Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 52

Thema: Diplomatisches Vorgehen mit KI-Civs

  1. #16
    CIV6 Wissenschaftler Avatar von Junky
    Registriert seit
    19.04.06
    Beiträge
    1.755
    Sehr heftig.
    Was gibt es denn für einen Bonus, wenn du dieselbe Regierungsform hast?

  2. #17
    Der alte Sack Avatar von Civeteran
    Registriert seit
    14.04.13
    Beiträge
    2.030
    Ordentlich, aber deutlich weniger
    Bild
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #18
    CIV6 Wissenschaftler Avatar von Junky
    Registriert seit
    19.04.06
    Beiträge
    1.755

    sehr schade. Ich habe hier auf den gleichen Bonus gehofft. Steigt er mit der Zeit an?
    Aber meine Aussage zur Agenda stimmt bisher: Nie mehr als +20 oder -20
    Geändert von Junky (11. Mai 2017 um 10:03 Uhr)

  4. #19
    Moderator Avatar von viktorianer
    Registriert seit
    14.07.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.586
    Der Hassprediger hat aber bei mir noch nie ein Krieg angefangen (SG8). Hingegen mein anderer Nachbar, Brasilien, tut es alle 15-20 Runden. Dabei hat er nicht mal Einheiten (wirklich keine!) und ist nach einer Zahlung an mich (kurze Zeit nach der Kriegserklärung) wieder sehr zufrieden mit mir

    Diese Diplo ist zwar sehr interessant aufgebaut (hat ja Junky aufgeschlüsselt), aber die KI kann damit wohl nicht richtig umgehen oder vergisst es in manchen Lagen einfach ganz...


    MP live streams | Civ6: Civ 6 - Allgemeines und Civ 6 Strategien-FAQ | PBEM-Tool : PBEM1 - Russland PBC6 - Ägypten+Sumerien

    Amateurastronomie Blog

    "Eine überragende Kultur kann nicht von außen her erobert werden, so lange sie sich nicht von innen her selbst zerstört hat"

  5. #20
    CIV6 Wissenschaftler Avatar von Junky
    Registriert seit
    19.04.06
    Beiträge
    1.755
    Zitat Zitat von viktorianer Beitrag anzeigen
    Diese Diplo ist zwar sehr interessant aufgebaut (hat ja Junky aufgeschlüsselt), aber die KI kann damit wohl nicht richtig umgehen oder vergisst es in manchen Lagen einfach ganz...
    Ja, Sie hat große Schwierigkeiten damit. Wenn nicht, würde sie große Bündnisse gegen dich schmieden, falls du zu stark werden würdest oder deinem Siegziel zu nahe kommst. Das fände ich intelligent.
    Es findet zu wenig Reaktion auf diplomatischer Ebene statt. Das war aber leider in allen Civs so.

  6. #21
    CIV6 Wissenschaftler Avatar von Junky
    Registriert seit
    19.04.06
    Beiträge
    1.755
    Mittlerweile habe ich die Punkte 7b, 8b, 8c, 15 und 16 hinzugefügt.

  7. #22
    Der alte Sack Avatar von Civeteran
    Registriert seit
    14.04.13
    Beiträge
    2.030
    7b ist also recht selten, aha
    Junky, Junky ... ich muss hier jetzt aber mal deutlich ein Aufmerksamkeitsdefizit bei dir feststellen
    Schau dir mal mein zweites Bild vom Hassprediger an und du wirst die Antwort auf die Stapelbarkeit finden

    Mal sehen wie sich die Beziehung zwischen den Herren entwickelt, vielleicht gibt es auch noch eine Antwort auf 8c.

  8. #23
    CIV6 Wissenschaftler Avatar von Junky
    Registriert seit
    19.04.06
    Beiträge
    1.755
    Entweder gibt es bei Freundschaft mit einem Freund +1 pro Ziv => Stapelbar
    oder es gibt +2 einmalig => nicht stapelbar

    du und der Araber haben ja beide den Deutschen und den Australier zum Freund. Also was ist richtig?

  9. #24
    Der alte Sack Avatar von Civeteran
    Registriert seit
    14.04.13
    Beiträge
    2.030
    Ok, das könnte man so interpretieren... hast den Bonus ja schon richtig übertragen, daher dachte ich es ist klar ... richtig ist +2 nicht stapelbar bei Freundschaft und +4 nicht stapelbar bei Bündnis.

  10. #25
    CIV6 Wissenschaftler Avatar von Junky
    Registriert seit
    19.04.06
    Beiträge
    1.755
    danke

    Für die Zugriffsstufenerhöhung und die Kriegstreibermalus braucht es noch einen Thread.

  11. #26
    Der alte Sack Avatar von Civeteran
    Registriert seit
    14.04.13
    Beiträge
    2.030
    Ich stelle immer wieder fest, dass man bei CiVI keine Aussagen auf Grund von Momentaufnahmen treffen sollte. Kaum spielt man etwas weiter ist alles wieder anders, siehe
    Bild
    Ich vermute jetzt, dass der Bonus mit der Zeit wächst und eventuell auch stapelbar ist, zumindest wenn er sich so verhält wie der Malus im Falle eines verbündeten/befreundeten Feindes

    Gorgo befindet sich immer noch in ihrem Tausendjährigen Krieg mit meinen zwei anderen Verbündeten, die sie mir übelnimmt
    Bild
    entscheidet sich dann aber doch zumindest mit John Curtin Frieden zu schließen und hat sofort ihre Abneigung gegen mich zurück geschraubt. Interessant dabei ist, dass aus -8/-8 ein -5/-4 wurde.
    Bild

    In dem Zusammenhang gibt es bei abgelaufenen Bündnissen auch noch den möglichen Bug, dass man die dann ebenfalls abgelaufene Freundschaft nicht sofort erneuern kann. Gorgo wollte jedenfalls nicht, als ich sie nach dem oberen Screenshot fragte. Auch direkt vor dem Rundenwechsel zum letzten Screenshot hab ich nachgefragt - abgelehnt.
    Dann kam das Freundschaftsangebot während des Rundenwechsels, wobei ich annehme, dass es nicht mit dem Friedensschluss mit Curtin zusammen hängt. Ich habe ähnliche Situationen in der Vergangenheit schon öfter erlebt.

    Übrigens ist die Wirkung aus der Agenda Paranoid ziemlich schizophren, aktuell habe ich einen Bonus von +8, ich habe aber auch schon an andere Stelle daraus einen Malus von -4 dokumentiert.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Civeteran (12. Mai 2017 um 10:51 Uhr)

  12. #27
    CIV6 Wissenschaftler Avatar von Junky
    Registriert seit
    19.04.06
    Beiträge
    1.755
    Hmm

    Jetzt frage ich mich ob Freundschaft/Verbündet mit Feind gleichzeitig mit Freund existieren kann oder ob sie getrennt voneinander stehen.
    Kann nur ein Bonus/Malus existieren, dann ist es schlechter erkennbar. +4 für die eine Ziv und +4 für die andere und -5 für noch eine andere, gibt zusammen nur +3. Rutscht man in den Minuswert wird Freund zu Feind?
    Aber ich erkenne hier auf jeden Fall das der Wert stapelbar ist. Die Menge ist noch etwas undurchsichtig.
    Heißt Mehrfachbündnisse, die intelligent gewählt werden halten umso besser und können weniger schnell entzweit werden, je mehr Zivilisationen sich gegenseitig Freundschaften erklären und untereinander Allianzen schmieden.
    Kann man irgendwie als Schiedsrichter doch die anderen Zivs damit beeinflussen nicht kriegerisch vorzugehen, also die hohe Kunst der Diplomatie durchexerzieren?
    Was natürlich auch noch interessiert, ist, auf welchen Werten der Bonus berechnet wird (Zeitalter/Dauer des Bestehens/Spielgeschwindigkeit/Schwierigkeitsgrad/...).
    Irgendeine Formel entdeckt, die das berechnet?

    Dann war meine Annahme gar nicht mal so abwegig.

  13. #28
    *Platz für Ihre Werbung* Avatar von Maximo der X-te
    Registriert seit
    04.02.11
    Beiträge
    9.274
    Meine Beobachtung - keine Garantie auf Wahrheit: Zum Zeitpunkt, zu dem man die Freundschaft mit dem Freund neu schließt, wird der Wert neu angehoben auf bis zu 8, der fällt dann langsam mit der Zeit auf 0 herunter (Garantieren kann ich, dass ich diesen Bonus auch schon mit +2 oder +1 gesehen habe). Ich denke nicht, dass man hier nach festen Werten für einen Freund/zwei Freunde etc. suchen kann.
    Alle meine Aussagen sind falsch, auch diese hier.

  14. #29
    Der alte Sack Avatar von Civeteran
    Registriert seit
    14.04.13
    Beiträge
    2.030
    Die Antort auf die Frage ob nach Freund/Feind Bonus/Malus unterschieden wird kann mein aktuelles Spiel mit ja beantworten:
    Bild
    Der Rote findet jeweils einen Freund und einen Feind bei mir, die Punkte könnten Maximos These unterstützen ... mein Bündnis mit Gorgo habe ich gerade erst erneuert während die Fruendschaftsvereinbarung mit Curtin schon länger zurück liegt (zeigleich mit der Freundschaft zum Roten)

    Curtin hat übrigens identische Werte zum Roten
    Bild

    Hier noch die Werte von Peter ...
    Bild

    und meinem Erzfeind, dem Perser
    Bild

    Es könnte also sein, dass bei der Freundschaft/Bündnissschließung der Wert auf 8/-8 gesetzt wird und dann absinkt, einen höheren Wert als 8 habe ich nicht gesehen, abgesunkene werte könnten durch einn neues Bündnis mit einem weiteren Spieler überschrieben (erneut auf den Höchstwert gesetzt) werden.

    Bei den letzten beiden Bildern sind auch noch die -9 für das Besetzen einer Stadt eines Freundes zu beachten. Da habe ich ja zu Beginn des Spieles zweimal unter dem 'lasst-ab-Bug' gelitten. Der beschert mir nun für das gesamte Spiel -27 bei den beiden und weitere Mali bei ihren Freunden. Ohne den Bug wäre ich vermutlich bereits wieder mit Peter befreundet und auch andere Civs wären mir deutlich 'grüner'.
    DIeses Spiel ist für mich mit der angestrebten Siegart (Wissenschaft) untypisch, normalerweise habe ich zu fast allen Civs mindestens neutrale Beziehungen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  15. #30
    CIV6 Wissenschaftler Avatar von Junky
    Registriert seit
    19.04.06
    Beiträge
    1.755
    Punkt 8c und 14 aufgrund deiner Bilder angepasst

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •