, die sollte sich meine Flotte mit Anfang der Schifffahrtssaison auf dem Heimweg von Baderya aus gemacht haben.
    Es ergeht jetzt zusätzlich der Befehl, sich so schnell wie möglich hierher zu begeben. Häfen der südlichen Ordomark sowie die großen in der nördlichen sind zu meiden. Kedal schwebt in Gefahr!
    Zitat Zitat von Brabrax Beitrag anzeigen
    Gepriesen sei Kedal.

  15. #210
    Einheitlicher Papst Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    15.033
    Achtung Spoiler:

    Die 2 Regimenter tun das, was sie bisher getan haben, mit dem Zusatzbefehl auf Grenzverletzungen feindlicher Truppen klar und hartzu reagieren.

    Die 2 mittleren Schiffe, die bei Sim sind bleiben da und fahren nach Baderya. Ebenfalls dorthin fahren 2 kleine Schiffe mit 30 Mann. S.u.

    Der Rest der Flotte fährt nach Turquad, inklusive der Knorren.

    Es wird ein Regiment im Süden mobilisiert, dass die Ordnung im Süden sicherstellen soll, ohne, sofern keine AQ-Truppen die Grenze überschreiten , sich der Grenze zu nähern.

    Im Norden wird ebenso ein Regiment mobilisiert, dass nach Tur´qaud geht, dass eine aus der Landesmitte, dass ich habe. Hinzu kommen 470 der 500 Mann des Reserveregiments, die anderen 30 sind ja verschifft. Von diesen 470 läd die Flotte demonstrativ 30 auf der ordomischen Hälfte der Dreizackinsel ab, die die "Grenze" zu OKL kontrollieren. Damit sind dann 4/5 Regimenter mobilisiert.


    War eigentlich für den jetzigen Monat. Kann für den nächsten aber auch so übernommen werden.
    Zitat Zitat von PCGamer über MPs Beitrag anzeigen
    Nun, man packe einen blau-gefärbten Calibas, einen besonders interessant-politisch orientierten Nightmare und einen über alles diskutierenden Einheit in einen TS und man redet während eines Krieges in Stellaris gleichzeitig über Gott und die Welt... oder hört dabei kommunistische Rot-China Musik. :sz:
    Letzter Gewinner einer DET-Runde (2/7)

    Vom Kurfürst, über Admiral, Jarl, Botschafter und König zum Papst-ein Leben im Civforum.

Seite 14 von 16 ErsteErste ... 410111213141516 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •