Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 120

Thema: [HOI 4] MP-Regeldiskussion

  1. #16
    Unregistrierter Benutzer Avatar von Caves_of_steel
    Registriert seit
    05.04.16
    Beiträge
    1.794
    Zitat Zitat von PCGamer Beitrag anzeigen
    Woran erkennt man Unterscheidung zwischen Claims und Cores? Sind Cores, diejenigen, die man von Anfang an hat (bspw. China) oder auch Cores wie bspw. durch Mol-Rib für den Russen?
    geht man über die provinz wo man einen claim hat steht da entweder: Land claims this province
    oder : Land x claims this province as a core state
    (so oder so ähnlich), claims gibts auch bei spielstart nicht, sondern entstehen durch events


    In HoI3 waren Paratrooper nicht verboten, sondern nur reglementiert.
    ja, sehe ich aber in hoi 4 aktuell als nicht so nötig an, da es
    1. möglichkeiten gibt paradrops zu verhindern (lufthoheit)
    2. keine Luftversogung mehr gibt

    Grundsätzlich finde ich so viele Regelungen unnötig. Am Ende wird das Spielgefühl nur steril und der Ablauf geradlinig.
    zum einen ist ja bisher nur diskussision
    zum anderen irgendeine regelung zum thema kriegführen halte ich auf jeden fall für nötig, da sonst die su mehr oder weniger an tag 1 anfängt ihre KI-nachbarn zu schlucken, was irgendwie nicht sinn der sache sein sollte.

    Wieso seit ihr alle so am Problematisieren von Äthjopien?
    weil das , in anbetracht der erhöhung der wt durchs rheinland auf 5%, eine massive verschiebung der balance bedeutet, wenn alle schon nach 70 tagen 1. ihre gesetze umstellen können (demokratien)
    2. das uk direkt shadowscheme machen kann

    das sind halt imho alles faktoren die das spiel nur mehr railroaden würden:
    welcher russe würde das nicht machen? falls man da nicht kämpfen will, einfach zwei billig kavaleriedivs opfern dafür frühe wt danke das nimmt jeder das ist einfach eine no-brainer entscheidung und ich bin ehrlich gegen solche entscheidungen, da man sie in JEDEM mp sehen würde.

    jeder SU spieler würde das machen, jeder USA spieler würde venezuela machen, etc. klar kann man sagen "das nimmt freiheit" umgekehrt könnte man aber sagen, dass eine entscheidung die immer gleich ausfällt (so man nicht dumm ist) auch keine freiheit bringt)


    Ich weiße ja auch gerne nochmal auf den MP Balance Mod hin.
    @voigt: abe jetzt im steamworkshop 3 verschiedene mp balance mods gefunden, kannst du die die du meinst bitte hier verlinken?


    wie steht der rest zum thema mods? (einheit schon zur kenntnis genommen)


    edit: bzgl
    Ich würde Indien noch als Major 2. Grades aufnehmen
    . die haben kaum zugriff auf ihre manpower (-69% weil indien, -20% weil moslems und die beiden sachen kann man nicht loswerden, nur die moslems ein wenig abmildern) und können nichtmehr als freiwilligen armee machen solange sie nicht vollständig unabhängig sind, können eine SEHR lange zeit keine eigene diplomatie betreiben (unabhängigkeitsbestrebungen sind hinter wt ) und ihre wirtschaft ist ne katastrophe. haben nur zwei techslots und bekommen die anderen beiden erst sehr spät (volle unabhängigkeit) ich sehe ehrlich nicht, wo indien auch nur in die nähe einer großmacht kommt.
    da startet spanien in einer deutlich stärkeren position (sowohl wirtschaftlich, als auch militärisch, als auch von der forschung her, wird spanien faschistisch hat es vermutlich sogar einen besseren manpower pool)
    Geändert von Caves_of_steel (08. März 2017 um 11:36 Uhr)
    Besondere Fähigkeiten:
    1. Googeln
    2. Tooltips lesen
    3. Wiki lesen

  2. #17
    Für mehr Klink im ***** Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    16.909
    Gegenfrage zu Äthjopien: Wieso ist im freien! Mp die Wt relevant? Da wirds nach nem Jahr eh kaum Demos geben. Bei historischen versteh ich das Argument. Außerdem muss man ja nicht Rheinland als erstes machen?!
    Zitat Zitat von Nahoïmi Beitrag anzeigen
    Einheit, Einheit, gib mir meine Minghan wieder :p

    Mehrfacher Gewinner einer DET-Runde und Sieger der Herzen(2/7)

    Vom Kurfürst, über Admiral, Jarl, Botschafter und König zum Papst-ein Leben im Civforum.

  3. #18
    Gamer aus Leidenschaft Avatar von PCGamer
    Registriert seit
    05.06.14
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.726
    Also willst du lieber jedem Deutschen aufzwingen, dass er Rheinland erst nach Äthiopien machen soll, damit SU Truppen nach Äthiopien schicken darf?

    Selbst wenn wir frei spielen ist die WT trotzdem relevant (War Economy ist auch für Faschismus und Kommunismus erst ab 15% erlaubt...). Nicht jeder will unbedingt Demo sofort aufgeben (als Brite würde ich es nicht machen, als Ami eigentlich auch nicht). Außerdem, was ist dann noch "frei", wenn die ganze Welt einfach nur faschistisch ist .

  4. #19
    Unregistrierter Benutzer Avatar von Caves_of_steel
    Registriert seit
    05.04.16
    Beiträge
    1.794
    Wieso ist im freien! Mp die Wt relevant? Da wirds nach nem Jahr eh kaum Demos geben.
    Es gibt immernoch foki die hinter wt sind, unabhängig von der eigenen ideologie.

    Auch seh ich das mit dem "alle werden faschisten" deutlich anders.
    Geändert von Caves_of_steel (08. März 2017 um 13:54 Uhr)
    Besondere Fähigkeiten:
    1. Googeln
    2. Tooltips lesen
    3. Wiki lesen

  5. #20
    Für mehr Klink im ***** Avatar von Gulaschkanone
    Registriert seit
    06.06.13
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    16.909
    Ja gut Wareconomy mag sein. Aber ehrlich: Je nach Wt-Regeln geh ich davon aus,dass nach 1-1,5 Jahren wir eh bei 100% sind. Als Ammi gibts Foki ja die wären mir das nutzloser Demo bleiben aber nicht wert. Der Brite braucht halt ewig. Demos können halt nix machen. Schon im Sp ultra nervig, wenn du nicht gerad D, Jap oder I bist.
    Zitat Zitat von Nahoïmi Beitrag anzeigen
    Einheit, Einheit, gib mir meine Minghan wieder :p

    Mehrfacher Gewinner einer DET-Runde und Sieger der Herzen(2/7)

    Vom Kurfürst, über Admiral, Jarl, Botschafter und König zum Papst-ein Leben im Civforum.

  6. #21
    Gamer aus Leidenschaft Avatar von PCGamer
    Registriert seit
    05.06.14
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.726
    Als Demo bereitet man sich eben vor gegen die bösen Faschisten oder Kommunisten vorzugehen . Aber ja, als Demo kann man nichts machen.

    Und das was Caves sagt. WT niedrig halten ist und bleibt eine sinnvolle Option gegen bestimmte Länder, da sie in ihrem Foki-Baum nichts sinnvolles wählen können.

  7. #22
    Unregistrierter Benutzer Avatar von Caves_of_steel
    Registriert seit
    05.04.16
    Beiträge
    1.794
    um einmal einen kurzen zwischenstand zu den von mir gestarteten Abstimmungen geben:

    abgestimmt haben: PCGamer, Caves_of_steel, chak, Nightmare, Einheit

    1. Diplomatie (frei) Major 1. Ranges sind USA, SU und GER, die dürfen nicht zusammen in einer Fraktion. Major 2. Ranges sind dann UK, ITA, JAP, CHI, FRA. Insgesamt dürfen pro Fraktion nur drei Majors sein.

    5x ja
    0x nein

    2x mit bitte indien in die Großmächte 2. ranges aufzunehmen (wird zu einem eigenen thema unabhängig von der Diplodebatte)


    2. Expeditionstruppen
    a) Verbot von Panzern als exetruppen
    4x nein
    1x ja
    b) Wt-beschränkung bei exetruppen
    5x nein
    0x ja
    c) sonstiges
    2x nein
    3x keine Truppen an Äthiopien


    Übrige Themen:
    sollen andere Nationen als großmächte behandelt werden.
    Da es hier nur anmerkung zu indien gab, würde ich da die leute die dafür waren bitten einmal ihre bitte zu begründen, zumindest mir ist das noch nicht einsichtig.

    regulierung von spezialeinheiten scheint unerwünscht, muss also wohl nicht weiter diskutiert werden.

    Venezuela hat sich in der debatte folgendermaßen gezeigt: prinzipiell wird es für cheese gehalten. soll das dann ganz verboten werden, oder wie Pc vorgeschlagen über WT geregelt werden?


    Kriege und World tension: es waren keine Regelungen zur World tension erwünscht. Sollen dann ( und wenn ja inwieweit) kriege eingeschränkt werden, oder findet die aktuelle regelung mit der tabelle anklang?

    Truppenstationierungen bislang geteilte ansichten zu mit leichtem übergewicht für alles erlaubt. ggf noch mehr meinungen?
    falls da nun jemand was zu sagt: eine kurze begründung oder skizierung eines plans erschiene mir angebracht.
    Besondere Fähigkeiten:
    1. Googeln
    2. Tooltips lesen
    3. Wiki lesen

  8. #23
    Gamer aus Leidenschaft Avatar von PCGamer
    Registriert seit
    05.06.14
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.726
    Zu den übrigen Themen:
    Ich würde evtl. noch schauen, dass eben eine Fraktion mit zu vielen Minors, die aber zu Majors in dem Sinne werden, dann keine Minors mehr aufnehmen darf oder so. Weiß aber selbst noch nicht, welche Konsequenzen das haben könnte/sollte, daher nur ein Einwurf ohne Wertung.
    Venezuela: Immer noch WT. Eine frühe Möglichkeit für USA (daher sollte es erlaubt sein), aber eben nicht zu früh. Weiß aber auch hier grad nicht, was am sinnvollsten wäre, ob schon 50% ausreicht oder erst ab 75%.
    Kriege und WT: Auch wenn es Uneinigkeit bei der Achse gab, fand ich die WT-Tabelle durchaus funtionierend. Aber da viele dann doch dagegen waren, kann man ja eine Alternative testen. Da wäre ich dann eben für die von dir, Caves, mit den WT Grenzen für jede Ideologie.

  9. #24
    Unregistrierter Benutzer Avatar von Caves_of_steel
    Registriert seit
    05.04.16
    Beiträge
    1.794
    bzgl der Staatsstreich regel die wir haben würde ich vielleicht folgendes ändern, da wir ja ohnehin mittlerweile beeinflussung auf spieler verbieten:

    staatsstreiche sind nicht auf Spieler erlaubt

    statt der bisherigen regel. so würde das denke ich etwas vereinfacht
    sehe da auch insoweit kein problem mehr, da die stärke eines staatsstreich ja von der politischen kraft dort abhängt

    man könnte imho auch sagen, dass minors ab 40%, die Achse ab 70% die comintern ab 80% die westallierten ab 90 % und die amerikaner ab 100% freie kriege machen können das würde ja auch so ein bisschen mehr freiheit bringen und hyperaggresivität etwas einschränken
    (zahlen nach gefühl gewählt)
    war mein ursprünglicher vorschlag dazu
    Geändert von Caves_of_steel (10. März 2017 um 18:36 Uhr)
    Besondere Fähigkeiten:
    1. Googeln
    2. Tooltips lesen
    3. Wiki lesen

  10. #25
    Gamer aus Leidenschaft Avatar von PCGamer
    Registriert seit
    05.06.14
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.726
    Prinzipiell dafür (wobei ich die Formulierung eher "Staatstreiche auf Spieler sind verboten" nehmen würde).

    Ich sehe nur das Problem, dass man dann das an bestimmten Stellen ausnutzen könnte. Bspw. in Italien ein Coup machen, um so eine einfachere Landung zu haben.

  11. #26
    Registrierter Benutzer Avatar von Calibas
    Registriert seit
    31.08.14
    Ort
    Niederschlesien/Niederbayern
    Beiträge
    2.209
    1. ja

    2. nein, nein und ja

    Regulation von Spezialtruppen sind sinnlos.

    Finde PC's Vorschlag mit den verschiedenen Stufungen für verschiedene Ideologien eigentlich ziemlich gut.

    Ich wusste nicht, dass man Spieler Minors putschen darf. ^^

  12. #27
    Gamer aus Leidenschaft Avatar von PCGamer
    Registriert seit
    05.06.14
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.726
    War nicht meine Idee, war Caves Idee, die ich hier nochmal erwähnt habe. Aber keine Ahnung mehr wo er die Idee gebracht hat.

    Ne durch mangelnde Spielerbeeinflussung (sofern er es net will), ist ja auch Putschen nicht erlaubt.

  13. #28
    Unregistrierter Benutzer Avatar von Caves_of_steel
    Registriert seit
    05.04.16
    Beiträge
    1.794
    Zitat Zitat von PCGamer Beitrag anzeigen
    Prinzipiell dafür (wobei ich die Formulierung eher "Staatstreiche auf Spieler sind verboten" nehmen würde).

    Ich sehe nur das Problem, dass man dann das an bestimmten Stellen ausnutzen könnte. Bspw. in Italien ein Coup machen, um so eine einfachere Landung zu haben.
    naja wenn italien ein spieler ist ja nichtmehr...
    Besondere Fähigkeiten:
    1. Googeln
    2. Tooltips lesen
    3. Wiki lesen

  14. #29
    Registrierter Benutzer Avatar von Calibas
    Registriert seit
    31.08.14
    Ort
    Niederschlesien/Niederbayern
    Beiträge
    2.209
    Ja aber trotzdem hat das schon seinen Sinn. Unabhängig, wessen Idee das nun genau war.

    Achso, gut zu wissen.

  15. #30
    Unregistrierter Benutzer Avatar von Caves_of_steel
    Registriert seit
    05.04.16
    Beiträge
    1.794
    man könnte imho auch sagen, dass minors ab 40%, die Achse ab 70% die comintern ab 80% die westallierten ab 90 % und die amerikaner ab 100% freie kriege machen können das würde ja auch so ein bisschen mehr freiheit bringen und hyperaggresivität etwas einschränken
    (zahlen nach gefühl gewählt)
    das war der alte vorschlag
    ansonsten halt nur über foki etc krieg
    Geändert von Caves_of_steel (10. März 2017 um 19:49 Uhr)
    Besondere Fähigkeiten:
    1. Googeln
    2. Tooltips lesen
    3. Wiki lesen

Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •