Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 217

Thema: PB 80: Mit viel Fantasie

  1. #1
    Ducky Avatar von Ducky123
    Registriert seit
    10.02.14
    Beiträge
    883

    PB 80: Mit viel Fantasie

    Bild
    Willkommen im antiken England. Auch zum 80er wollte ich eine Story verfassen. Spiele BtS eigentlich nicht so gerne (bin BASE Spieler ), aber die Karte und die Tatsache, dass wir eine Zuschauernation haben, hat mein Interesse geweckt

    Wir spielen Churchill (CHA/SCHÜ). Nicht die besten Leadereigenschaften, aber man kann damit leben denke ich. Mit CHA können wir etwas mehr zufriedene Einwohner haben und militärisch hilft das auch ein wenig Schützend ist ganz nett, wenn man in der Defensive ist, aber das soll natürlich in erster Linie nicht der Plan sein, wir schauen nach vorne

    Der Storytitel ist an die Karte angelehnt, die laut Aussage des Erstellers eine Fantasiekarte mit Liebe zum Detail ist. Da werden wir uns wohl durch intensives Erkunden selbst von überzeugen müssen. Unsere Startposi ist auf jeden Fall... nunja, seht selbst

    Bild
    Zunächst mal... starten wir mit einem Langbogi mit Stärke 4. (hoffentlich auch die anderen, Gerüchte gingen bereits um, dass einige mit Kampfpanzer starteten; ob das wohl der Wahrheit entspricht oder einfach schlichtweg übertrieben gelogen war? )
    Weiterhin sehen wir ein AB (habe ich eben erst bemerkt, wo ich mich zum 2. Mal eingeloggt habe, beim ersten Login eiskalt übersehen ).
    Ressourcen haben wir genug wie ich meine, wobei Krabben nicht gerade umwerfend sind und Silber zwar für frühen Kommerz sorgen wird, aber Gold ist trotzdem besser Färbemittel erst ab Kalender, bis dahin könnte man ne Hütte draufstellen
    Wie auch immer, mal abgesehen von den Ressourcen... das Land würde ich allenfalls als mäßig bezeichnen. Einige Kommentare im Spielfaden lassen vermuten, dass die Starts generell eher mäßig ausfallen, aber balanced sollen sie wohl nicht sein.

    Ich hab dann erst mal den Langbogi auf den Hügel -2 vom Start gezogen, um mehr über den Süden meiner Gegend herauszufinden und fand folgendes vor...
    Bild
    Mit dieser Information, kommt mir ein Start an OuS am sinnvollsten vor, was meint ihr? Habe noch etwas Zeit mich zu entscheiden

    Alles andere diskutiere ich dann, sobald die Stadt steht. Tendenzen habe ich aber bereits. Forschung: Gleich auf BV... Stadt: BT
    Techs hab ich Fischen und BB, das passt doch recht gut zum Start, oder?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Hoellenhund
    Registriert seit
    09.04.15
    Beiträge
    1.108
    OuS sieht gut aus. Ich würde für den Zucker keinen Zug verschenken...

    Wieso hat der LB nur 4 Stärke?

  3. #3
    Ducky Avatar von Ducky123
    Registriert seit
    10.02.14
    Beiträge
    883
    OuS sieht gut aus. Ich würde für den Zucker keinen Zug verschenken...

    Wieso hat der LB nur 4 Stärke?
    Jo, das würd sich nicht lohnen und Bewässerung verliere ich da glaube ich auch...

    Tja, das frag mal Ramk, der hat die Karte erstellt und daher vermutlich auch den Langbogi kastriert Langbogi mit Stärke 4 is besser als Bogi mit Stärke 3 und viel besser als nen Krieger...

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.05.07
    Beiträge
    6.119
    ous ... man gewinnt nicht nur einen zucker. man verliert 4 wasserfelder und gewinnt einen zucker + 2 graslandfelder + einen wald ...
    aber ... ist euch mal 3 ins auge gefallen ? flusshütten im osten + 2 grünlandminen + gründungsmöglichkeit auf dem zucker ... falls das sinn macht ^^

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Flunky
    Registriert seit
    21.03.12
    Beiträge
    18.025
    OuS ist gut. 2 hat keinen Fluss.
    1525. Wir finden Astronomie in ner Hütte.

  6. #6
    Advocatus Diaboli Avatar von Mr. X
    Registriert seit
    01.04.12
    Beiträge
    9.865
    2 hat Süßwasser . Die Handelswege werden über Ozean und Flussmündungen genauso hergestellt. Der einzige Unterschied ist in der Baubarkeit von Dämmen. Ich wäre für 2.

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von TeeRohr
    Registriert seit
    01.03.08
    Ort
    Münchner Outskirts
    Beiträge
    17.081
    Ich wäre ebenfalls für 2, allein deshalb, weil dann weniger Meer im FC ist.

  8. #8
    Ducky Avatar von Ducky123
    Registriert seit
    10.02.14
    Beiträge
    883
    ous ... man gewinnt nicht nur einen zucker. man verliert 4 wasserfelder und gewinnt einen zucker + 2 graslandfelder + einen wald ...
    aber ... ist euch mal 3 ins auge gefallen ? flusshütten im osten + 2 grünlandminen + gründungsmöglichkeit auf dem zucker ... falls das sinn macht ^^
    Hmm, auch eine Möglichkeit. Bin eigentlich kein Freund des Wanderns, außer es gibt eine Position, die wirklich besser als OuS ist. Wenn ich auf 3 bzw 3-3 gründe, verliere ich die Krabben als Nahrungsquelle teilweise bzw komplett. Das rechnet sich in meinen Augen nicht außer da ploppt irgendeine fette Nahrungsressi westlich vom Fluß dort auf. Darauf zu spekulieren ist mir doch etwas zu heiß

    Ich hab mir auch mal überlegt mein AB zu bewegen, um in Richtung Osten mehr sehen zu können. Hintergrundgedanke: vielleicht ist ja im Osten ne Nahrungsressi, die ich zusätzlich zu den Krabben in das Stadtkreuz kriegen könnte und dann 6-6 gründe...
    Bild
    Also die aufgedeckten Felder sprechen mich nicht wirklich an, aber eines fällt mir dann doch auf... eine Plantage auf nem Ebenenhügel? Ohne Ressi? Hab ich so noch nie gesehen

    Gründung auf 2 halte ich für die beste Alternative zu OuS. Es stimmt, dass die Wasserfelder langfristig schlechter sind als die Landfelder, die ich bei Gründung auf 2 noch mit reinkriegen würde, aber ich vermute, dass ich im Süden nur maximal 2 weitere Felder Platz haben werde. Wenn ich da dann eine Stadt hinstelle, kann die die Landfelder dann nicht bearbeiten, weil die ja schon der HS gehören (gut, ausleihen kann man immer, aber ich vermeide Überschneidungen, wenn möglich).

    Überlege also noch
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #9
    Advocatus Diaboli Avatar von Mr. X
    Registriert seit
    01.04.12
    Beiträge
    9.865
    Überschneidungen sind nichts schlechtes. Eher im Gegenteil. Bis deine Städte Größe 21 sind, hat sich das möglichst dauerhafte Belegen aller Felder (insbesondere Hütten) schon mehr als gerechnet.

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von Hoellenhund
    Registriert seit
    09.04.15
    Beiträge
    1.108
    Die Plantage gehört bestimmt zu einem anderen Feld in der Dunkelheit. Da Du jetzt schon das Arbeitsboot bewegt hast, kannst Du auch auf 2 gründen. Der Schritt nach 2 tauscht 3 Küsten- und 1 Ozeanfeld gegen 3 Grasland (einmal mit Wald) und 1 Graslandzuckerflußfeld. Kostet aber einen Zug und die Felder werden so bald auch nicht bewirtschaftet werden (der Wald vielleicht schon)...

    Ich vermute Du hast Flußkupfer auf 6-6 (hoffentlich nicht auf 6-9)

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.01.05
    Beiträge
    4.702
    Ich glaube ich würde 8 vom Silber gründen. Kostet zwar 1 Runde laufen, aber wäre dann eine nette Büro-HS mit vermutlich 6x Grünlandhütten (3 davon am Fluss), 3x Grünlandhügel, Silber und 3x Krabben, dazu noch 2x Ebenenhütten. Da sollte einiges an & möglich sein. Risiko ist halt, dass man sich was zergründet. Aber den Zucker und die Färbemittel finde ich nicht so doll. Die kann man immer noch später anschließen, wenn man Kalender hat. Interessant ist die Plantage oben rechts.

  12. #12
    Ducky Avatar von Ducky123
    Registriert seit
    10.02.14
    Beiträge
    883
    Die Plantage gehört bestimmt zu einem anderen Feld in der Dunkelheit.
    Gut möglich, aber trotzdem seltsam. Muss wohl eine der Eigenheiten der Karte sein...

    Da Du jetzt schon das Arbeitsboot bewegt hast, kannst Du auch auf 2 gründen. Der Schritt nach 2 tauscht 3 Küsten- und 1 Ozeanfeld gegen 3 Grasland (einmal mit Wald) und 1 Graslandzuckerflußfeld. Kostet aber einen Zug und die Felder werden so bald auch nicht bewirtschaftet werden (der Wald vielleicht schon)...
    Bei 2 hab ich kein so gutes Gefühl wie ich oben schon geschrieben habe. Wenn ich wenigstens wüsste, wie die Umgebung aussieht, wär die Entscheidung schon längst gefallen, dann wüsste ich nämlich, ob es sich lohnt... für Gründung an OuS war der AB Zug natürlich Murks, aber so konnte ich mehr über den Osten rausfinden.

    Ich vermute Du hast Flußkupfer auf 6-6 (hoffentlich nicht auf 6-9)
    Keine Ahnung, wie ihr immer auf solche Vermutungen kommt ja könnte natürlich sein, aber könnte genauso gut auf jedem x-beliebigen unbewaldeten Feld sein, sogar an OuS (theoretisch ). Werde ich schon rechtzeitig rausfinden ^^



    Ich glaube ich würde 8 vom Silber gründen. Kostet zwar 1 Runde laufen, aber wäre dann eine nette Büro-HS mit vermutlich 6x Grünlandhütten (3 davon am Fluss), 3x Grünlandhügel, Silber und 3x Krabben, dazu noch 2x Ebenenhütten. Da sollte einiges an & möglich sein. Risiko ist halt, dass man sich was zergründet. Aber den Zucker und die Färbemittel finde ich nicht so doll. Die kann man immer noch später anschließen, wenn man Kalender hat.
    Bräuchte ich da wirklich nur einen Zug mehr? Bin mir nicht sicher, ob das überqueren von Flüssen einen zusätzlichen Bewegungspunkt kostet Ich müsste ja erst auf 3 wandern in den Wald, kostet 2. Dann 9 auf die bewässerte Ebene aber über den Fluss. Kostet 1 oder 2? (Ich spiele meistens BASE, da sind viele Dinge etwas anders als in BtS ) Falls letzteres, wäre das schon ziemlich blöd 2 Runden zu verschenken... eine wär ja kein Ding.
    Die generelle Idee dort zu gründen gefällt mir eigentlich ziemlich gut, ne super Hüttenstadt wäre es allemal und Nahrung + Hämmer waren ausreichend vorhanden (nicht im Überfluss aber da wäre es an OuS oder bei 2/3 von OuS auch nicht viel anders.)
    Die Kalender Ressis kann ich mit ner späteren Stadt holen, das stimmt.

    Interessant ist die Plantage oben rechts.
    Jo, bin mal gespannt, was es damit auf sich hat


    Also, könnte mir jemand sicher sagen, ob die Überquerung des Flusses keine 2 Bewegung kostet? Wenn Gründung 8 vom Silber wirklich nur 1 Zug kostet... dann mach ich das glaube ich auch. Wenn im Dunklen noch ne Nahrungsressi aufploppt, wär die Stadt der Hammer

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.01.05
    Beiträge
    4.702
    Die 1 Runde war im Vergleich zu OuS.

  14. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von Hoellenhund
    Registriert seit
    09.04.15
    Beiträge
    1.108
    Eine Flußüberquerung kostet ohne straßen/Bauwesen etc. einen Bewegungspunkt. Du kannst also diese Runde in den Wald fahren (kostet beide BPs) und die nächste Runde den Fluß überqueren und mit dem zweiten BP gründen. Verlierst also nur eine Runde verglichen mit Gründung an OuS.

  15. #15
    Ducky Avatar von Ducky123
    Registriert seit
    10.02.14
    Beiträge
    883
    danke danke Dann gründe ich 8 vom Silber. Hoffentlich liegt noch was nützliches im Verborgenen. Storyupdate dann, wenn der erste Zug irgendwann mal zu Ende ist und Späher und Siedler weitere Felder aufdecken . Bin ja schon erstaunt, dass ich nicht letzter bin mit Zug beenden

Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •