Seite 25 von 25 ErsteErste ... 152122232425
Ergebnis 361 bis 366 von 366

Thema: Was würdet ihr an Civ6 ändern wollen?

  1. #361
    Der alte Sack Avatar von Civeteran
    Registriert seit
    14.04.13
    Beiträge
    1.905
    Zitat Zitat von Nardana Beitrag anzeigen
    Es sollte möglich sein, einen Religionssieg auf jeden Fall verhindern zu können, auch wenn man keine eigene Religion bekommen hat. Derzeit kann man mit etwas Pech gegen einen gegnerischen Religionssieg sonst nichts machen
    Wenn man ihn 'auf jeden Fall verhindern kann' kann er auch aus dem Spiel genommen werden, weil er dann im Prinzip nicht mehr erzielt werden kann. Irgendjemand verhindert ihn dann 'auf jeden Fall'!
    Ich bin auch der Meinung, dass man immer etwas gegen einen Religionssieg unternehmen kann, das 'Pech' musst du mal erläutern.

  2. #362
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.07.17
    Beiträge
    6
    Szenario: 2 Spieler. Spieler A hat 15 Städte und diese haben alle seine Religion. Spieler B bist du mit 5 Städten und hast keine eigene Religion abbekommen und keine deiner Städte hat eine Religion. Du führst einen Eroberungskrieg gegen A und eroberst 6 Städte - Spiel verloren wegen Religionssieg des Gegners.

    Alternative: Du siehst den drohenenden Religionssieg des Gegners und eroberst daher nicht. Leider spamt der Gegner unablässig Apostel und Missionare. Du musst zwangsläufig Krieg erklären und seine religiösen Einheiten vernichten ohne aber seine Städte zu erobern. Das ist ein blödes Prinzip.

    Mit in jedem Fall verhindern können, meine ich, dass es eine Möglichkeit geben soll, auch ohne Krieg ohne Eroberungen einen gegnerischen Religionssieg zu verhindern.

  3. #363
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.10.16
    Beiträge
    125
    Die wenigsten werden Duell spielen. Das ist ja shcon ein spezieller Fall. Sinnvoll wäre in dem Szenario 2 Relis zu vergeben und erst ab 4 CIVs weniger als 4. Du musst bei Duell ja nur seine HS einnehmen und hast gewonnen.

    Ich habe auch die Erfahrung gemacht dass mit der MOAR units mod die EInheiten von der KI öfter aufgewertet werden. Manchmal muss man sie auch erst abrüsten die veralteten Einheiten dann bauen sie tatsächlich neue.

  4. #364
    Der alte Sack Avatar von Civeteran
    Registriert seit
    14.04.13
    Beiträge
    1.905
    Zitat Zitat von Nardana Beitrag anzeigen
    Szenario: 2 Spieler. Spieler A hat 15 Städte und diese haben alle seine Religion. Spieler B bist du mit 5 Städten und hast keine eigene Religion abbekommen und keine deiner Städte hat eine Religion. Du führst einen Eroberungskrieg gegen A und eroberst 6 Städte - Spiel verloren wegen Religionssieg des Gegners.

    Alternative: Du siehst den drohenenden Religionssieg des Gegners und eroberst daher nicht. Leider spamt der Gegner unablässig Apostel und Missionare. Du musst zwangsläufig Krieg erklären und seine religiösen Einheiten vernichten ohne aber seine Städte zu erobern. Das ist ein blödes Prinzip.

    Mit in jedem Fall verhindern können, meine ich, dass es eine Möglichkeit geben soll, auch ohne Krieg ohne Eroberungen einen gegnerischen Religionssieg zu verhindern.
    Sorry, das ist dann kein Pech sondern Unvermögen es soweit überhaupt kommen zu lassen. Da wäre dann schon lange vorher einiges schief gelaufen. Spieler A wird so ein Szenario in 99% der Fälle gewinnen, ob durch einen Relisieg oder einen anderen spielt keine Rolle.
    Bitte nenne eine vernünftiges Beispiel.

    Oder vernichte einfach die eroberten Städte, Relisieg verhindert.

  5. #365
    Urban Explorer Avatar von Klangwerk
    Registriert seit
    18.10.05
    Ort
    Bremerhaven
    Beiträge
    202
    Mir sind, nachdem Ich nach langer Zeit mal wieder gespielt habe noch ein Paar Dinge aufgefallen, die Mir am Herzen liegen :

    - Volle Kontrolle über das Setzen von Abgesandten, auch nachdem sie bereits in einem Stadtdtaat platziert wurden. So sind diese nach der Einnahme des Stadtstaates nicht verloren.

    - Keinen Handel mehr mit Staaten, mit denen man sich im Krieg befindet. Macht irgendwie keinen Sinn

    - Die Möglichkeit, andere Staaten gegeneinander aufzumischen, ohne dass man selbst Krieg führen muss. Fand Ich beim Vorgänger recht spaßig, gerade in höheren Schwierigkeitsstufen.

    - Die Möglichkeit per Politikkarte das Einreisen religiöser Einheiten in Friedenszeiten verhindern, solange keine offenen Grenzen bestehen. Dieses dann mit einem Diplomalus "bestrafen".

    - Der Vollständigkeit halber natürlich auch das, was vielen anderen am Herzen liegt : Wiedereinführung der Eisenbahn und volle Kontrolle über den Straßenbau zu beginn des Spieles.
    Wenn Musik die Nahrung der Liebe ist, so spielt fort. Melodien wollen geboren werden.

  6. #366
    Der Erste
    Registriert seit
    27.11.16
    Beiträge
    117
    Zitat Zitat von Klangwerk Beitrag anzeigen
    - Keinen Handel mehr mit Staaten, mit denen man sich im Krieg befindet. Macht irgendwie keinen Sinn.
    Dass irgendein Handel mit einer Civ möglich ist, bzw. weiter läuft, mit der man sich gerade im Krieg befindet, ist mir völlig neu. Der einzige mir bekannte Unterschied besteht lediglich darin, dass Händler nicht automatisch verloren gehen, sondern, dass man, vorausgesetzt, sie wurden nicht geplündert, sie neu einsetzen kann.

Seite 25 von 25 ErsteErste ... 152122232425

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •