Seite 2 von 11 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 158

Thema: [DB / SL-intern] Revolutionsthread 1849/50

  1. #16
    A fairer hand Avatar von noxx-0
    Registriert seit
    26.11.04
    Ort
    Bananenrepublik
    Beiträge
    21.714
    Hannover ist doch seit ewigkeiten Gelb? Dazu sicher nichtalle glücklich übers kuscheln mit Preußen & dem Aggro- und Despotenkurs/wunsch des Königs ...

    ´Beim Bayern gibts wohl auch nen Haufen unzufriedene Leute, mit Parlament ist da auch nicht viel

    wenn die Preußen anderwertig beschäftigt sind sollte Anhalt auch mal versuchen sich - auch gegen den Fürsten willen - von den Preußen zu lösen denke ich

  2. #17
    Wishmaster Avatar von Sarellion
    Registriert seit
    27.04.04
    Beiträge
    29.648
    Anhalt ist eh unbesetzt, da könne wir den Fürsten ja so gestalten wie wir wollen.
    Meine Stories:
    Sim City Societies: England obsiegt, Großkanzler Sutler baut ein neues London
    ANNO 2070: Die Zukunft wird nass
    Fallen Enchantress - Legendary Heroes: Geschichten aus der Gruft

  3. #18
    Endlich Winter! Avatar von Azrael
    Registriert seit
    03.08.06
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    20.246
    Ich hab mal die nächsten beiden Ereignisse ausgewürfelt:

    1. Februar: Erste Unruhen im Bund, mehrtägige lokale Strassenkämpfe in Köln, Mainz und Aachen. Würfelwurf:
    1-5: Unruhen
    6-20: Vorläufig ruhig
    Wurf um +8 modifiziert, wenn im Ausland bereits revolutionäre Erhebungen laufen.
    Wurf: 6, vorläufig ruhig.

    12. Februar: In einem offenen Brief (kommt wegen etwas lascher Zensoren auch in einige Zeitungen in Hannover durch, und natürlich im nahen Ausland abgedruckt) fordern mehrere prominente Professoren und Politiker in Hannover politische Reformen.Würfelwurf:
    1-10: Übereifrige Gendarmen und Zensoren verhaften die Unterzeichner öffentlichkeitswirksam, was zu lautstarken Protesten in Hannover führt
    11-20: Keine weiteren Konsequenzen ausser der König wird selber ungeschickt aktiv
    Wurf: 9, also Action in Hannover. Wer mag die Meldung dazu schreiben? Ich fahre schon mal mit der Meldung aus Afghanistan weiter.
    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  4. #19
    Wishmaster Avatar von Sarellion
    Registriert seit
    27.04.04
    Beiträge
    29.648
    Ach je Falke hat da ja noch mobilgemachte Truppen stehen. Sag mal, haben Abgeordnete nicht eigentlich Immunität, zumindest wenns um politische Reformen geht? Was fordern die eigentlich? Ich denk derzeit dürften denen eigentlich die Truppen inder Strasse auf die Nüsse gehen.

    12.Februar: In einem offenen Brief fordern in Hannover einige Professoren und Parlamentarier politische Reformen und ein Ende der übertriebenen Kontrollen an den Landesgrenzen und in den Städten. Der Brief wurde nur in einigen Zeitungen von der Zensur zurückgehalten und gelangt auch rasch ins Ausland und zur ausländischen Presse. Die Administration hat die entsprechenden Zensoren von ihren Posten enthoben und in einer umstrittenen Entscheidung die Verhaftung der Schreiber verfügt. Als die Truppen vor Ort die zur Tat schreiten um die Unterzeichner des Briefs zu verhaften, kommt es zu Ausschreitungen in der Landeshauptstadt. Das Parlament kritiiert die Maßnahme scharf, da ihrer Meinung nach, sich die Vorschläge der betroffenen Abgeordneten sich innerhalb der Grenzen der parlamentarischen Arbeit bewegten.
    Meine Stories:
    Sim City Societies: England obsiegt, Großkanzler Sutler baut ein neues London
    ANNO 2070: Die Zukunft wird nass
    Fallen Enchantress - Legendary Heroes: Geschichten aus der Gruft

  5. #20
    Endlich Winter! Avatar von Azrael
    Registriert seit
    03.08.06
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    20.246
    Okay, das war Schritt eins. Morgen folgt dann sogleich die Eskalation (also Teil zwei deines Textes), noch bevor der König richtig reagieren konnte.
    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  6. #21
    Endlich Winter! Avatar von Azrael
    Registriert seit
    03.08.06
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    20.246
    Zitat Zitat von Der Falke Beitrag anzeigen
    Die Zensoren, die den offenen Brief haben durchgehen lassen, sollen auf ihre Versäumnisse hingewiesen werden. Wer diese anerkennt und Besserung (d.h. mehr Strenge) gelobt, kommt mit einer disziplinarrechtlichen Verwarnung davon. Wer nicht, wird nur Entlassen und nicht strafrechtlich belangt. An die Zensoren landesweit gilt die Weisung, im Zweifelsfall immer zu zensieren bzw. vorläufig zu zensieren und den König zu fragen.
    Okay, mit der Regelung werden die Zensoren ja dann wohl alle ungeschoren davon kommen.


    Für die Briefeschreiber gilt, dass sofern es sich um Abgeordnete handelt, diese freigelassen werden. Wie bereits in einem anderen Gesetz erwähnt, genießen Abgeordnete ähnliche Privilegien wie Adelige (aber halt nur für die Dauer ihres Mandats).
    Interessant, Sare, genau darauf hattest du ja auch hingewiesen.


    Allerdings wird gesagt, dass der Inhalt des Briefs grenzwertig ist und für sie nochmal ohne Folgen bleibt, man weist sie aber darauf hin, dass sie sich mit derartigen Anliegen gerade als Abgeordnete an den König zu wenden haben und nicht an die Öffentlichkeit.
    Sollen die Abgeordneten dann zeitgleich mit den Demonstrationen vor der Haustür genau diese Reformen (bürgerliche Freiheiten, Aufhebung der Grenzkontrollen und - sobald die Zeit dazu gekommen ist - Beteiligung an gesamtdeutschen Wahlen) fordern? Dann sagen sie dem König quasi durch die Blume "mach die Reformen freiwillig oder die Meute zwingt dich dazu.


    Dem Parlament wird erklärt, dass der König bereits vor einiger Zeit einen Bericht des Geheimdienstes angefordert hat (ad SL: Siehe hier: http://www.civforum.de/private.php?d...m&pmid=1415259 12.07.2016 23:44), der die Wirksamkeit und die Auswirkungen der Grenzkontrollen analysiert. Sobald dieser Bericht ausgewertet wurde, wird man überlegen, welche Konsequenzen daraus zu ziehen sind.

    Zu den Professoren: Ist von denen weiterer Ärger zu erwarten, wenn man sie gehen lässt? Oder würde es funktionieren, denen ein Ehrenwort abzunehmen, sich in Zukunft bei Anliegen mit dem König im stillen Kämmerlein zu treffen, statt sich an die Öffentlichkeit zu wenden?
    Sie würden ihm wohl ein Ehrenwort geben vorerst zuzuwarten, aber weiterhin auf diese Reformen pochen. Was aber machen sie, wenn der König versucht die Ausschreitungen auszusitzen?
    Anmerkungen?
    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  7. #22
    Wishmaster Avatar von Sarellion
    Registriert seit
    27.04.04
    Beiträge
    29.648
    Ich würd dazu am liebste sagen, wir schickens über die Agence, weil mit dir über irgendwas zu diskutieren ist zu mühselig und da du in deiner eigenen kleinen Welt lebst, auch sinnlose, aber naja.

    V,a können ihm die Abgeordneten sagen, das der Kurs net mehr lange tragbar ist, nen Nettodrain für die Staatsskasse, die Attraktivität des Standorts Hannovers mindert und äußerst unbeliebt ist, genau wie seine Anbandelei mit Preußen. Ich bin ja schon versucht zu sagen, das die meisten Zeitungen die durchgehen, das Thema haben "Die Armee wird Hannover verteidigen, auch gegen Preußen, wenn sie unter der Deckmantel der Revoltenbekämfung kommen."

    Gute Frage.
    Meine Stories:
    Sim City Societies: England obsiegt, Großkanzler Sutler baut ein neues London
    ANNO 2070: Die Zukunft wird nass
    Fallen Enchantress - Legendary Heroes: Geschichten aus der Gruft

  8. #23
    Endlich Winter! Avatar von Azrael
    Registriert seit
    03.08.06
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    20.246
    Okay, er demobilisiert ja jetzt einen Teil der Truppen, sehe ich das richtig?
    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  9. #24
    Wishmaster Avatar von Sarellion
    Registriert seit
    27.04.04
    Beiträge
    29.648
    Ja, die Typen in Hannover bleiben aber stehen, die bei den freien Städten auch.
    Meine Stories:
    Sim City Societies: England obsiegt, Großkanzler Sutler baut ein neues London
    ANNO 2070: Die Zukunft wird nass
    Fallen Enchantress - Legendary Heroes: Geschichten aus der Gruft

  10. #25
    Endlich Winter! Avatar von Azrael
    Registriert seit
    03.08.06
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    20.246
    Sollen wir die Ausschreitungen aus der Stadt Hannover raus verlegen, wenn er die Residenzstadt mit Militär verstärkt? Emden z.B. würde sich auch noch anbieten. Wobei es auch etwas widersinnig wäre, eine Demonstration Pro-Parlament ausserhalb stattfinden zu lassen...
    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  11. #26
    Wishmaster Avatar von Sarellion
    Registriert seit
    27.04.04
    Beiträge
    29.648
    Ist die Frage wie loyal die Armee überhaupt ist. Des Königes Angewohnheit Preußen den Stiefel zu lecken hat denen sicher nicht gefallen.
    Meine Stories:
    Sim City Societies: England obsiegt, Großkanzler Sutler baut ein neues London
    ANNO 2070: Die Zukunft wird nass
    Fallen Enchantress - Legendary Heroes: Geschichten aus der Gruft

  12. #27
    Endlich Winter! Avatar von Azrael
    Registriert seit
    03.08.06
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    20.246
    Auch wieder wahr. Dann also Demo in der Residenzstadt wie geplant.
    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  13. #28
    Wishmaster Avatar von Sarellion
    Registriert seit
    27.04.04
    Beiträge
    29.648
    Naja ist die Frage, ob die Demonstranten das wissen, das die Truppen en Scheiss auf den König geben.
    Meine Stories:
    Sim City Societies: England obsiegt, Großkanzler Sutler baut ein neues London
    ANNO 2070: Die Zukunft wird nass
    Fallen Enchantress - Legendary Heroes: Geschichten aus der Gruft

  14. #29
    Endlich Winter! Avatar von Azrael
    Registriert seit
    03.08.06
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    20.246
    Ich poste dann mal die nächste Meldung. Und ausserdem:
    15. Februar: Aufstände in den italienischen Kleinstaaten ohne Parlament - Parma, Modena, Lucca. In Volksversammlungen wird eine italienische Einigung verlangt, auch nahmhafte Geistliche schliessen sich der Sache an und Fordern eine Vereinigung unter dem Banner des Papstes. Würfelwurf:
    1-8: Aufstand
    9-20: Vorerst ruhig
    Wurf -> 8, Action in Italien!
    Geändert von Azrael (12. Oktober 2016 um 01:06 Uhr)
    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  15. #30
    Wishmaster Avatar von Sarellion
    Registriert seit
    27.04.04
    Beiträge
    29.648
    Meine Stories:
    Sim City Societies: England obsiegt, Großkanzler Sutler baut ein neues London
    ANNO 2070: Die Zukunft wird nass
    Fallen Enchantress - Legendary Heroes: Geschichten aus der Gruft

Seite 2 von 11 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •