Seite 2 von 45 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 669

Thema: [Subnautica] Verschollen auf einem Ozeanplaneten

  1. #16
    Registrierter Benutzer Avatar von Falcon
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    7.781

    Abenteuer im flachen Wasser

    Monte hat den Absturz überlebt und muss sich zunächst von Fischen ernähren, die Suche nach Nahrung und Frischwasser nimmt noch die meiste Zeit ein.

    Da nächste Problem ist die Orientierung ohne Karte und Kompass, aus dem zur Zeit sehr wertvollem Kupfer wird ein Draht gedreht, damit kann eine kleine Boje hergestellt werden.

    Bild


    Aus übrigen Titan wird noch eine Transportkiste gebaut, die kann man im Wasser ablegen oder in die Kapsel werfen

    Bild


    Es geht wieder raus, nur das nötigste wird mitgenommen um viel einsammeln zu können.

    Bild


    Die 45 sec Tauchzeit sind etwas kurz, eine Pressluftflasche wird gebaut.

    Bild


    Das wichtigste Werkzeug zum Überleben ist der Scanner, dass Teil wird also gleich gebaut und immer mitgenommen.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 041.jpg (478,3 KB, 469x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 042.jpg (510,0 KB, 463x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 043.jpg (494,9 KB, 452x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 044.jpg (467,2 KB, 454x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 045.jpg (441,9 KB, 460x aufgerufen)

  2. #17
    Registrierter Benutzer Avatar von Falcon
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    7.781
    Monte kann 45 sec tauchen, +30 sec für jede Standard Pressluftflasche im Inventar. Eine kann man "ausrüsten" jede weitere verbraucht 4 Inventarplätze. So kann man nun 75 sec die Luft anhalten. Etwas kurz, aber das Spiel läuft halt schneller ab, dafür bewegt man sich ja auch mit 5 m/s und kann auch so schnell auftauchen.

    Bild


    Es geht wieder zu den Schlingpflanzen, da sichtet Monte ein gefährlichen Raubfisch. So ein "Stalker" schleicht sich gerne von hinten an und beißt dann kräftig zu. Gefährliches Tier, aber um hier zu überleben müssen alle Wesen erforscht werden.

    Bild


    Bevor Monte sich traut den gefährlichen Raubfisch zu scannen wird zuerst die Schlingpflanze untersucht.

    Bild


    Die Pflanzen sind zäh wie Kohlefaser und haben Samen die sich zu Gummi oder Schmiermittel verarbeiten lassen. Kann man alles im PDA lesen, aber die Uhr tickt schnell und Monte muss sich wieder um´s Essen kümmern

    Bild


    Da sind ja die Früchte, Erntezeit

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 046.jpg (518,8 KB, 454x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 047.jpg (712,3 KB, 1015x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 048.jpg (558,8 KB, 445x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 049.jpg (633,3 KB, 442x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 050.jpg (691,8 KB, 445x aufgerufen)

  3. #18
    Registrierter Benutzer Avatar von Falcon
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    7.781
    Aus den Früchten wird Silikon Gummi, Schmiermittel wird ja noch nicht benötigt.

    Bild


    Aus Titan und Silikon macht man ein Messer, die einzige Waffe für die man ein Bauplan hat.

    Bild


    Der Raumanzug wird mit Taucherflossen aus dem Gummi ergänzt, so kann man etwas schneller schwimmen.

    Bild


    Mit dem Messer geht Monte nun mutig im Dunkeln raus, ein Stalker wird mit dem Teil verjagt Emoticon: fechten

    Bild


    Aus den lila Korallen kommen Luftblasen, wenn man eine Findet kann man damit unter Wasser die Luftvorräte auffüllen und tiefer runter tauchen.

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 051.jpg (498,2 KB, 448x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 052.jpg (500,8 KB, 435x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 053.jpg (437,1 KB, 435x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 054.jpg (538,6 KB, 432x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 055.jpg (704,6 KB, 436x aufgerufen)

  4. #19
    Registrierter Benutzer Avatar von Falcon
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    7.781
    In 55m Tiefe wird es Nachts schon recht düster, und die Stalker schleichen durch die Schlingpflanzen, da wird man schnell paranoid

    Bild


    Aua, Monte wird von einer Blut saugenden Kreatur gebissen

    Bild


    Man muss sofort reagieren, zur Not mit dem Scanner auf das Viech einschlagen. Monte erwischt das Mistvieh mit dem Messer, schon haut es ab.

    Bild


    Mit dem Messer lassen sich die zähen Schlingpflanzen schneiden, einige Stücke werden mitgenommen

    Bild


    Wie die Fische müssen die Pflanzen schnell verarbeitet werden, weil die sonst schnell verrotten und auf dem Inventar verschwinden.

    Theoretisch kann man die Schlingpflanzen essen, dann müsste man aber sehr viele davon ernten

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 056.jpg (367,0 KB, 432x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 057.jpg (303,7 KB, 432x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 058.jpg (368,6 KB, 431x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 059.jpg (189,6 KB, 431x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 060.jpg (586,8 KB, 432x aufgerufen)

  5. #20
    Registrierter Benutzer Avatar von Falcon
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    7.781
    Mit dem Zeug lässt sich ein hochfester Stoff herstellen

    Bild


    Eine neue Quelle für Trinkwasser, Salz + Kalk aus Korallen wird zu H2O

    Mit dem Zeug kann man auch Erste Hilfe Kästen bauen, weil die erste Hilfe Station baut nur alle 30 min Echtzeit einen.

    Bild


    Nach geschätzten 2 Stunden Spielzeit bricht Tag 4 an, Monte bekommt schon wieder langsam Hunger.

    Bild


    Monte ist ein Glückspilz, der auch Atompilze überlebt. Bei dem gesammelten Metall waren 2 Bleistücke dabei, mit dem Schlingpflanzen Stoff lässt sich so eine Strahlenschutz Ergänzung für den Raumanzug bauen

    Bild


    Mit der Strahlenschutz Ausrüstung könnte man sich nun dem Raumschiffwrack nähren, vielleicht ist ja noch was brauchbares übrig geblieben.

    Leider hat Monte noch kein Reparaturwerkzeug oder Laserschneider um durch Türen oder Titanplatten durchzukommen

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 061.jpg (463,2 KB, 430x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 062.jpg (477,4 KB, 429x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 063.jpg (483,3 KB, 424x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 064.jpg (465,8 KB, 422x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 065.jpg (466,8 KB, 423x aufgerufen)

  6. #21
    Registrierter Benutzer Avatar von Falcon
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    7.781
    Tagsüber ist es in 60m Tiefe noch relativ hell. Mit den Taucherflossen ist Monte etwa 5,5 m/s schnell, kann also problemlos solche Tiefen erkunden.

    Hier ist eine kleine Höhle mit seltsamen Gewächsen und eine Bluber-Koralle zum Luft auffüllen. Die interessante Stelle wird mit der Boje markiert.

    Bild


    Es geht zur Kapsel, was gibt´s zum Mittagessen, paar Fische halt Emoticon: lecker

    Bild


    Es geht zurück zur Boje, paar Raubfischen muss ausgewichen werden

    Bild


    Die Stalker beißen gerne in Metallschrott rein und verlieren dabei hin und wieder ein Zahn.

    Die Zähne sind unten im Gras schwer zu sehen, aber hier sieht Monte so ein Teil runter sinken. Da man daraus gehärtetes Glas herstellen kann sind die Teile sehr wertvoll.

    Bild


    Das lila Zeug wird gescannt, mit dem Messer lässt sich nichts abschneiden, aber es macht böse aua.

    Sehr giftige Pflanzen, muss man vorsichtig dran vorbei schwimmen. Die Höhle dahinter war aber nur sehr klein, also Boje einpacken und weiter geht´s

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 066.jpg (883,7 KB, 424x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 067.jpg (498,5 KB, 424x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 068.jpg (626,5 KB, 419x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 069.jpg (713,2 KB, 419x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 070.jpg (670,9 KB, 418x aufgerufen)

  7. #22
    Registrierter Benutzer Avatar von Falcon
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    7.781
    Monte findet ein zerstörten "Seegleiter", das Teil wird gleich gescannt. Wenn man mehrere davon scannt bekommt man den Bauplan, und kann sich so ein Teil bauen.

    Bild


    Die Kapsel wird langsam zu eng, Monte braucht mehr Platz und Wandschränke um sein Kram zu sortieren.

    Mit paar roten Korallen, wertvollem Kupfer und Gold wird ein Computerchip gebaut.

    Bild


    Damit lässt sich nun eine Art mobiler Fabrikator herstellen, mit dem Werkzeug kann man Unterwasserstationen bauen

    Bild


    Monte braucht Titan für ne kleine Station, findet Metallschrott und auch ein Bauplan drin für irgendein Möbelstück.

    Bild


    Auf der Suche nach mehr Metall taucht Monte in eine Höhle, der gehässige Computer berechnet fröhlich wie groß die Chance zum Abgluckern ist und warnt vor dem Höhlentauchen

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 071.jpg (574,9 KB, 418x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 072.jpg (498,0 KB, 414x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 073.jpg (450,8 KB, 417x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 074.jpg (520,4 KB, 412x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 075.jpg (368,2 KB, 416x aufgerufen)

  8. #23
    Registrierter Benutzer Avatar von Falcon
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    7.781
    Wie war das bei Monte, erst Monument dann Kornkammer, Gebäude bauen ist doch kein Problem

    Die erste Unterwasserbasis wird in Sichtweite der Rettungskapsel gebaut, auf dem flachen Sand kommt ein Fundament hin.

    Bild


    Das Teil steht, praktischerweise kann man es auch wieder abbauen mit dem "Bilder" Werkzeug und erhält dabei sein Titan wieder zurück. So kann man eine Basis "einpacken" was aber einiges an Spielzeit braucht.

    Bild


    Monte sucht weiter Metall und Nahrung, die Basis kann man ja auch nachts bauen.

    Ein zweites Fundament wird gebaut, darauf eine Metallröhre als Wohnraum

    Tia, wie kommt man da rein, fehlt die Luftschleuse als Eingang

    Bild


    Die Einstiegsluke muss dran gelötet werden, kostet die gesamte Basis 1 Strukturpunkt. Bis 100m hat man aber 10 Strukturpunkte frei, für größere Stationen muss man Verstärkungen einbauen.

    Ab 100m kommt dann ein Tiefenfaktor hinzu, die Skala ist interessanterweise in 1000m Schritten eingeteilt...

    Bild


    Fertig ist die Flachwasserbasis, gleich mal reinschauen

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 076.jpg (578,0 KB, 408x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 077.jpg (544,9 KB, 407x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 078.jpg (331,1 KB, 411x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 079.jpg (360,0 KB, 407x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 080.jpg (379,2 KB, 407x aufgerufen)

  9. #24
    Registrierter Benutzer Avatar von Falcon
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    7.781
    Tia, dunkel und keine Luft zu atmen drin, immerhin kann man schon in der Röhre rumlaufen

    0 Power, die Rettungskapsel hatte ja immerhin 75

    Bild


    Da man noch keine großen Räume bauen kann wird ein T Stück gebaut, da ist relativ viel Platz für Ausrüstung drin. Die Teile sollen mit einem Glas-Bogenstück verbunden werden, so hat man gleich ein großes Fenster.

    Das Werkzeug verliert dabei Energie, aber keine Sorge, man kann die Batterie gegen eine volle wechseln.

    Bild


    Wo kommt der Saft her, im hellen flachen Wasser nimmt man Solarzellen, andere Stromquellen müssen erst erforscht werden.

    Bild


    2 Solarmodule drauf, Saft ist da. 100 Energie, lädt leider nur tagsüber auf

    Bild


    Die Station kann nun betreten werden, solange Energie da ist hat man Atemluft drin

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 081.jpg (266,7 KB, 402x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 082.jpg (467,2 KB, 408x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 083.jpg (456,5 KB, 404x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 084.jpg (573,8 KB, 404x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 085.jpg (517,8 KB, 408x aufgerufen)

  10. #25
    Registrierter Benutzer Avatar von Falcon
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    7.781
    Wandschränke werden gebaut, hier ist nun sehr viel Platz für Nahrung, Ausrüstung und Werkzeuge

    Bild


    Monte hat noch etwas Metall für ein zweiten Chip, damit lässt sich ein Fabrikator bauen, damit wäre eine voll funktionsfähige Basis fertig

    Der Schrank vor dem Fenster steht ungünstig, aber man kann ihn ja abbauen und wo anders hinsetzen.

    Bild


    Produzieren verbraucht viel Energie, in der Kapsel musste man oft warten bis was nachlädt. Mit 7 Solarmodulen sind nun 350 Energie da, und wenn es hell wird laden die schnell nach.

    Außerdem wurde noch eine zweite Röhre angebaut und die Basis ist fertig


    Bild


    Theoretisch könnte man auch die Ausrüstung aus der Rettungskapsel rausbauen, aber die Kapsel soll ja als Basis bleiben. Also wird alles neu gebaut und es ist noch viel Platz für weitere Geräte und Schränke.

    Bild


    Kurz darauf taucht Monte in eine Höhle und entdeckt 3 seltsame Fische. Die kommen näher und explodieren

    0 Leben, bei Hardcore Mode wäre das Spiel nun zuende

    Monte der Glückspilz wird aber nur bewusstlos und rettet sich zur Basis, aber alles mühsam eingesammelte Zeug ist futsch

    Bild

    Heut Abend geht´s weiter unter Wasser.

    Das erste Mal abgesoffen, das muss bestraft werden. Der erste der schreibt darf sich eine Strafe ausdenken. Vielleicht eine Schlingpflanze abfressen, oder mal versuchen zum Wrack zu tauchen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 086.jpg (458,7 KB, 405x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 087.jpg (463,9 KB, 402x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 088.jpg (459,0 KB, 405x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 089.jpg (493,4 KB, 400x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 090.jpg (610,5 KB, 403x aufgerufen)

  11. #26
    Registrierter Benutzer Avatar von L. de Medici
    Registriert seit
    03.11.05
    Beiträge
    1.101
    Raubfisch killen.

  12. #27
    Registrierter Benutzer Avatar von Falcon
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    7.781
    Eine verrückte Idee, genau das richtige für Monte

    Mal versuchen eine Giftkugel von der Rüsselrobbe zu fangen Emoticon: narr

    Bild


    Das klappt auch, wenn man die Kugel fallen lässt platzt die.

    Tia man müsste damit irgendwie treffen

    Bild


    Es wird dunkel, 2 Sandhaie greifen an

    Bild


    Monte schnappt noch ein seltenen Zahn, wird aber gebissen

    Bild


    Erstmal zur Basis ein Medpack holen, dann geht die Sonne auf beim Wrack

    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 091.jpg (509,6 KB, 397x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 092.jpg (553,6 KB, 400x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 093.jpg (345,1 KB, 393x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 094.jpg (368,2 KB, 397x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 095.jpg (390,2 KB, 397x aufgerufen)

  13. #28
    Registrierter Benutzer Avatar von Falcon
    Registriert seit
    23.06.04
    Beiträge
    7.781
    Da kommt ein Stalker, der wird nun aufgeschlitzt Emoticon: achja

    Bild


    Wie erwartet flieht der Raubfisch, Monte verfolgt das Viech eine Weile

    Bild


    Endlich wird der Stalker paar Mal getroffen und geht zu Boden, aber der Kampf lockt zwei weitere an

    Bild


    Die anderen zwei werden mit dem Messer vertrieben, der zuckende Fisch am Boden wird gescannt. Irgendwie hat der grüne Punkte

    Bild


    Tia, abledern oder Zähne abbrechen kann man nicht, immerhin hat Monte Daten vom Scan

    Bild

    So, Monte ist wieder im Rennen, heut Abend geht´s weiter
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 096.jpg (571,9 KB, 392x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 097.jpg (699,3 KB, 393x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 098.jpg (796,6 KB, 393x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 099.jpg (792,8 KB, 397x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 100.jpg (728,6 KB, 392x aufgerufen)

  14. #29
    Registrierter Benutzer Avatar von L. de Medici
    Registriert seit
    03.11.05
    Beiträge
    1.101
    Quest erfüllt.

  15. #30
    Infrarot Avatar von Der Kantelberg
    Registriert seit
    24.11.06
    Ort
    Bei Nürnberg
    Beiträge
    25.792
    Dafür, dass da ein einziger Mensch zwei Tage am Rumwerkeln ist, sieht die Basis viel zu gut und sauber aus. Warum baut man die eigentlich nicht aus dem Wasser raus?
    Die Macht des Verstandes ... sie wird auch im Fluge dich tragen - Otto Lilienthal

    Schweinepriester: Ihr habt euch alle eine Fazialpalmierung verdient.


Seite 2 von 45 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •