Seite 15 von 16 ErsteErste ... 5111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 225 von 229

Thema: Baron Stefan von Silberstein

  1. #211
    Registrierter Benutzer Avatar von Darzumir
    Registriert seit
    13.10.15
    Beiträge
    2.228
    Ist denn der Stammbaum vom König Arnoud von Albonia schon fertig?

    Zitat Zitat von Epikur von Samos
    Das schauerlichste Übel also, der Tod, geht uns nichts an, denn solange wir existieren, ist der Tod nicht da, und wenn der Tod da ist, existieren wir nicht mehr.
    Zitat Zitat von Arthur Schopenhauer
    Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.
    Zitat Zitat von Johann Wolfgang von Goethe
    Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun.

  2. #212
    Deutsch-Südwestafrika Avatar von Käsbert
    Registriert seit
    02.02.17
    Beiträge
    1.308
    Mach mal halblang darzmir

    Durch deine unzähligen Fragen und Druck aufbauen verscheuchst du uns noch die SL.

    Zitat Zitat von Fozzie Bear Beitrag anzeigen
    Ich würde lieber meine eigene Tochter verstoßen und dafür Tira als rechtmäßiges Kind annehmen! :D

  3. #213
    Registrierter Benutzer Avatar von Darzumir
    Registriert seit
    13.10.15
    Beiträge
    2.228
    Doppelpost
    Geändert von Darzumir (20. Juni 2017 um 02:09 Uhr)

    Zitat Zitat von Epikur von Samos
    Das schauerlichste Übel also, der Tod, geht uns nichts an, denn solange wir existieren, ist der Tod nicht da, und wenn der Tod da ist, existieren wir nicht mehr.
    Zitat Zitat von Arthur Schopenhauer
    Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.
    Zitat Zitat von Johann Wolfgang von Goethe
    Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun.

  4. #214
    Registrierter Benutzer Avatar von Darzumir
    Registriert seit
    13.10.15
    Beiträge
    2.228
    Nur SL:
    Achtung Spoiler:
    Ich hätte noch eine frage ob folgender Plan zur Ermordung des Königs ginge:
    Erstmal würde ich mir mit 3,7K D die besten Attentäter,es sollen 4 sein,die möglich sind besorgen,außerdem wurde ich ihnen 500 D geben um das Material zu beschaffen welches sie benötigen,dann soll der Plan wie folgt sein in meiner Burg wird der Reichstag ja stattfinden oberhalb des Tisches oder woran wir auch immer Sitzen hätte ich dann so eine Art Galerie und meine Attentäter verkleidet als neu dazu gekommene Wachen würden dann auf den König mit Pfeilen schießen und auf die Grafen,inklusive mir,1 schießt auf den Kopf des Königs der andere auf den Bereich wo sein Herz liegt, sofern er eins besitzt.Die beiden anderen wiederrum sollen nur die Schultern der Grafen treffen.Danach sollen sie über ein Fenster entkommen wo schon ihre Pferde warten,natürlich die schnellsten die es gibt hierfür stelle ich weitere 400 D zur Verfügung,daraufhin werden sie Richtung
    nächsten Hafen reiten um dort mit einem Schiff abzulegen welches dort auf sie wartet wofür ich weitere 200 D bereitstellen. Am Ende beauftrage ich einen Fälscher,für 1200D,der 2 Briefe erstellen soll einen vom Baron Florence adressiert an einen gewissen Herr K indem stehen soll was der Baron an Material beschaffen soll,und wo die Bezahlung der Attentäter stattfinden soll.Im 2ten Brief soll der Brief vom Baron Florence an einen Geldverleiher Namens Helmut Hubert gehen indem stehen soll das der Baron einen Kredit von 5000 D zu einem Zinssatz von 15% aufnimmt.Sollte nach diesem Hubert gesucht werden soll einer der Geldverleiher der so heißt mit 400 D bestochen werden um gegen den Baron Florence auszusehen. Danach soll er unglücklicherweise einen Unfall erleiden wofür ich weitere 500 D ausgebe.Die Briefe sollen aufgefunden werden das die Attentäter sie beim fliehen aus der Burg verlieren bzw.die Tasche in der der erste Brief ist.Der 2 Brief soll in den Gemächern des Barons Florence deponiert werden wofür weitere 100 D D aufgewandt werden.Die Burgwachen sollen noch extrem lange bis tief in die Nacht für den Ernstfall proben so das sie am darauffolgenden Tag zu müde sind um wirklich die Attentäter aufhalten zu können.
    So das wäre das grobe Gerüst des Attentats.
    Bestimmt vollkommen dämmlich oder?
    Wird so sicher nicht gehen oder?

    Zitat Zitat von Epikur von Samos
    Das schauerlichste Übel also, der Tod, geht uns nichts an, denn solange wir existieren, ist der Tod nicht da, und wenn der Tod da ist, existieren wir nicht mehr.
    Zitat Zitat von Arthur Schopenhauer
    Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.
    Zitat Zitat von Johann Wolfgang von Goethe
    Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun.

  5. #215
    Mag Ratten Avatar von Rattenkind
    Registriert seit
    17.10.13
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    1.446
    Deine Abgabe und Runde sind jetzt ausgewertet.

    Hast du schon die Einladungen an alle Spieler verschickt?

    Zitat Zitat von Darzumir Beitrag anzeigen
    Nur SL:
    Achtung Spoiler:
    Ich hätte noch eine frage ob folgender Plan zur Ermordung des Königs ginge:
    Erstmal würde ich mir mit 3,7K D die besten Attentäter,es sollen 4 sein,die möglich sind besorgen,außerdem wurde ich ihnen 500 D geben um das Material zu beschaffen welches sie benötigen,dann soll der Plan wie folgt sein in meiner Burg wird der Reichstag ja stattfinden oberhalb des Tisches oder woran wir auch immer Sitzen hätte ich dann so eine Art Galerie und meine Attentäter verkleidet als neu dazu gekommene Wachen würden dann auf den König mit Pfeilen schießen und auf die Grafen,inklusive mir,1 schießt auf den Kopf des Königs der andere auf den Bereich wo sein Herz liegt, sofern er eins besitzt.Die beiden anderen wiederrum sollen nur die Schultern der Grafen treffen.Danach sollen sie über ein Fenster entkommen wo schon ihre Pferde warten,natürlich die schnellsten die es gibt hierfür stelle ich weitere 400 D zur Verfügung,daraufhin werden sie Richtung
    nächsten Hafen reiten um dort mit einem Schiff abzulegen welches dort auf sie wartet wofür ich weitere 200 D bereitstellen. Am Ende beauftrage ich einen Fälscher,für 1200D,der 2 Briefe erstellen soll einen vom Baron Florence adressiert an einen gewissen Herr K indem stehen soll was der Baron an Material beschaffen soll,und wo die Bezahlung der Attentäter stattfinden soll.Im 2ten Brief soll der Brief vom Baron Florence an einen Geldverleiher Namens Helmut Hubert gehen indem stehen soll das der Baron einen Kredit von 5000 D zu einem Zinssatz von 15% aufnimmt.Sollte nach diesem Hubert gesucht werden soll einer der Geldverleiher der so heißt mit 400 D bestochen werden um gegen den Baron Florence auszusehen. Danach soll er unglücklicherweise einen Unfall erleiden wofür ich weitere 500 D ausgebe.Die Briefe sollen aufgefunden werden das die Attentäter sie beim fliehen aus der Burg verlieren bzw.die Tasche in der der erste Brief ist.Der 2 Brief soll in den Gemächern des Barons Florence deponiert werden wofür weitere 100 D D aufgewandt werden.Die Burgwachen sollen noch extrem lange bis tief in die Nacht für den Ernstfall proben so das sie am darauffolgenden Tag zu müde sind um wirklich die Attentäter aufhalten zu können.
    So das wäre das grobe Gerüst des Attentats.
    Bestimmt vollkommen dämmlich oder?
    Wird so sicher nicht gehen oder?
    Achtung Spoiler:
    Könnte funktionieren, allerdings sind da viele Sachen drin, die schiefgehen können. Und ich werde für jede einzelne davon würfeln.
    Es wäre also möglich, aber der Plan ist riskant.


    Zitat Zitat von Darzumir Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Darzumir Beitrag anzeigen
    Achtung Spoiler:
    Zählt das gleich viel?Soll heißen bringt 12 Staatskunst + 8 Kriegskunst genauso viel wie 12 Kriegskunst 12 + 8 Staatskunst?Also verringern sich in diesem Fall die Kosten gleichviel (Berater sind schon inbegriffen).
    Was ist denn damit?
    Jein. Gewisse Stufen (12, 15, 18) bringen je eine Kostenreduzierung. Das ist aber nicht kumulativ. Wenn du also z.B. Kriegskunst 12 und Staatskunst 8 hast bringt dir das 5 % weniger Kosten für die Armee, wegen der Kriegskunst. Es bringt dir aber nichts, dass Kriegskunst + Staatskunst = 20 ergibt, was 15 % weniger kosten wäre.
    Gleichsam bringt Staatskunst 12 plus Kriegskunst 8 ebenfalls nur 5 weniger Kosten für die Armee, diesmal durch die Staatskunst. Wobei die Staatskunst die Kosten halt noch in anderen Bereichen senkt.

    Zitat Zitat von Darzumir Beitrag anzeigen
    Wie hoch wären denn die Zinsen für so nen Kredit?
    Arbeite ich die Woche aus, wird aber hoch sein. 10 - 30 % mit Sicherheit.

    Zitat Zitat von Darzumir Beitrag anzeigen
    Noch ne Frage wenn ich ein Fest feiere und sich die Loyalität dann erhöht kann die sich höchstens um 1 erhöhen?
    Üblicherweise ja. Meistens erhöht sich die Loyalität sogar nicht mal direkt, weil meist über mehrere Proben angesammelt werden muss, sodass die Loyalität erst nach zwei oder drei Festen steigt.

    Zitat Zitat von Darzumir Beitrag anzeigen
    Wie weit seid ihr denn schon mit den Thema Burgen?
    Darüber wollte sich eigentlich PB Gedanken machen. Ich weiß also grad nicht, wie da der Status ist. Wenn wir was haben, melden wir uns.

    Zitat Zitat von Darzumir Beitrag anzeigen
    Ist denn der Stammbaum vom König Arnoud von Albonia schon fertig?
    Nein. Wie bei den Burgen: Wir melden uns, wenn wir ihn haben.

    Edith erinnert noch daran, dass die Einnahmen durch die Städte mit dieser Runde sinken, du also weniger Einnahmen haben wirst als zuvor.
    Starkes Bier und sturer Zwerg, in großen Hallen unterm Berg: Das Zwergenreich Twerginhâl

    Das Königreich Mechteland braucht neue stolze Adlige: Königreich Mechteland

    Zitat Zitat von Ennos Beitrag anzeigen
    Der Mensch schuf Gott nach seinem Ebenbild.
    "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP"

    - Leonard Nimoy

  6. #216
    Registrierter Benutzer Avatar von Darzumir
    Registriert seit
    13.10.15
    Beiträge
    2.228
    Nur SL
    Achtung Spoiler:
    Wie oft ungefähr müsstest du denn Würfeln?Damit ich weiß wie sehr die Aktion am Ende misslingt

    Zitat Zitat von Epikur von Samos
    Das schauerlichste Übel also, der Tod, geht uns nichts an, denn solange wir existieren, ist der Tod nicht da, und wenn der Tod da ist, existieren wir nicht mehr.
    Zitat Zitat von Arthur Schopenhauer
    Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.
    Zitat Zitat von Johann Wolfgang von Goethe
    Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun.

  7. #217
    Registrierter Benutzer Avatar von Darzumir
    Registriert seit
    13.10.15
    Beiträge
    2.228
    Was ist denn mit der Aktion die in meiner Abgabe in einem Spoiler war?

    Zitat Zitat von Epikur von Samos
    Das schauerlichste Übel also, der Tod, geht uns nichts an, denn solange wir existieren, ist der Tod nicht da, und wenn der Tod da ist, existieren wir nicht mehr.
    Zitat Zitat von Arthur Schopenhauer
    Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.
    Zitat Zitat von Johann Wolfgang von Goethe
    Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun.

  8. #218
    Mag Ratten Avatar von Rattenkind
    Registriert seit
    17.10.13
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    1.446
    Das hab ich jetzt glatt übersehen. Ich schau da morgen nochmal rein. Heute bin ich zu angetrunken.
    Starkes Bier und sturer Zwerg, in großen Hallen unterm Berg: Das Zwergenreich Twerginhâl

    Das Königreich Mechteland braucht neue stolze Adlige: Königreich Mechteland

    Zitat Zitat von Ennos Beitrag anzeigen
    Der Mensch schuf Gott nach seinem Ebenbild.
    "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP"

    - Leonard Nimoy

  9. #219
    Registrierter Benutzer Avatar von Darzumir
    Registriert seit
    13.10.15
    Beiträge
    2.228
    Zitat Zitat von Rattenkind Beitrag anzeigen
    Das hab ich jetzt glatt übersehen. Ich schau da morgen nochmal rein. Heute bin ich zu angetrunken.

    Zitat Zitat von Epikur von Samos
    Das schauerlichste Übel also, der Tod, geht uns nichts an, denn solange wir existieren, ist der Tod nicht da, und wenn der Tod da ist, existieren wir nicht mehr.
    Zitat Zitat von Arthur Schopenhauer
    Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.
    Zitat Zitat von Johann Wolfgang von Goethe
    Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun.

  10. #220
    Mag Ratten Avatar von Rattenkind
    Registriert seit
    17.10.13
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    1.446
    Zitat Zitat von Rattenkind Beitrag anzeigen
    Hast du schon die Einladungen an alle Spieler verschickt?


    Zitat Zitat von Darzumir Beitrag anzeigen
    Nur SL
    Achtung Spoiler:
    Wie oft ungefähr müsstest du denn Würfeln?Damit ich weiß wie sehr die Aktion am Ende misslingt
    Sag ich dir nicht. Geh den Plan am besten mal selbst durch und überleg, wo was schiefgehen könnte.

    Zitat Zitat von Darzumir Beitrag anzeigen
    Könnte ich denn noch folgende Maßnahme "hinzufügen"? Nur SL
    Achtung Spoiler:

    Meine besten Spione sollen versuchen alle schmutzigen/belastenden/rufschädigenden Geheimnisse über Havald Svenson herauszufinden.Dafür stelle ich ihnen 300 zur Verfügung.

    Wäre das so ok?Wenn ja könnte ich das dann "unöffentlich"durchführen lassen?(auch Bezahlung)
    Zitat Zitat von Darzumir Beitrag anzeigen
    Nur SL/Co SL
    Achtung Spoiler:
    Das Gold(300D)welches die Spione erhalten sollen damit sie genügend Mittel zur Beobachtung von Baron Havald Svenson haben soll über einen inszenierten Überfall auf eine der Kutschen die den Zehnt transportieren besorgt werden dazu bekommen die Spione die Route der Kutsche um die Kutsche zu überfallen.
    Sorry, dass ich das übersehen hatte. Die SL ist halt auch nur ein Mensch.

    Achtung Spoiler:
    Die Aktion geht leider spektakulär schief und die Spione werden bei dem Überfall getötet. Immerhin wurde keiner lebend gefangen, sodass deine eigenen Männer nichts davon erfahren haben, dass du selbst einen Überfall auf sie angeordnet hast. Die Spionageaktion ist damit jedoch gescheitert. Allerdings zu null Kosten.
    Starkes Bier und sturer Zwerg, in großen Hallen unterm Berg: Das Zwergenreich Twerginhâl

    Das Königreich Mechteland braucht neue stolze Adlige: Königreich Mechteland

    Zitat Zitat von Ennos Beitrag anzeigen
    Der Mensch schuf Gott nach seinem Ebenbild.
    "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP"

    - Leonard Nimoy

  11. #221
    Registrierter Benutzer Avatar von Darzumir
    Registriert seit
    13.10.15
    Beiträge
    2.228
    Zitat Zitat von Rattenkind Beitrag anzeigen
    Deine Abgabe und Runde sind jetzt ausgewertet.

    Hast du schon die Einladungen an alle Spieler verschickt?
    Ja ist schon lange erledigt.
    Die unfassabren Kosten für das Fest auf Volksmund sind noch nicht eingerechnet richtig?

    Zitat Zitat von Epikur von Samos
    Das schauerlichste Übel also, der Tod, geht uns nichts an, denn solange wir existieren, ist der Tod nicht da, und wenn der Tod da ist, existieren wir nicht mehr.
    Zitat Zitat von Arthur Schopenhauer
    Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.
    Zitat Zitat von Johann Wolfgang von Goethe
    Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun.

  12. #222
    Registrierter Benutzer Avatar von Darzumir
    Registriert seit
    13.10.15
    Beiträge
    2.228
    Nur SL
    Achtung Spoiler:
    So habe den Plan mal etwas gekürzt:
    Ich hätte noch eine frage ob folgender Plan zur Ermordung des Königs ginge:
    Erstmal würde ich mir mit 3,7K D die besten Attentäter,es sollen 4 sein,die möglich sind besorgen,außerdem wurde ich ihnen 500 D geben um das Material zu beschaffen welches sie benötigen,dann soll der Plan wie folgt sein in meiner Burg wird der Reichstag ja stattfinden oberhalb des Tisches oder woran wir auch immer Sitzen hätte ich dann so eine Art Galerie und meine Attentäter verkleidet als neu dazu gekommene Wachen würden dann auf den König mit Pfeilen schießen und auf die Grafen,inklusive mir,1 schießt auf den Kopf des Königs der andere auf den Bereich wo sein Herz liegt, sofern er eins besitzt.Die beiden anderen wiederrum sollen nur die Schultern der Grafen treffen.Danach sollen sie über ein Fenster entkommen wo schon ihre Pferde warten,natürlich die schnellsten die es gibt hierfür stelle ich weitere 400 D zur Verfügung,daraufhin werden sie Richtung
    nächsten Hafen reiten um dort mit einem Schiff abzulegen welches dort auf sie wartet wofür ich weitere 200 D bereitstellen.

    Ich schätze du müsstest um die 6 mal Würfeln stimmt das ungefähr?Oder ist das viel zu wenig,und die Anzahl ist nur Wunschdenken?

    Zitat Zitat von Epikur von Samos
    Das schauerlichste Übel also, der Tod, geht uns nichts an, denn solange wir existieren, ist der Tod nicht da, und wenn der Tod da ist, existieren wir nicht mehr.
    Zitat Zitat von Arthur Schopenhauer
    Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.
    Zitat Zitat von Johann Wolfgang von Goethe
    Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun.

  13. #223
    Mag Ratten Avatar von Rattenkind
    Registriert seit
    17.10.13
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    1.446
    Zitat Zitat von Darzumir Beitrag anzeigen
    Die unfassabren Kosten für das Fest auf Volksmund sind noch nicht eingerechnet richtig?
    Korrekt.

    Zitat Zitat von Darzumir Beitrag anzeigen
    Nur SL
    Achtung Spoiler:
    So habe den Plan mal etwas gekürzt:
    Ich hätte noch eine frage ob folgender Plan zur Ermordung des Königs ginge:
    Erstmal würde ich mir mit 3,7K D die besten Attentäter,es sollen 4 sein,die möglich sind besorgen,außerdem wurde ich ihnen 500 D geben um das Material zu beschaffen welches sie benötigen,dann soll der Plan wie folgt sein in meiner Burg wird der Reichstag ja stattfinden oberhalb des Tisches oder woran wir auch immer Sitzen hätte ich dann so eine Art Galerie und meine Attentäter verkleidet als neu dazu gekommene Wachen würden dann auf den König mit Pfeilen schießen und auf die Grafen,inklusive mir,1 schießt auf den Kopf des Königs der andere auf den Bereich wo sein Herz liegt, sofern er eins besitzt.Die beiden anderen wiederrum sollen nur die Schultern der Grafen treffen.Danach sollen sie über ein Fenster entkommen wo schon ihre Pferde warten,natürlich die schnellsten die es gibt hierfür stelle ich weitere 400 D zur Verfügung,daraufhin werden sie Richtung
    nächsten Hafen reiten um dort mit einem Schiff abzulegen welches dort auf sie wartet wofür ich weitere 200 D bereitstellen.

    Ich schätze du müsstest um die 6 mal Würfeln stimmt das ungefähr?Oder ist das viel zu wenig,und die Anzahl ist nur Wunschdenken?
    Achtung Spoiler:
    Ich werds dir immer noch nicht sagen. Du wirst es drauf ankommen lassen müssen. Einen König zu ermorden ist halt nicht ohne Risiko.
    Starkes Bier und sturer Zwerg, in großen Hallen unterm Berg: Das Zwergenreich Twerginhâl

    Das Königreich Mechteland braucht neue stolze Adlige: Königreich Mechteland

    Zitat Zitat von Ennos Beitrag anzeigen
    Der Mensch schuf Gott nach seinem Ebenbild.
    "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP"

    - Leonard Nimoy

  14. #224
    Registrierter Benutzer Avatar von Darzumir
    Registriert seit
    13.10.15
    Beiträge
    2.228
    Ginge diese Abagbe so inetwa?Vielleicht füg ich noch etwas RPG hinzu sofern mir noch etwas kreatives einfällt versprechen kann ichs jedoch nicht

    Maßnahmen Zusammenfassung:
    Kasse:
    + 24.503 D
    Ausgaben:
    11.270 D Vorbereitungen für den Reichstag
    2200 D Fördermittel zum weiteren Ausbau der Schule
    4000 D Investitionen
    2.953 D reichliches Fest
    2000 D Tempelspende um die Hochachtung gegenüber dem Wächter zu zeigen.
    600 D Geld zur Verbesserung der Beziehungen an folgende Baronien schicken:Mechtmarschen,Hohenstieg,Wylenstein
    1480 D Erhöhung der Sicherheit in Minen um Unfälle weitesgehend zu vermeiden
    Adoptieren eines Jungen im Alter zwischen 4 Jahren - 6 Jahren

    Endbilanz:
    0 D

    Text:
    Dieses Jahr sollen 1480D für die Erhöhung der Sicherheit in den Bergwerken aufgebracht werden um die Einsturzgefahr und andere Sicherheitsrisiken in den Bergwerken weiter zu verringern und so die Opfer bei solchen Unfällen zu minimieren.Außerdem wird Graf Stefan von Silberstein durch sein Land reisen und die Waisenhäuser(Ist klar was ich meine)besuchen in den Waisenhäusern wird er sich die Jungen im Alter von 4 - 6 Jahren anschauen und einen von ihnen adoptieren und wird ihn dann,wie seinen eigenen Sohn,zu einen richtigen Fürsten erziehen.

    Zitat Zitat von Epikur von Samos
    Das schauerlichste Übel also, der Tod, geht uns nichts an, denn solange wir existieren, ist der Tod nicht da, und wenn der Tod da ist, existieren wir nicht mehr.
    Zitat Zitat von Arthur Schopenhauer
    Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.
    Zitat Zitat von Johann Wolfgang von Goethe
    Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun.

  15. #225
    Mag Ratten Avatar von Rattenkind
    Registriert seit
    17.10.13
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    1.446
    Würde so gehen. Du musst übrigens nicht die Abgabe für die ganze Runde in einem Post abgeben, sondern kannst es auch auf mehrere Aktionsposts verteilen. Nur zur Info.
    Starkes Bier und sturer Zwerg, in großen Hallen unterm Berg: Das Zwergenreich Twerginhâl

    Das Königreich Mechteland braucht neue stolze Adlige: Königreich Mechteland

    Zitat Zitat von Ennos Beitrag anzeigen
    Der Mensch schuf Gott nach seinem Ebenbild.
    "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP"

    - Leonard Nimoy

Seite 15 von 16 ErsteErste ... 5111213141516 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •