Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23

Thema: Stellaris Star Trek Mod

  1. #1
    Fürst Avatar von Baldri
    Registriert seit
    15.11.08
    Ort
    Ordom
    Beiträge
    17.992

    Stellaris Star Trek Mod

    Bild



    Edit: Gerade die Tellariten (türkis) geschluckt. So einen Nichtangriffspaktspam und "Garantieren von Unabhängigkeiten" habe ich noch nicht erlebt. Es hört gar nicht mehr auf. Die diplomatische Bühne wurde durch den Krieg völlig umgekrempelt und "alte" Rivalitäten beendet zugunsten von einer Kooperation gegen mich. Ist klar, dass die KI reagiert, aber dieser Spam... Sehr schön.

    Aja, die Föderation wurde nicht gegründet da Vulkan aus irgendeinem Grund die Erde geschluckt hat. Schade aber gut für mich.
    Zitat Zitat von Shakka Beitrag anzeigen
    "Alle Verallgemeinerungen sind immer falsch."
    Zitat Zitat von Blue Cat Beitrag anzeigen
    Wenn man zulange im Zivi liest, meint man Deutschland gehe vor die Hunde

  2. #2
    Früher Alibaba! Avatar von Calibas
    Registriert seit
    31.08.14
    Ort
    im tiefsten Osten
    Beiträge
    1.074
    Der Star Trek Mod ist wahrlich toll, auf Grund seiner Tiefe. So bin ich aktuell kurz davor als Borg die Erde zu erobern. ^^

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von Monaldinio
    Registriert seit
    10.11.09
    Ort
    HRO
    Beiträge
    7.512
    Also meiner Meinung nach ist der alles andere als tief! In der Architektur würde man sagen das es eine Addition immer und immer wieder der gleichen Teile ist. Ich finde ihn total überladen, man merkt dass das Modderteam versucht alles reinzupressen was das Star Trek Universum hergibt... Ohne Sinn und Verstand und ohne Konzept.
    Am schlimmsten ist aber der Schiffseditor...mit 5 Mio Teilen...und das Kampfverhalten der Schiffe, die ständig von einander wegfliegen um nicht miteinander zu kämpfen.
    Ich war nicht der einzige der im modforum darauf hingewiesen hat, als Antwort kam ein "das soll so..."
    Ernsthaft unspielbar dieser mod...
    Conflict on Chiron - Sid Meier's Alpha Centauri vs. Call to Power!

    Neu Version Conflict on Chiron v3.4 BETA - 16.01.16

    Patch1 - 07.04.16

    Die deutschen Sounds und Wunderfilme sind bereits in der MainFile integriert!
    Ihr könnt sofort loslegen.

    Über Feedback würde ich mich freuen...

  4. #4
    Fürst Avatar von Baldri
    Registriert seit
    15.11.08
    Ort
    Ordom
    Beiträge
    17.992
    Unspielbar? Finde ich nicht. Aber auf die Dinge die du bemängelst achte ich nicht.
    Zitat Zitat von Shakka Beitrag anzeigen
    "Alle Verallgemeinerungen sind immer falsch."
    Zitat Zitat von Blue Cat Beitrag anzeigen
    Wenn man zulange im Zivi liest, meint man Deutschland gehe vor die Hunde

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Monaldinio
    Registriert seit
    10.11.09
    Ort
    HRO
    Beiträge
    7.512
    Grundsätzlich muss er mir ja auch nicht gefallen.
    Die Idee ist natürlich ohne Zweifel gut, doch die Umsetzung...
    Und ich meine damit nicht das hinzufügen der Schiffsmodelle oder Module.
    Das ist der kleinste Aspekt, auch wenn die Erstellung zeitaufwendig ist.
    Die Mechanik dahinter, wie die Rädchen ineinander greifen, das ist das Schwierige.
    Und da unterscheiden sich die guten von den schlechten Mods. Schiffsmodelle, Schiffsmodule oder die Bilder der einzelnen Rassen gehören sicher dazu, letztendlich ist das aber alles nur Lametta. + 10 würde man nicht merken.
    Weniger ist mehr...
    Conflict on Chiron - Sid Meier's Alpha Centauri vs. Call to Power!

    Neu Version Conflict on Chiron v3.4 BETA - 16.01.16

    Patch1 - 07.04.16

    Die deutschen Sounds und Wunderfilme sind bereits in der MainFile integriert!
    Ihr könnt sofort loslegen.

    Über Feedback würde ich mich freuen...

  6. #6
    Fürst Avatar von Baldri
    Registriert seit
    15.11.08
    Ort
    Ordom
    Beiträge
    17.992
    Oh sorry. Die Bestimmtheit die ich in deinen letzten Satz vorhin hineininterpretiert habe hat mich verwirrt da ich die Mod ja gerade spiele.
    Zitat Zitat von Shakka Beitrag anzeigen
    "Alle Verallgemeinerungen sind immer falsch."
    Zitat Zitat von Blue Cat Beitrag anzeigen
    Wenn man zulange im Zivi liest, meint man Deutschland gehe vor die Hunde

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    1.262
    Ich hab sie auch mal ausprobiert und mussMonaldinio recht geben. Allein schon diese Masse an Schiffsmodulen, die diversen Modulplätze (nicht T, XL, S, M, L, HB) sind echt böse. Ich weis garnicht was ich tun soll. Entscheidungen geben oft garkeine Auskunft welche konkreten Folgen das hat.

    Die Struktur wirkt viel zu konfus... Gebäude ohne Ende z.b. aber im Grunde baut man weiter sein Standardschema. Das einzig sinnvolle ist das man auf z.b. Sozial-Forschungsfeldern keine Ingenieur-Akademien mehr bauen kann. Drei verschiedene Wohngebäudearten... was soll das? Soviel Platz haben die Planeten garnicht, das sowas Sinn machen könnte.

    Der Start ist mir zudem zu unsicher. Ist bei der ersten Sozialforschung nicht das Kolonialschiff dabei, hat man schon verloren. In eine Galaxy die recht dicht gepackt ist und selbst bei 0,5 zuviele Planeten hat. Und nun auch noch 800 Galaxien wo Vanilla 24 Rassen anzutreffen sind 50+ reinzustopfen. Wenn man da nicht als erstes expandiert ist man eingeschlossen. Ist mir als Mensch passiert.

    Die Vorgefertigten Rassen sind ja ok... aber man sollte sie Editieren können. Ich muss, wenn ich als Mensch spiele zwingend pazifistisch sein. Und dann zugebaut werden und man kann meine Kriege anzetteln... geht garnicht.


    Ich würde aber gerne die Raumschiffe nutzen. Leider ist der Mod der das tut fehlerhaft. Da beim rauszoomen die neuen Modelle weiß werden... sieht doof aus, da man ja in der Ansicht immer die Galaxien anschaut. Über die Grafiken lässt sich streiten, aber meines wissens gab es beim Menschen mehr Modelle... wesentlich mehr. Und dennoch sehen die Zerstörer identisch aus wie die Kreuzer.


    Wenn man diese erschlagende Fülle aber rausfiltert ist der Mod echt gut. Nur eben viiiiieeel zu unübersichtlich und überladen.

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von Monaldinio
    Registriert seit
    10.11.09
    Ort
    HRO
    Beiträge
    7.512
    Kein roter Faden und kein designkonzept, aber woher soll das auch kommen?!? Ich hab das Gefühl das da auch die Grundlage fehlt...
    Ich wollte demnächst eigentlich mal den Mod wieder anschmeißen weil ne Menge Updates erschienen sind, aber wenn Nordstern sagt das es immer noch nicht rüberläuft, starte ich lieber ne neue stellaris Partie...
    Conflict on Chiron - Sid Meier's Alpha Centauri vs. Call to Power!

    Neu Version Conflict on Chiron v3.4 BETA - 16.01.16

    Patch1 - 07.04.16

    Die deutschen Sounds und Wunderfilme sind bereits in der MainFile integriert!
    Ihr könnt sofort loslegen.

    Über Feedback würde ich mich freuen...

  9. #9
    Fürst Avatar von Baldri
    Registriert seit
    15.11.08
    Ort
    Ordom
    Beiträge
    17.992
    Als Mensch wird erwartet die Föderation zu gründen und Nachbarn friedlich zu schlucken.
    Zitat Zitat von Shakka Beitrag anzeigen
    "Alle Verallgemeinerungen sind immer falsch."
    Zitat Zitat von Blue Cat Beitrag anzeigen
    Wenn man zulange im Zivi liest, meint man Deutschland gehe vor die Hunde

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    1.262
    Und die nicht Trekkies?

    Föderation gründen ok...
    kein Krieg führen... naja noch nie so gespielt. Nicht das ich aggressiv spiele, aber ich will die Option haben wenn ich zugebaut werde, mich daraus zu befreien.
    50+ Nationen in einer 800 Systeme-Galaxie... die normal auf 24 ausgelegt ist? Aber hallo...
    Ich hatte Kolonieschiffe erst als dritte Soziale Tech. Zu dem Zeitpunkt hatten mich Klingonen und Andorianer bereits von drei-einhalb Seiten umschlossen. Selbst wenn ich diese halbe Seite noch nutzen könnte, hätte ich immer die Gefahr das meine Hauptsysteme vom Rest abgetrennt werden.

    Ich finde dabei die Idee wirklich gut. Aber man sollte nicht versuchen den Inhalt aller Filme in den Mod zu hämmern.

    - Waffensysteme: Eine Bindung bestimmter Waffensysteme an Rassen würde dies massiv entschlacken. Das selbe für die Ausrüstung. Man kann das aber auch über z.b. Events bei erforschten Techs regeln. Wenn Tech X erforscht Frage, welches weiter geforscht werden soll. Wenn man Waffensysteme an Ethiken bindet, die ja fest sind, wäre das ideal. Man kann in den techs festlegen wie groß die Chance ist das ne Civ ne Tech zur Auswahl bekommt und wie groß die Chance ist das die KI diese auch auswählt. Diese Chancen sind schon von vanilla her durch Rassenethiken stark beeinflusst. beispiel sind psionische Waffen und das nur psionische Wissenschaftler/Rassen diese erforschen können.

    - In einer Galaxy mit 800 Systemen müssen nicht alle 50+ Rassen sein. Es reichen auch weniger... für 50+ Rassen ist die 2000er Galaxy da.

    - Bei Events die Folgen der Entscheidung graphisch darstellen. Also nicht nur "für leichte Schiffe", "für schwere Schiffe" sondern aktiv was man dann bekommen kann und was das macht. Ist bei den Vanilla-Events oft auch so das man wenn man drüber geht sieht was im detail passiert.

    - Gebäudeanzahl und Funktion sollte gemessen an der Anzahl der Gebäudeslots Sinn machen und keine "nostalgisches Trekky"-Extra darstellen. Da die Auswahl der wichtigen Gebäude dadurch noch umstämdlicher ist als Stellaris das von Haus aus schon macht.

    - Es braucht nicht für alle Rassen eigene Raumschiff-Skins... lieber wäre mir eine größere optische Differenzierung der wichtigen Rassen.
    Menschen: Steamrunner-Klasse sind Zerstörer, Akira-Klasse die Kreuzer (optisch aber extremst ähnlich zur Steamrunner-Klasse im Mod), die Sovereign-Klasse für den Angriffskreuzer (ak Schlachtschiff). Die Korvette kann ich nicht zu ordnen, geht Richtung Saber-Klasse würde ich sagen. Fehlen an bekannten Klassen die Galaxy-Klasse (eigentlich DIE Schlachtschiffklasse). Als zweites Schlachtschiff dann die Ambassor-Klasse, Akira und Sovereign als Kreuzer, Steamrunner und als Zusatz die Intrepid-Klasse als Zerstörer und als Korvetten die bestehend eund ggf die Nova-Klasse. Und wenn sie Lustig sind können sie ja noch den Angriffskreuzer reinnehmen.. so 2 Modelle wären aber nice. Ich mein Spinnenwesen am Rand der Galaxy die kaumjemand je zu gesicht bekommt brauchen keinen eigenen Flottenskin... und erstrecht müssen sie eigentlich nicht im Spiel sein. Das zeigt wie überlaufen der Mod ist.

    Ich bin kein trekky... hab das gegoogelt. Bei den unwichtigen Klassen gibt es keine 3D-Modelle , Klassifizierung nach ihrer Länge

    - Die Slots überarbeiten. Zum einen ist die Optik sehr... gewöhnungsbedürftig und zum anderen die immens vielen Slot-Abstufungen. Klar macht es Sinn für z.b. Schlachtschiffe andere, stärkere Plasmawaffen zu haben als für Koevetten. Aber das muss der Spieler nicht sehen. Es reicht wenn die alle den selben Slotfarbe haben aber eben andere Waffen gesockelt werden können. Durch den Hacken bei passende Slots anzeigen, fliegen dann 95% aller uninteressanten Systeme raus. zusammen mit Punkt 1 wird das richtig übersichtlich.

    Aber oberstes Gebot:
    Es muss nicht alles in den Mod.. er muss Spielbar bleiben. Alle Extras kann man per Submod individuell selbst dazu wählen.

  11. #11
    Fürst Avatar von Baldri
    Registriert seit
    15.11.08
    Ort
    Ordom
    Beiträge
    17.992
    @Waffensysteme: Das ist schon genau so.

    Und die 50 Imperien: Da sind die Primitiven und OPMs auch dabei.

    @Föderationsschiffe: Sind doch fast alle drin?

    Was mich stört sind die vielen Planeten, spiele auch auch 0,5 und die relativ fixe Karte. Aber das bringt das Szenario mit sich.

    Bin auch kein Fanboy aber die Mod ist für mich erfrischend. Auf keinen Fall werde ich sie jedoch dem kommenden DLC vorziehen.
    Geändert von Baldri (13. September 2017 um 08:38 Uhr)
    Zitat Zitat von Shakka Beitrag anzeigen
    "Alle Verallgemeinerungen sind immer falsch."
    Zitat Zitat von Blue Cat Beitrag anzeigen
    Wenn man zulange im Zivi liest, meint man Deutschland gehe vor die Hunde

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    1.262
    Ich habs heute noch mal angespielt.

    Es geht... wenn man sich reinarbeitet. Allerdings finde ich die vordefinierten Rassen fragwürdig. Ich kommt mit dem Pazifismus nicht klar
    Ich habe das Spiel vier mal neu gestartet und per cheat (Sensorreichweite Planeten) geschaut ob im Umkreis andere Rassen sitzen.


    Wie bekomme ich Mitglieder in eine Föderation?

    Ich bin durch die Vulkanier in einer Föderation. Assoziierungsabkommen mit Andorian und Tellarit. Also 4 von 2 nötigen Rassen... prima. Aber ich kann diese nicht in die Föderation einladen. Das führte dazu das die sich nun in ne eigene Föderation gesetzt haben. Ich brauche nun noch nen drittes Mitglied und hab nen "Andere"-Nation im Auge. Allerdings hab ich um ehrlich zu sein bisher immer ohne Föderation gespielt und um Internet dazu auch nichts gefunden.

    Was mich etwas nervt aktuell ist das Tileblocker-Techs bisher nicht kamen, Planeten recht klein sind. Damit kann ich aber leben. Ich würde nur langsam gerne die Blocker mal wegmachen können und Terraformen. Ich habe 11 Planeten in meinem Gebiet die absolut unwirtschaftlich sind (Kristallin, Dämonen, anpassungsfähig) und ich gerne erschließen würde.

    Und was ist das Föderationsevent? Kontrolliere ich dann alles als mein Reich oder ist das einfach nur ein Bündnis das Föderation heißt?

  13. #13
    Fürst Avatar von Baldri
    Registriert seit
    15.11.08
    Ort
    Ordom
    Beiträge
    17.992
    Keine Assoziierung sondern vollwertiges Mitglied in der Koalition. Sonst muss Rasse drei her. Am besten bei Entdeckung in den Poppes kriechen. Auch das Xindievent bei welchem du die Enterprise bekommst (Archers) muss absolviert sein. Blocktechnologien kommen. Wenn du die Föderation gründest schluckst du alles bis auf die Heimatwelten. Das ist aber gut, ein super Vassallenschwarm wie beim Reich in EU4. Dann wird es auch leicht weitere Koalitionsmitglieder zu bekommen. Befreiungskriege sorgen für einen steten Zustrom von potentiellen Mitgliedern die bei Integration ausscheiden und Platz für neue machen.

    Der Vassallenschwarm begehrt nie auf.
    Zitat Zitat von Shakka Beitrag anzeigen
    "Alle Verallgemeinerungen sind immer falsch."
    Zitat Zitat von Blue Cat Beitrag anzeigen
    Wenn man zulange im Zivi liest, meint man Deutschland gehe vor die Hunde

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    1.262
    klingt gut. Wobei es bei mir bisher keinen einzigen Krieg gab von dem ich etwas mitbekommen hätte. Kann es sein das die immens starken Ramdom-Feindflotten und das sehr niedrige Schiffslimit das ausbremsen?

  15. #15
    Manager von MucSumpfling Avatar von Dat Sumpfling
    Registriert seit
    28.08.14
    Ort
    Dat Sumpf
    Beiträge
    1.012
    Wäre dazu evtl ein eigener Thread gut?
    Ist der Mod denn mittlerweile Final oder immer noch Beta. Ich hatte den mal eine Weile im offiziellen Forum verfolgt. Das war recht interessant.
    Mit Schlamm!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •