Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 155

Thema: Abseits abschaffen!

  1. #46
    Cybergentleman Avatar von Shakka
    Registriert seit
    20.08.04
    Beiträge
    7.620
    Zitat Zitat von Tronde Beitrag anzeigen
    Ich mein. Du hast auch echt stark argumentiert. Ich will das Abseits abschaffen weil....äh....weil ich Neugierig bin. Ich mein. Das dies hier quasi keinen überzeigt hat. whoa....shocking.
    Warum behauptest Du das?
    Ich habe vier Sachargumente gebracht. Hübsch mit Spiegelstrichen gegliedert.

    Das sind Gründe, die einen dazu animieren könnten, das auszuprobieren. Die Abseitstregel ist das hässlichste Stück im Regelwerk. Aber vielleicht ist sie ja tatsächlich notwendig. Außer "das war schon immer so" gibt sonst doch auch nur Hypothesen, warum die Regel wichtig sein könnte.
    Ich fühle mich erfolgreich mit einer Portion Selbstvertrauen & einem Funken Glück (Duschgel 2016)

    Litti und Toni - für mich sind das die besten und die coolen Menschen der Welt!

  2. #47
    The Greater Fool Avatar von Tronde
    Registriert seit
    22.09.06
    Beiträge
    6.943
    Weil ich keines dieser vier "Argumente" eben als Argument ansehe. Du stellst nebenbei auch wieder eine Behauptung auf


    Die Abseitstregel ist das hässlichste Stück im Regelwerk
    hast du hierfür irgendwelche Experten, Umfragen oder ähnliches - die dir hier zustimmen? Oder ist das nur deine Meinung. Dann wäre es toll, wenn du das deutlich machen würdest.

    Der Vorwurf mit "das war schon immer so", klappt übrigens auch bei "wieso keine 2 Bälle?", "wieso keine 15 Spieler pro Team", "wieso kein Hand". Ist also ein relativ schwaches Gegenargument von dir.
    my love, I cannot tell you how thankful I am for our little infinity. I wouldn't trade it for the world. You gave me a forever within the numbered days, and I'm grateful.”

  3. #48
    reztuneB retreirtsigeR Avatar von EpicFail
    Registriert seit
    16.11.11
    Beiträge
    2.458
    Naja es ist doch 'Fakt' (in Anführungszeichen, weil ich das natürlich nicht belegen kann), dass die Abseitsregel für die meisten Kontroversen sorgt. Dem wird jetzt aber mit VAR auch schon gut gegen geholfen.
    Zitat Zitat von Austra Beitrag anzeigen
    Dort herrscht Dauerkrieg zwischen den Feminazi-Ökofaschisten und und Konservativen-FDP-AfD-Nazis

  4. #49
    The Greater Fool Avatar von Tronde
    Registriert seit
    22.09.06
    Beiträge
    6.943
    Ich empfinde das Handspiel als ebenfalls sehr kontrovers. Oder Elfmeterpfiffe nach Foulspielen. Da gibt es schon diverse "kontroverse" Themen. Deswegen ja auch mein Vorschlag - Das Handspiel kurzzeitig zu erlauben. Dann gibt es weniger Elfmeter und weniger Fehlentscheidungen von Schiris. Ich find das klasse. Kann gar nicht nachvollziehen, wieso wir das nicht sofort umsetzen.
    my love, I cannot tell you how thankful I am for our little infinity. I wouldn't trade it for the world. You gave me a forever within the numbered days, and I'm grateful.”

  5. #50
    Registrierter Beschmutzer Avatar von Fozzie Bear
    Registriert seit
    01.03.17
    Beiträge
    142
    Ja, genau, ich konnte noch nie verstehen, wieso die "Schutzhand" geahndet wird und ein natürlicher menschlicher Reflex bestraft wird.

  6. #51
    The Greater Fool Avatar von Tronde
    Registriert seit
    22.09.06
    Beiträge
    6.943
    Eben. Maradonas Schutzhand darf nie vergessen werden
    my love, I cannot tell you how thankful I am for our little infinity. I wouldn't trade it for the world. You gave me a forever within the numbered days, and I'm grateful.”

  7. #52
    Registrierter Beschmutzer Avatar von Fozzie Bear
    Registriert seit
    01.03.17
    Beiträge
    142
    Klar, hätte ihn sonst an einer empfindlichen Körperstelle getroffen, nämlich am Kopf.

  8. #53
    "World of pain, Smoky!" Avatar von Des Pudels Kern
    Registriert seit
    12.06.09
    Beiträge
    107
    Zitat Zitat von Tronde Beitrag anzeigen
    Ich empfinde das Handspiel als ebenfalls sehr kontrovers. Oder Elfmeterpfiffe nach Foulspielen. Da gibt es schon diverse "kontroverse" Themen. Deswegen ja auch mein Vorschlag - Das Handspiel kurzzeitig zu erlauben. Dann gibt es weniger Elfmeter und weniger Fehlentscheidungen von Schiris. Ich find das klasse. Kann gar nicht nachvollziehen, wieso wir das nicht sofort umsetzen.
    Das Spiel der Gentlemen... nennt sich Rugby.
    Close your eyes ladies! I'm comin' in!

    "Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast ;)" (LazyJay)

  9. #54
    Tapetenwechsel Avatar von mauz
    Registriert seit
    27.11.09
    Beiträge
    19.817
    Zitat Zitat von Shakka Beitrag anzeigen
    - Es ist schwierig festzustellen, ob Abseits vorliegt. Das sorgt für Ungerechtigkeiten.
    is auch nicht immer leicht festzustellen, ob Foul vorliegt. Das sorgt fuer Ungerechtigkeiten; also Foul als Regelverstoss abschaffen?

    - Je weniger Regeln und je einfacher, desto besser
    is nur ne Behauptung

    - Die Abseitsregel nimmt einem Optionen im Spiel. Ohne Abseits sind mehr mögliche Spielzüge denkbar, was das Spiel hoffentlich interessanter macht.
    ja, sie nimmt Optionen aus dem Spiel und schafft neue

    (Ja, es mag sein, dass ohne Abseits nur noch eine Art zu Spielen die einzig beste ist und das Spiel damit doof wird und aussieht wie Affentennis, aber das weiß man doch so gar nicht)
    meine Phantasie reicht weit genug, um mir ein ziemliches Kaesespiel auszumalen, bei dem blindes Gebolze zur Primaertugend wird

    Die Abseitsregel hat einen Sinn und Zweck. In der Praxis wirkt sie aber nur kollateral auf Situationen, für die diese Regel eigentlich nicht gedacht war. Ob sich ein Spieler mit dem Fuß 2cm vor einem Knie eines anderen Spielers befindet, interessiert eigentlich keinen großen Geist.
    mit der gleichen Logik koennte "Ball im Aus" auch abgeschafft werden - stell dir nur mal all die neuen Spielsituationen vor, die dadurch kreiert wuerden

    So gibt es nur noch in der gegnerischen Hälfte Abseits. Beim Einwurf gibt es gar kein Abseits mehr. Außerdem gab es schon Versuche, Abseits nur noch in den letzten 16m zu bestrafen. Das zeigt schon, dass man mit der Regel unzufrieden ist und das "wahre Abseits" nicht konkret in eine Regel verpacken kann.
    kein einziger der von dir vorgetragenen Versuche ist mir je zu Ohr oder Gesicht gekommen; scheinen dann doch eher gescheiterte Versuche. Was lernt man nur aus gescheiterten Versuchen?

    Den Anstoß hat man sich auch mal so ausgedacht weil man dachte, dass das so notwendig ist. Heute kommen wir mit dem einfachen Anstoß aber auch prima klar. Die Regel war also doch überflüssig.
    ne unbedeutende Regel mit einer fundamentalen zu vergleichen is schonmal unsinnig: du leitest aus der Abschaffung der Salzsteuer ja auch nicht die Abschaffung der Einkommenssteuer ab ... darueberhinaus brachte die alte Anstossregelung durchaus mehr Druck auf die ballfuehrende Mannschaft, aber das is meinetwegen durchaus vernachlaessigbar

  10. #55
    Cybergentleman Avatar von Shakka
    Registriert seit
    20.08.04
    Beiträge
    7.620
    Das Foulspiel ist auch schwer zu erkennen und daher eine problematische Regel.
    Im Kern ist die Foulregel wohl auch eine stilistisch-moralische Lenkung des Sports. Man findet es unfair, wenn man den Gegner schubst, hält oder tritt. Und genau so fand man es unfair (oder unehrenhaft) wenn man hinter dem Rücken des Gegners ein Tor schießt.
    Wenn man das Abseits abschafft, könnte es passieren, dass andauernd Spieler aus Abseitspositionen Tore schießen.
    Wenn man das Foulspiel abschafft, könnte das Foulspiel noch öfter dafür verwendet werden um einen Gegner am Torerfolg zu hindern.
    Abseitspositionen finde ich gar nicht schändlich. Heute sind sind sie ja auch schon erlaubt (zB in der eigenen Hälfte). Trikot halten und Beinchen stellen will ich aber nicht sehen.


    Zu der Behauptung "weniger Regeln sind besser":
    Wer es gut findet, wenn man keine Überflüssigen Regeln hinzufügt, erkennt an, dass es erstrebenswert ist, die Zahl der Regeln zu minimieren.


    Die allermeisten Versuche, das Abseits zu kastrieren sind mittlerweile Teil der offiziellen Regeln.
    -Man darf mittlerweile grundsätzlich nach vorne passen
    -In der eigenen Hälfte gibt es kein Abseits mehr
    -Beim Einwurf gibt es kein Abseits mehr
    -Wenn man den Ball gar nicht bekommt, ist es kein Abseits mehr

    Übrigens ist das Abseits die Regel, die schon heute offiziell an vielen Stellen außer Kraft ist. Zum Beispiel auf Kleinfeldern, in der Halle, bei manchen Turnieren und in manchen Jugendspielklassen.
    Warum wird ausgerechnet das Abseits weg gelassen und nicht Foul oder Einwurf?
    Weil Abseits die komplizierteste Regel ist, die man am wenigsten vernünftig erkennen kann (besonders, wenn es keine Assistenten au der Linie gibt) und eine Regel ist, die, wenn man sie weglässt, das Spiel im Kern doch gar nicht so sehr verändert als dass man den Sport nicht doch noch Fußball nennen könnte?


    Ich finde die Abseitsregel auch zu kompliziert. Möchtest Du mal versuchen, mit eigenen Worten zu erklären, wann Abseits vorliegt? (ohne nachgucken)

    Ich mache das mal beim Einwurf vor:
    Wenn der Ball über die Seitenauslinie geht, gibt es da, wo der Ball das Spielfeld verlassen hat Einwurf. Es wirft die Mannschaft ein, die den Ball zuletzt nicht berührt hat.





    Und nun zum wesentlichen Punkt:
    Wo siehst Du in dem verlinkten Futsal-Video blindes Gebolze? Der vorderste Spieler steht doch meistens beim letzten Abwehrspieler und löst sich erst bei Ballbesitz. Warum macht er das wohl? Weiß er nicht, dass es kein Abseits gibt?
    Ich fühle mich erfolgreich mit einer Portion Selbstvertrauen & einem Funken Glück (Duschgel 2016)

    Litti und Toni - für mich sind das die besten und die coolen Menschen der Welt!

  11. #56
    Registrierter Benutzer Avatar von Xenon29
    Registriert seit
    28.09.14
    Ort
    München
    Beiträge
    2.058
    Wieso er das macht? Um sich freizulaufen? Das hat doch nichts mit dem Abseits zu tun.

    Das Abschaffen des Abseits würde dazu führen, das man im Fußball quasi keine Raumdeckung mehr spielen kann. Sprich es wird wieder konsequent Manndeckung wie früher gespielt. Ob man das will ist so eine Sache ..

  12. #57
    Bremsenlos Avatar von Burnsy
    Registriert seit
    30.07.09
    Beiträge
    12.664
    Da ist hier ziemlich viel hätte, wenn und aber dabei. Shakka argumentierz meiner Meinung nach nicht unsauber, die Folgen der Abschaffung der Abseitesregel jetzt genau vorherzusagen halte ich für unseriös. Es mal auszuprobieren, wenn auch nicht in den höchsten Spielklassen, wäre sicherlich sinnvoll, dann kann man die Auswirkungen besser abschätzen, und ob man das wirklich will.
    Vergleichsweise würde ich hier mal den Handball anführen. Da hat man den siebten Feldspieler eingeführt, das ist grundsätzlich ein ziemlich fundamentaler Eingriff. In der ersten Saison haben Trainer und Mannschaften damit ziemlich viel rumexperimentiert. Im Endeffekt hat man dann aber überwiegend festgestellt, dass die bisherigen Konzepte den neuen Ideen in weiten Teilen überlegen waren und sich so mittlerweile kaum etwas am bisherigen Spiel geändert hat und das trotz grundlegender Regeländerung.
    # Sie haben gerade einen Burnsy© Qualitätspost gelesen!
    # Ich biete Seminare zum Aufreißen von Frauen an!

  13. #58
    Registrierter Benutzer Avatar von Xenon29
    Registriert seit
    28.09.14
    Ort
    München
    Beiträge
    2.058
    Das mit der Raumdeckung ist aber eher ein grundsätzliches Problem, weil dafür die Abstände einfach zu groß sind als das man dass ohne Abseits noch durchziehen kann. Und sonst kann man den Ball ja auch immer noch oben drüber spielen. Daher sind die derzeit sehr verbreitenden Defensiv-Ansätze welche fast ausschließlich auf Raumdeckung basieren einfach nicht mehr durchführbar.

  14. #59
    Bremsenlos Avatar von Burnsy
    Registriert seit
    30.07.09
    Beiträge
    12.664
    Ich teile deine Bedenken ja durchaus, dennoch spricht meiner Meinung nach nicht viel dagegen, es irgendwo mal über eine Saison auszuprobieren. Versuch macht Kluch.
    Im Praxisexperiment, wird man sicherlich viele Entwicklungen sehen, an die man vorher gar nicht gedacht hat, sowohl negativ, als auch positiv.
    # Sie haben gerade einen Burnsy© Qualitätspost gelesen!
    # Ich biete Seminare zum Aufreißen von Frauen an!

  15. #60
    Registrierter Benutzer Avatar von Xenon29
    Registriert seit
    28.09.14
    Ort
    München
    Beiträge
    2.058
    Fußball wird sich in seiner Art dadurch halt sehr sehr stark verändern, wenn man das möchte, gerne. Ich bin jedoch genau aus den Gründen dagegen, das Abseits abzuschaffen.

Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •