Seite 53 von 77 ErsteErste ... 34349505152535455565763 ... LetzteLetzte
Ergebnis 781 bis 795 von 1142

Thema: [GK] El Taebr - Griechenland von Teresh

  1. #781
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    9.746
    Das ist auch meine Befürchtung, ja. Deshalb ein Gegenvorschlag:

    1. Der Seebund, das Kaiserreich und die Liga aus Ekot-Emer und Arrizwa vereinbaren angesichts der Bedrohung des gemeinsamen Kontinents ein Friedensbündnis, das jede Art von feindlichen Maßnahmen zwischen den Partnern verbietet. Dazu gehören neben direkten militärischen Aktivitäten auch die Unterstützung von Rebellengruppen oder Plünderern, die Ausrüstung oder Unterbringung feindlicher Truppen, die Durchführung von Sabotageakten, Propagandatätigkeit und Geheimdienstaktivitäten im Rechtsbereich der anderen vertragschließenden Parteien und alle sonstigen denkbaren feindseligen Akte.

    Im Falle von Meinungsverschiedenheiten über die Auslegung des Vertrages wird eine obligatorische Schlichtung durch anlassbezogen und gemeinsam bestimmte Vertrauensleute durchgeführt.

    Da das Reich auch durch ständige Enthaltungen oder Gegenstimmen gelähmt werden kann, verzichten die Seebundstaaten in allen rein das Reich betreffenden Angelegenheiten wie Steuerregelungen, Reichsverwaltung, Reichsgesetzgebung, Vasallenverhältnisse, Reichsacht, Staatsgrenzen der Reichsländer, Wahl des Kaisers, Militärordnung des Reiches und ähnlichen Rechtsbereichen auf ihre Stimmrechte.

    2. Ekot-Emer und Arrizwa bekommen zunächst für zehn Jahre eine Sonderrolle zugestanden. Sie dürfen in dieser Zeit selbst entscheiden, welche Reichsgesetze in ihrem Land Gültigkeit besitzen und sind von der Heeresfolge und jeglicher Sonderbesteuerung des Reiches entbunden. Dafür entrichten sie jährlich ohne Verzug den Kaiserzehnt in Höhe von 4% ihres unverminderten Bruttoeinkommens. Für die Zeit dieser Regelung werden die Stimmrechte beider Staaten im Reichstag sistiert.

    Rechtzeitig vor Ablauf der vereinbarten Frist werden die beteiligten Staaten sich über eine Verlängerung oder Modifizierung dieses Abkommens verständigen.

  2. #782
    Wishmaster Avatar von Sarellion
    Registriert seit
    26.04.04
    Beiträge
    28.319
    Warum net gleich die SB Stimmen auf BEobachterstatus, also Nichtwähler streichen? Wenn die mit euch nix zu tun haben wollen und das Reich eh ausig finden, brauchen die auch net abstimmen.
    Meine Stories:
    Sim City Societies: England obsiegt, Großkanzler Sutler baut ein neues London
    ANNO 2070: Die Zukunft wird nass
    Fallen Enchantress - Legendary Heroes: Geschichten aus der Gruft

  3. #783
    Provinzfürst Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    19.764
    Mal ganz ehrlich, was bieten die euch jetzt?
    Sie zahlen ihre Steuern, wie es eigentlich ihre verdammte Pflicht wäre? Wow, krasses Zugeständnis.

    Die darf man jetzt nicht ihren Willen bekommen lassen. Dann haben sie sich das Spiel komplett unter den Nagel gerissen.

    Das muss man sich Mal geben:
    EE hat ein historisches Austrittsrecht. Er trennt sich aber nur gütlich, wenn man seinen Kumpel auch gehen lässt, der keinen Anspruch auf irgendwas hat.
    Der Bund will nur dann Frieden, wenn die beiden anderen gehen gelassen werden.
    Die sind dann im Handumdrehen im Bund und die machen sich die Spielwelt, wie sie ihnen gefällt. Absolut zum Emoticon: cz.

    Dann lasst A und EE ohne Einigung in einen Bürgerkrieg schlittern. Selbst bei EE gibt's genug Kräfte, die noch im Reich bleiben wollen. Bei A will vom Adel wahrscheinlich niemand raus. Der Kaiser ist nämlich auch Garant dafür, dass der Lebensherr nicht einfach seinen Adel auseinander nehmen darf. Im Bund regieren doch Bürgerliche. Die retten kleine Adlige bestimmt nicht.

    Wenn ich das lese, könnte ich wirklich nicht mehr neutral mitspielen.

    Was versprechen sich eigentlich diejenigen, die dem Kaiser aktuell nicht helfen? Glauben die, die können zehntausende Ameisen alleine aufhalten? Diese Vollidioten...
    Der beste Witz in Mecklenburg,
    Der Bassewitz soll gelten,
    Denn der half seinem Fürsten durch,
    Als Feinde ihn umstellten.
    Auch soll in seinem Silberschild
    Hinfort ein Eber springen,
    Und Ruhm soll ihm solch Wappenschild
    Noch bei den Enkeln bringen!

  4. #784
    Imperator Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Am Bruch
    Beiträge
    26.282
    Jon ich danke dir für deine Versuche. Ich habe halt nur wirklich Angst, wenn ich ihnen das zubillige und die Liga quasi gesondert aufführe, obwohl beide Länder de jure Teil des Reiches sind, dass ich damit der Reichsauflösung Vorschub leiste. Mir gefällt die Alternative auch nicht. Aber ich vermute es ist politisch nicht durchführbar. Für E-E ja, für Arrizwa nein. Bj hat es in der Auswertung klar gemacht, dass unsere Völker sich ein einiges Reich wünschen und lieber bereit sind Krieg zu führen, als es zu opfern.
    Und bevor ich diesem Rl Friends Konglomerat das Reich opfere, sage ich lieber, sollen sie es doch versuchen. Weil Guerras Wille wird das Reich destabilisieren und in eine tiefe Krise stürzen. Also nehme ich ihn nicht an. Dann hat er die Innere Krise und wir halt ein für die Wirtschaft weiteres katastrophales Jahr.

    Aber das ist für mich so ähnlich wie die Römische Bedingung Karthago ins Landesinnere zu verlegen. Und da treffe ich dieselbe Entscheidung wie die Karthager: Niemals.


    @SL Ich habe den arrizwanischen Adel gefragt, was er von dieser Idee hält, die Arrizwa quasi vom Reichsvasallen zum Schoßhund E-Es umwandeln würde? Gib uns mal die Antwort.


    Zitat Zitat von Bassewitz Beitrag anzeigen
    Mal ganz ehrlich, was bieten die euch jetzt?
    Sie zahlen ihre Steuern, wie es eigentlich ihre verdammte Pflicht wäre? Wow, krasses Zugeständnis.

    Die darf man jetzt nicht ihren Willen bekommen lassen. Dann haben sie sich das Spiel komplett unter den Nagel gerissen.

    Das muss man sich Mal geben:
    EE hat ein historisches Austrittsrecht. Er trennt sich aber nur gütlich, wenn man seinen Kumpel auch gehen lässt, der keinen Anspruch auf irgendwas hat.
    Der Bund will nur dann Frieden, wenn die beiden anderen gehen gelassen werden.
    Die sind dann im Handumdrehen im Bund und die machen sich die Spielwelt, wie sie ihnen gefällt. Absolut zum Emoticon: cz.

    Dann lasst A und EE ohne Einigung in einen Bürgerkrieg schlittern. Selbst bei EE gibt's genug Kräfte, die noch im Reich bleiben wollen. Bei A will vom Adel wahrscheinlich niemand raus. Der Kaiser ist nämlich auch Garant dafür, dass der Lebensherr nicht einfach seinen Adel auseinander nehmen darf. Im Bund regieren doch Bürgerliche. Die retten kleine Adlige bestimmt nicht.

    Wenn ich das lese, könnte ich wirklich nicht mehr neutral mitspielen.

    Was versprechen sich eigentlich diejenigen, die dem Kaiser aktuell nicht helfen? Glauben die, die können zehntausende Ameisen alleine aufhalten? Diese Vollidioten...
    Dem kann ich nichts hinzufügen.

  5. #785
    Provinzfürst Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    19.764
    Adelsrevolte in A, bitte.
    Der beste Witz in Mecklenburg,
    Der Bassewitz soll gelten,
    Denn der half seinem Fürsten durch,
    Als Feinde ihn umstellten.
    Auch soll in seinem Silberschild
    Hinfort ein Eber springen,
    Und Ruhm soll ihm solch Wappenschild
    Noch bei den Enkeln bringen!

  6. #786
    Prinzessin Fiu Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Nord-Theresh
    Beiträge
    43.494
    Ich fühl mich wie von Forsa oder Allensbach

    Arrizwa = Reichsland. Die wissen net wo das Problem ist.
    "Vor euch ist eine Straße."
    "Wir wollen in den Wald gehen."
    "VOR EUCH IST EINE STRASSE."
    "Wir gehe in den Wald!"
    DU WIRST VON EINEM ZOMBI GEFRESSEN UND BIST TOT!

  7. #787
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    9.746
    Ich beuge mich selbstverständlich der Mehrheit. Wie gesagt, vielleicht könnte man noch Zeris und Nahoimis Meinung zu meinem Vorschlag einholen, aber grundsätzlich entscheidet natürlich Seine Majestät, der gütige und gerechte Kaiser Antiochos.

  8. #788
    Provinzfürst Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    19.764
    Wie kam der Kaiser eigentlich zu seinem Ehrentitel?
    Der beste Witz in Mecklenburg,
    Der Bassewitz soll gelten,
    Denn der half seinem Fürsten durch,
    Als Feinde ihn umstellten.
    Auch soll in seinem Silberschild
    Hinfort ein Eber springen,
    Und Ruhm soll ihm solch Wappenschild
    Noch bei den Enkeln bringen!

  9. #789
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    9.746
    So habe ich ihn schon genannt, als ich in seinem Namen den Reichstag eröffnete. Es ist halt eine Verbindung der beiden Tugenden, die man von einem Herrscher besonders erwartete.

  10. #790
    Provinzfürst Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    19.764
    Ich meinte "der Bemühte".
    Klingt so nach Arbeitszeugnis "Er war stets bemüht".
    Der beste Witz in Mecklenburg,
    Der Bassewitz soll gelten,
    Denn der half seinem Fürsten durch,
    Als Feinde ihn umstellten.
    Auch soll in seinem Silberschild
    Hinfort ein Eber springen,
    Und Ruhm soll ihm solch Wappenschild
    Noch bei den Enkeln bringen!

  11. #791
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    9.746
    Das hat BJ erfunden.

  12. #792
    Prinzessin Fiu Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Nord-Theresh
    Beiträge
    43.494
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    Das hat BJ erfunden.
    Vermutlich habe ich es nur irgendwo aus einer Bemerkung in die Richtung übernommen. Vieles was so rumschwirrt hat ein Mitspieler "verbrochen".
    "Vor euch ist eine Straße."
    "Wir wollen in den Wald gehen."
    "VOR EUCH IST EINE STRASSE."
    "Wir gehe in den Wald!"
    DU WIRST VON EINEM ZOMBI GEFRESSEN UND BIST TOT!

  13. #793
    My watch has ended
    Registriert seit
    01.05.12
    Beiträge
    9.746
    Zurück zum Thema: Es gibt also keine Chance, Sonderrechte für Arrizwa gegen Frieden im Norden und Osten einzuhandeln?

  14. #794
    Imperator Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Am Bruch
    Beiträge
    26.282
    Hoimi wäre sogar dafür. Problem ist halt ich habe BJ an anderer Stelle folgende Frage gestellt:

    6) Ich werde das Reich umorganisieren: Tributstaaten ,die mehr Zahlen und dafür mehr politische Freiheit kriegen = Teilautonomie. Und Kernstaaten, die von Kaiser+RT quasi gesteuert werden. Könnte ich für Letztere so alle 2 oder 3 Runden einen zweiten SP kriegen? Einen Kaiser Sp, der quasi allen Beteiligten einen SP schenkt? Das wäre mal endlich ein handfestes Argument für das Kaiserreich, wenn es Extra-SPs bringt. Bitte
    Zitat Zitat von BruderJakob Beitrag anzeigen
    6) Schon so eine Umstrukturierung würde ich nicht empfehlen über Nacht vorzunehmen. Das könnte man dir ziemlich verübeln

    Ich glaube halt, dass ich keine andere Wahl habe als abzulehnen. Entweder Stress mit dem Sb Konglomerat oder Stress mit dem eigenen Volk + Adel.

  15. #795
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Beiträge
    5.038
    Ich schließe mich der Mehrheit an. Ich habe mit EE alles versucht was ich konnte. Die plötzliche Forderung von Arrizawa hat alles sabortiert. Man war sich einig und dann kommt diese zusatzforderung :-( Was den Eindruck vermuttelt, als will mam den Frieden überhaupt nicht. Gleichzeitig wird uns der Schwarze peter zugeschoben, wenn wir nicht annehmem, sind wir schuld.

Seite 53 von 77 ErsteErste ... 34349505152535455565763 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •