Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: HoI4/Stellaris im vergleich mit EU4/CK2

  1. #1
    Covid.exe Avatar von DerMonte
    Registriert seit
    21.10.13
    Beiträge
    4.396

    HoI4/Stellaris im vergleich mit EU4/CK2

    So ich sehe ab und zu Diskussionen hier im Paradox-Unterforum und in anderen Foren außerhalb vom CivForum in den es grob gesagt um den Vergleich HoI4/Stellaris und EU4/CK2 geht. Dass bei den vergleich die neueren Titel schlechter abschneiden müsste eigentlich klar sein. Der Grund hier für ist aus meiner Sicht, aber das die beiden Spiele nicht die "schlechteren" Spiele sind, sondern das sie noch nicht so viel Feinschliff haben. Zum Vergleich CK2 erschien vor fast 5 Jahren und Stellaris erst vor einem halben Jahr. Dazu kommt auch dass HoI4 einen anderen Ansatz als HoI3 verfolgt.
    Achtung Spoiler:

    Zitat Zitat von J. R. R. Tolkien
    Three Rings for the Elven-kings under the sky,
    Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
    Nine for Mortal Men doomed to die,
    One for the Dark Lord on his dark throne
    In the Land of Mordor where the Shadows lie.
    One Ring to rule them all, One Ring to find them,
    One Ring to bring them all and in the darkness bind them
    In the Land of Mordor where the Shadows lie.

  2. #2
    Unregistrierter Benutzer Avatar von Caves_of_steel
    Registriert seit
    05.04.16
    Beiträge
    1.794
    was genau willst du uns sagen?
    Besondere Fähigkeiten:
    1. Googeln
    2. Tooltips lesen
    3. Wiki lesen

  3. #3

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Der Tenno
    Registriert seit
    16.12.16
    Beiträge
    341
    Da stimme ich durchaus zu. Ein frühes EU4 oder CK war wesentlich abgerundeter als ein Stellaris oder HoI. Da HoI zudem auch noch einen recht seichten Weg geht und wie ich finde etwas an strategischer Tiefe verloren hat, verstärkt das den Effekt möglicherweise - wobei ich HoI so schon ganz gut finde! Stellaris unterscheidet sich von anderen 4x-Spielen nicht so extrem.

  5. #5
    Covid.exe Avatar von DerMonte
    Registriert seit
    21.10.13
    Beiträge
    4.396
    Zitat Zitat von Der Tenno Beitrag anzeigen
    Da stimme ich durchaus zu. Ein frühes EU4 oder CK war wesentlich abgerundeter als ein Stellaris oder HoI. Da HoI zudem auch noch einen recht seichten Weg geht und wie ich finde etwas an strategischer Tiefe verloren hat, verstärkt das den Effekt möglicherweise - wobei ich HoI so schon ganz gut finde! Stellaris unterscheidet sich von anderen 4x-Spielen nicht so extrem.
    Nein, vor allem Ck2 zum Release und heute sind schon große Unterschiede. Stellaris will ja auch ein 4x Spiel sein und da macht es eine gute Figur.
    Achtung Spoiler:

    Zitat Zitat von J. R. R. Tolkien
    Three Rings for the Elven-kings under the sky,
    Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
    Nine for Mortal Men doomed to die,
    One for the Dark Lord on his dark throne
    In the Land of Mordor where the Shadows lie.
    One Ring to rule them all, One Ring to find them,
    One Ring to bring them all and in the darkness bind them
    In the Land of Mordor where the Shadows lie.

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von Der Tenno
    Registriert seit
    16.12.16
    Beiträge
    341
    Zitat Zitat von Cpt.Unnütz Beitrag anzeigen
    Nein, vor allem Ck2 zum Release und heute sind schon große Unterschiede. Stellaris will ja auch ein 4x Spiel sein und da macht es eine gute Figur.
    Ich habe auch vom frühen CK2 geschrieben - wir vergleichen ja auch ein frühes Stellaris. Und eigentlich gibt es keine großen Unterschiede von den CK2-Versionen; sieht man den spielbaren neuen Religionen und Kulturen ab. Aber selbst die konnte bzw. kann man relativ einfach ummodden. Das Gameplay selber ist aber ziemlich identisch, daran hat sich nicht viel verändert.

    Stellaris will ein 4x-Spiel sein, ist es auch, macht es aber nicht anders als andere. Es gibt kaum Spielelemente, die sich grob unterscheiden von klassischen vergleichbaren Spielen. Da hätte es durchaus etwas mehr Einfluss von den anderen Spielen geben können. Einziges positiv ist die Entdeckerphase, die ist gut gelungen.

  7. #7
    Covid.exe Avatar von DerMonte
    Registriert seit
    21.10.13
    Beiträge
    4.396
    Zitat Zitat von Der Tenno Beitrag anzeigen
    Das Gameplay selber ist aber ziemlich identisch, daran hat sich nicht viel verändert.
    Naja bestimmte Punkte haben sich bei Ck2 mit der Zeit auch stark verändert. Die Kindererziehung oder der Rat z.B.
    Achtung Spoiler:

    Zitat Zitat von J. R. R. Tolkien
    Three Rings for the Elven-kings under the sky,
    Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
    Nine for Mortal Men doomed to die,
    One for the Dark Lord on his dark throne
    In the Land of Mordor where the Shadows lie.
    One Ring to rule them all, One Ring to find them,
    One Ring to bring them all and in the darkness bind them
    In the Land of Mordor where the Shadows lie.

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von Der Tenno
    Registriert seit
    16.12.16
    Beiträge
    341
    Wir vergleichen aber den Start von Stellaris und CK2 und nicht die jetzige Version.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •