Seite 221 von 227 ErsteErste ... 121171211217218219220221222223224225 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.301 bis 3.315 von 3395

Thema: [GK] Shibat - Fels in der Brandung

  1. #3301
    Basileus Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    20.842
    Wenn zwei K EE persönlich zur Hilfe auffordern, muss er doch eigentlich liefern. Am besten macht der Kaiser und die Reichsländer den Anfang. Man kann wirklich nicht jedes Mal Chris vorschicken.
    Der beste Witz in Mecklenburg,
    Der Bassewitz soll gelten,
    Denn der half seinem Fürsten durch,
    Als Feinde ihn umstellten.
    Auch soll in seinem Silberschild
    Hinfort ein Eber springen,
    Und Ruhm soll ihm solch Wappenschild
    Noch bei den Enkeln bringen!

  2. #3302
    Kaiser im Ruhestand Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Am Bruch
    Beiträge
    28.592
    Naja, Papa hat mir gesagt, dass ich warten soll, bis die Nqetu Krise vorbei ist.

    Und wenn wir was machen, dann darf der erste Post nicht zu aggressiv sein. Nicht ausreichend, dass es gleich zum WC kommt, sondern er erst einmal Protestnoten und ein paar Kieselsteine an die Palasttür bekommt. So als Warnschuss.

    Weißt du damals habe ich wegen dem Support der Tk auch damit gerechnet, dass Dons Kernlande sich gegen ihn erheben, aber sie hielten ihm dank dem Patriarchen weiter die Stange. Deswegen wäre ich mir da bezüglich der Großekotis nicht so sicher, ob sie wegen den Nqetu wirklich sich mit den Reichstreuen zusammen tun würden gegen ihren Fürsten, statt die Gelegenheit Ekots wirtschaftliches Gewicht im Vergleich zur Bruchregion und dem Südosten zu stärken.
    Gut, der Kaiser hat mit der Kaisergarde eine Art Stimmungsbarometer des Adels, aber ich vermute mal, dass dort keine bekennenden Groß-Ekotis dienen. Also deren Meinung wird schwer mal abzuklappern. Ihre Meinung könnte höchstens die TK einholen.

  3. #3303
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    6.598
    Zitat Zitat von Chris der Phönix Beitrag anzeigen
    2000 von Guerra und 1000 von capo.
    Ich weiss nicht ob ich schmunzeln oder weinen soll. Das die Avlon nichtmal in die Kaiserliche Kasse gehen - ist doch ein sehr deutliches Signal. Bei einer Reserve von 66.000 ... deutlich Ärmere Länder (die natürlich auch erstmal mehr zu verlieren haben), geben deutlich mehr oder haben viel früher reagiert und Truppen entsendet.

    Selbst Don gibt ein klares Signal mit seinem 500 Speerträgern vor Ort und seine Reiterei auf abruf!

    Edit:
    Und Ja, jetzt eine Diplomatische Krise heraufzubeschwören gibt Guerra doch nur das was er haben will. Ein Vorwand um gar nichts tun zu müssen. Im Augenblick macht er auch nichts, außer Versprechen äußern. Hält er Sie nicht, schießt er sich selbst ins Knie.

    Besiegt Klink die Invasoren im Osten noch im diesem Jahr, hat er weder Avlon noch Soldaten verloren. Schaffen wir es nicht und er hält Wort .. kommt er mit seinen Jungs und Spielt sich dann als Retter der Welt auf. Weil es ohne Ihm nicht gelungen wäre, um was wollen wir wetten? Das ist reine Taktik.

  4. #3304
    Βασίλισσα της Μακεδονίας Avatar von Teuta
    Registriert seit
    02.10.18
    Beiträge
    1.339
    Es wurde schon mehr als einmal festgestellt, dass seine Truppen nicht rechtzeitig vor dem Winter ankommen und nur irgendwo festsitzen und die lokale Bevölkerung ausplündern würden, um nicht zu verhungern. Man kann die Kirche auch mal im Dorf lassen.

    Mich würde auch mal ein Beispiel interessieren, wann öffentliche Anfeindungen mal zu einem Umdenken geführt haben. Weil es wird ja ständig gemacht, obwohl es eigentlich nur zur Verhärtung der Fronten führt.
    Arche Makedonia und die Sieben Weltwunder

    Auferstanden aus Ruinen: England im DMS (Forenspiel)


    ~Burn them ALL!!!~ Aerys Targaryen
    ~Winterfell is yours, your Grace~ Eddard Stark, Sansa Stark
    ~Von Beginn an besaßen sie [die Römer] nichts, was sie nicht zuvor Anderen geraubt hatten: Heimat, Frauen, Länder,
    Reiche.~
    frei nach Sallusts Briefen von Mithridates an den Partherkönig.

  5. #3305
    Prinzessin Fiu Avatar von BruderJakob
    Registriert seit
    28.09.07
    Ort
    Nord-Theresh
    Beiträge
    47.538
    Zitat Zitat von Teuta Beitrag anzeigen
    Es wurde schon mehr als einmal festgestellt, dass seine Truppen nicht rechtzeitig vor dem Winter ankommen und nur irgendwo festsitzen und die lokale Bevölkerung ausplündern würden, um nicht zu verhungern.
    Einige Berater des Königs nicken bedächtig und schlürfen ihren Wein.
    "Die Gründung des Kaiserreiches wird gerne verklärt und als Bündnis zur Verteidigung unserer Ahnen dargestellt. Die Wahrheit ist eine andere: Es war der Zusammenschluss einiger unbedeutender Unruhestifter deren regelmäßigstes Einkommen darin bestand die Nachbarn um ihr Gold zu erleichtern."

    Her`mann von Talur

  6. #3306
    Kaiser im Ruhestand Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Am Bruch
    Beiträge
    28.592
    Ja es kommt jetzt halt drauf an. Lasst uns hoffen, dass das nur ein "kleinerer Angriff" ist, um unsere Stärke zu testen und jetzt nicht im Oktober 25000 Nqetu oder so dort stehen.
    Selbst AQ hat es geschafft sich mit einem Kontingent an dem Feldzug zu beteiligen und das obwohl Dons Land finanziell deutlich schlechter dasteht wie EE und selber einen Unruheherd mitsamt unruhiger Grenze hat.

    Ich selber habe auch schon überlegt, ob und welche Interessen Guerra damit verfolgt und sehe es so wie Papa. Guerra sieht zwei Alternativen für sich:
    a) Klink besiegt die Nqetu und er selber spart sich Geld und Kosten. Die Liga kann dann ihre Wirtschaft pushen, während wir die Unkosten haben.
    b) Klink schafft es nicht und dann kann er sich als Retter aufspielen. Was sein politisches Gewicht im Reich erhöhen würde. Auch in Hinsicht eines Austritts.

  7. #3307
    Kaiser im Ruhestand Avatar von Oberst Klink
    Registriert seit
    09.07.09
    Ort
    Am Bruch
    Beiträge
    28.592
    Zitat Zitat von Teuta Beitrag anzeigen
    Es wurde schon mehr als einmal festgestellt, dass seine Truppen nicht rechtzeitig vor dem Winter ankommen und nur irgendwo festsitzen und die lokale Bevölkerung ausplündern würden, um nicht zu verhungern. Man kann die Kirche auch mal im Dorf lassen.

    Mich würde auch mal ein Beispiel interessieren, wann öffentliche Anfeindungen mal zu einem Umdenken geführt haben. Weil es wird ja ständig gemacht, obwohl es eigentlich nur zur Verhärtung der Fronten führt.
    Das stimmt zwar, aber er hätte dem Kaiser Geld zur Verfügung stellen können.
    Und er hätte schon früher ebenfalls ein Kontingent an die Brücke entsenden können, wie AQ, Ordom, Shibat, Adaca, Iriq, Bar Talif.

  8. #3308
    Wishmaster Avatar von Sarellion
    Registriert seit
    26.04.04
    Beiträge
    29.181
    Ja, das Gold wäre durch die internationale Finanzhexerei der Großbank direkt vor Ort, da hatte ich bei meiner Argumentation nicht dran gedacht.
    Meine Stories:
    Sim City Societies: England obsiegt, Großkanzler Sutler baut ein neues London
    ANNO 2070: Die Zukunft wird nass
    Fallen Enchantress - Legendary Heroes: Geschichten aus der Gruft

  9. #3309
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    6.598
    Zitat Zitat von Sarellion Beitrag anzeigen
    Ja, das Gold wäre durch die internationale Finanzhexerei der Großbank direkt vor Ort, da hatte ich bei meiner Argumentation nicht dran gedacht.
    Eben. Die Banken haben alle Magier abgeworben ;-)

    Davon abgesehen, hatte EE sehr viel Zeit zum Reagieren. Reagiert aber erst als es nicht mehr reagieren kann?

  10. #3310
    Basileus Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    20.842
    Zitat Zitat von Teuta Beitrag anzeigen
    Es wurde schon mehr als einmal festgestellt, dass seine Truppen nicht rechtzeitig vor dem Winter ankommen und nur irgendwo festsitzen und die lokale Bevölkerung ausplündern würden, um nicht zu verhungern. Man kann die Kirche auch mal im Dorf lassen.

    Mich würde auch mal ein Beispiel interessieren, wann öffentliche Anfeindungen mal zu einem Umdenken geführt haben. Weil es wird ja ständig gemacht, obwohl es eigentlich nur zur Verhärtung der Fronten führt.
    Es geht primär um Geld und nicht um Truppen. Geld könnte er sofort einsetzen.

    €: Muss ja keine diplomatische Krise sein, aber ihn offiziell zur finanziellen Hilfe auffordern, wäre durchaus drin. Wollt Ihr etwa gar nichts tun?
    Der beste Witz in Mecklenburg,
    Der Bassewitz soll gelten,
    Denn der half seinem Fürsten durch,
    Als Feinde ihn umstellten.
    Auch soll in seinem Silberschild
    Hinfort ein Eber springen,
    Und Ruhm soll ihm solch Wappenschild
    Noch bei den Enkeln bringen!

  11. #3311
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    6.598
    Ich habe doch alle dazu aufgefordert. Reagiert hat keiner, außer den Üblichen Verdächtigen.
    Und die die Spenden könnten, geben einen minimal betrag an die Kirche (ist ja okay) und nicht an den Kaiser.

    Was will man dazu noch sagen? Dann begrenze ich die Kriegssteuer im nächsten Jahr (so sie notwendig sein sollte) ... eben nur auf die Länder die absolut keinen Beitag leisten. Oder mache es mit allen, verrechne es aber mit den zur Verfügunggestellten mitteln der einzelnen Länder im diesem Jahr?

    z.B. Iriq und QA müssten dann gar nichts zahlen. Da die weit über den Einnahmen einer Kriegssteuer kämen.

  12. #3312
    Basileus Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    20.842
    Mal eine Frage: Kann man laut dieser komischen Autonomievereinbarung mit EE ihn überhaupt zur Kriegsteuer zwingen? Arrizwa garantiert, aber auch EE?

    Ich würde halt diplomatisch noch einmal ganz konkrett EE auffordern. 2000A an die Kirche ist sicherlich nicht verkehrt, aber ähm naja eher ein Witz. Ordom hat 7500 oder so rein geballert und ist dagegen ein wirtschaftliches Leichtgewicht.
    Der beste Witz in Mecklenburg,
    Der Bassewitz soll gelten,
    Denn der half seinem Fürsten durch,
    Als Feinde ihn umstellten.
    Auch soll in seinem Silberschild
    Hinfort ein Eber springen,
    Und Ruhm soll ihm solch Wappenschild
    Noch bei den Enkeln bringen!

  13. #3313
    Blubb=Lebenseinstellung Avatar von PaPaBlubb
    Registriert seit
    13.05.13
    Ort
    Blubbmania
    Beiträge
    6.598
    Nein. EE ist raus aus der Sache. Für Ihn ist es nur ein Ansehens und Prestigeverlust (so hoffe ich zumindest) - Gerade weil kleinere Länder, ohne Königskrone auf dem Kopf und dem Status einer Wirtschaftlichen und Militärischen Großmacht deutlich mehr Spenden. Aber dafür kenne ich das System dann doch wieder zuwenig um es einzuschätzen. Man wird es anhand einer Chronik meldung merken oder eben nicht.

  14. #3314
    Wishmaster Avatar von Sarellion
    Registriert seit
    26.04.04
    Beiträge
    29.181
    Zweiteres klingt zumindest fair, bei ersterem wirkts halt sehr gezielt gegen einzelne. Ist zweiteres ja auch, aber naja. Musst halt nur sehen, wen du eventuell sonst noch damit erwischst, net das der Widerstand größer wird als gedacht.
    Meine Stories:
    Sim City Societies: England obsiegt, Großkanzler Sutler baut ein neues London
    ANNO 2070: Die Zukunft wird nass
    Fallen Enchantress - Legendary Heroes: Geschichten aus der Gruft

  15. #3315
    Basileus Avatar von Bassewitz
    Registriert seit
    03.06.12
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    20.842
    Zitat Zitat von PaPaBlubb Beitrag anzeigen
    Dann begrenze ich die Kriegssteuer im nächsten Jahr (so sie notwendig sein sollte) ... eben nur auf die Länder die absolut keinen Beitag leisten. Oder mache es mit allen, verrechne es aber mit den zur Verfügunggestellten mitteln der einzelnen Länder im diesem Jahr?

    z.B. Iriq und QA müssten dann gar nichts zahlen. Da die weit über den Einnahmen einer Kriegssteuer kämen.
    Würde Variante A wählen.

    Naja, bisher war die AUfforderung halt super allgemein. Man kann den Fokus der Öffentlichkeit schon etwas mehr auf EE legen ohne es gleich eskalieren zu lassen. Zumindest eine neutral formulierte Aufforderung ohne Vorwürfe. Dann muss er ja Farbe bekennen. Ruhig direkt nach Geld fragen, damit man nicht wieder auf das Winterargument ausweichen kann.

    Meine Güte, selbst ich habe mehr Mannen im Einsatz und habe weniger Einwohner und Wirtschaftsleistung als seine Hauptstadt...
    Der beste Witz in Mecklenburg,
    Der Bassewitz soll gelten,
    Denn der half seinem Fürsten durch,
    Als Feinde ihn umstellten.
    Auch soll in seinem Silberschild
    Hinfort ein Eber springen,
    Und Ruhm soll ihm solch Wappenschild
    Noch bei den Enkeln bringen!

Seite 221 von 227 ErsteErste ... 121171211217218219220221222223224225 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •